Neue Uhr: Zenith Chronomaster

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von MCG » 02 Mai 2020, 16:39

SteveMcQueen hat geschrieben:
02 Mai 2020, 16:12
C.95 hat geschrieben:
01 Mai 2020, 13:53
Wird bei der neuen Variante aus versehen passiert sein .... ?!
Schlecht gerendert / gephotoshoppt.
… dann wäre die kleine Sekunde nicht jedesmal an einem anderen Ort... :idea: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1073
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: ‚Garden Leave‘ bis 31.12.20

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von SteveMcQueen » 02 Mai 2020, 16:41

MCG hat geschrieben:
02 Mai 2020, 16:39
… dann wäre die kleine Sekunde nicht jedesmal an einem anderen Ort... :idea: :wink:
Ah, man kann immer nur eine Zeigerstellung rendern? Ja dann! Wie üblich wird es sich auf den Bildern um eine Vorserie handeln, deren Fotos nach Belieben durch die EBV gezogen werden.
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7082
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von lottemann » 02 Mai 2020, 16:57

Bild
:rofl:

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1073
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: ‚Garden Leave‘ bis 31.12.20

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von SteveMcQueen » 02 Mai 2020, 17:00

Das mit dem Sekundenzeiger kann einfach nicht sein. Das wäre nicht mal unter Nataf passiert.

Bild
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1074
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von C.95 » 02 Mai 2020, 17:19

SteveMcQueen hat geschrieben:
02 Mai 2020, 17:00
Das mit dem Sekundenzeiger kann einfach nicht sein. Das wäre nicht mal unter Nataf passiert.

Bild
Stimmt !

Zumindest für diese Uhr aus der Nataf Zeit :yahoo:

Ist aber auch die - aus meiner Sicht - einzige Uhr, die ich als geeignet empfand und später gebraucht gekauft habe.
Der Durchmesser wurde auf 40 mm erweitert und die Leuchtmasse ist sehr gut :thumbsup:

Bild

Bild

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9063
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von Don Tomaso » 02 Mai 2020, 18:25

Die kleine Sekunde ist peinlich, ganz klar. Ich finde aber auch den Rest nicht überzeugend. Besonders der kurze Minutenzeiger hängt so ganz ohne Minuterie arg in der Luft, das Datum fehlt, ganz klar, und das Gun-Metal-Gehäuse ist auch nicht meins. Nee, da gibts schöneres von Zenith. ( :mrgreen: )
Hatte die Chronomaster nicht auch immer den Vollkalender an Bord? Mindestens eine ist doch auch hier im Forum vertreten, also die mit der barocken Lünette.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

gatewnrw
Beiträge: 3708
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von gatewnrw » 02 Mai 2020, 18:34

barocke Chronomaster = Vollkalender,

das ist m.W. korrekt.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1074
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von C.95 » 02 Mai 2020, 20:05

Don Tomaso hat geschrieben:
02 Mai 2020, 18:25
Die kleine Sekunde ist peinlich, ganz klar. Ich finde aber auch den Rest nicht überzeugend. Besonders der kurze Minutenzeiger hängt so ganz ohne Minuterie arg in der Luft, das Datum fehlt, ganz klar, und das Gun-Metal-Gehäuse ist auch nicht meins. Nee, da gibts schöneres von Zenith. ( :mrgreen: )
Hatte die Chronomaster nicht auch immer den Vollkalender an Bord? Mindestens eine ist doch auch hier im Forum vertreten, also die mit der barocken Lünette.
Das hat mich auch interessiert.

Anscheinend wird das nicht (mehr) so eng gesehen, denn die Suche "Chronomaster" liefert aktuell dieses Ergebnis:

https://www.zenith-watches.com/en_en/ca ... ronomaster

gatewnrw
Beiträge: 3708
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von gatewnrw » 03 Mai 2020, 15:42

so wirft man einen Teil einer guten Vergangenheit über Bord, schade.

Das nicht mehr gebaute Uhren gelistet werden, das erwartet ernstlich niemand, das kein Exemplar der ursprünglichen Chronomaster gezeigt wird, ggf. mit kleinem Abriss der Vergangnheit, ist (für mich) etwas unverständlich (habe die Seite aber nicht weiter durchforstet).

Mit einem 400er im Ebel-Retter und einer 410er Academy und einer Dreizeiger-Academy habe ich das, was ich meine zu brauchen.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1074
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von C.95 » 03 Mai 2020, 16:18

gatewnrw hat geschrieben:
03 Mai 2020, 15:42
so wirft man einen Teil einer guten Vergangenheit über Bord, schade.

Das nicht mehr gebaute Uhren gelistet werden, das erwartet ernstlich niemand, das kein Exemplar der ursprünglichen Chronomaster gezeigt wird, ggf. mit kleinem Abriss der Vergangnheit, ist (für mich) etwas unverständlich (habe die Seite aber nicht weiter durchforstet).

Mit einem 400er im Ebel-Retter und einer 410er Academy und einer Dreizeiger-Academy habe ich das, was ich meine zu brauchen.

LG Peter
Soeben habe ich festgestellt, dass ich schon eine "Shadow" besitze :whistling:
Auch schön Titangrau und Monochom .....

Bild

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9856
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von mhanke » 03 Mai 2020, 16:21

C.95 hat geschrieben:
03 Mai 2020, 16:18

Soeben habe ich festgestellt, dass ich schon eine "Shadow" besitze :whistling:
Auch schön Titangrau und Monochom .....
Klingt definitiv besser als "Mädchenuhr" ... :mrgreen:
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18911
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von cool runnings » 03 Mai 2020, 17:11

C.95 hat geschrieben:
03 Mai 2020, 16:18
gatewnrw hat geschrieben:
03 Mai 2020, 15:42
so wirft man einen Teil einer guten Vergangenheit über Bord, schade.

Das nicht mehr gebaute Uhren gelistet werden, das erwartet ernstlich niemand, das kein Exemplar der ursprünglichen Chronomaster gezeigt wird, ggf. mit kleinem Abriss der Vergangnheit, ist (für mich) etwas unverständlich (habe die Seite aber nicht weiter durchforstet).

Mit einem 400er im Ebel-Retter und einer 410er Academy und einer Dreizeiger-Academy habe ich das, was ich meine zu brauchen.

LG Peter
Soeben habe ich festgestellt, dass ich schon eine "Shadow" besitze :whistling:
Auch schön Titangrau und Monochom .....

Bild
Ist ganz gut, wenn man ab und zu mal in sein Schließfach schaut. 8)

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1074
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Neue Uhr: Zenith Chronomaster

Beitrag von C.95 » 04 Mai 2020, 10:37

cool runnings hat geschrieben:
03 Mai 2020, 17:11
C.95 hat geschrieben:
03 Mai 2020, 16:18
gatewnrw hat geschrieben:
03 Mai 2020, 15:42
so wirft man einen Teil einer guten Vergangenheit über Bord, schade.

Das nicht mehr gebaute Uhren gelistet werden, das erwartet ernstlich niemand, das kein Exemplar der ursprünglichen Chronomaster gezeigt wird, ggf. mit kleinem Abriss der Vergangnheit, ist (für mich) etwas unverständlich (habe die Seite aber nicht weiter durchforstet).

Mit einem 400er im Ebel-Retter und einer 410er Academy und einer Dreizeiger-Academy habe ich das, was ich meine zu brauchen.

LG Peter
Soeben habe ich festgestellt, dass ich schon eine "Shadow" besitze :whistling:
Auch schön Titangrau und Monochom .....

Bild
Ist ganz gut, wenn man ab und zu mal in sein Schließfach schaut. 8)
Absolut richtig Dean.

Meistens schaut es da so ähnlich aus, wenn ich nach einigen Jahren mal wieder dort bin und Uhren finde, die ich schon vergessen hatte :whistling:
Nicht sooo schlimm, ähnlich wie Weihnachten ......

Bild

Antworten