Bidynator reloaded ...

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Bidynator reloaded ...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 06 Mai 2020, 13:10

Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

BlackVelvet
Beiträge: 23
Registriert: 05 Mai 2020, 07:40

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von BlackVelvet » 06 Mai 2020, 13:37

Nein! Brauchen wir diese? :tongueout:

Gruß,
BlackVelvet

PS ab 4000 CHF
Gruß,
BlackVelvet

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 06 Mai 2020, 14:21

BlackVelvet hat geschrieben:
06 Mai 2020, 13:37
Nein! Brauchen wir diese? :tongueout:
Brauchen wir Dich? :?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

r.as.
Beiträge: 497
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von r.as. » 06 Mai 2020, 14:22

Wenn man den genannten Gang und dessen Reserve zum Maßstab nimmt: sicher Nein!
Mich würde trotzdem die Logik hinter diesem Relaunch interessieren sowie die Bedeutung des Namens.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 06 Mai 2020, 14:36

r.as. hat geschrieben:
06 Mai 2020, 14:22
Mich würde trotzdem die Logik hinter diesem Relaunch interessieren sowie die Bedeutung des Namens.
Hmm, was ist an einem mechanischen Uhrwerk schon logisch? :wink:

Immerhin hat es das Kaliber Felsa 692, als erstes Automatik-Kaliber mit beidseitigem Aufzug, daher der Name Bidynator, ab 1942 zu einiger Berühmtheit gebracht. Offenbar gibt es noch Bestände oder Fournituren, daraus wurde eine Uhr gemacht und die kann man jetzt kaufen. Das ist alles.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von MCG » 06 Mai 2020, 14:41

r.as. hat geschrieben:
06 Mai 2020, 14:22
Wenn man den genannten Gang und dessen Reserve zum Maßstab nimmt: sicher Nein!
Mich würde trotzdem die Logik hinter diesem Relaunch interessieren sowie die Bedeutung des Namens.
Eine klassische, schöne "vintage inspired"-e Uhr, mit einem exklusiven historisch-relevantem NOS Uhrwerk, das ist schon was! :thumbsup:
Immerhin das 1. Uhrwerk, welches in beiden Richtungen aufzog!
Da kenn ich ganz viele weniger attraktive Angebote... :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17871
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von Quadrilette172 » 06 Mai 2020, 14:53

Für den genannten Betrag: Original aus der Zeit holen, maximal aufbrezeln lassen (technisch, optisch) mit Stolz tragen unnd wahrscheinlich SFr 3'000.-- oder mehr gespart. Ausserdem ist sie dann authentisch, die Uhr und kein neu-alter Abklatsch.

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4793
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von o.v.e » 06 Mai 2020, 16:04

Wir muessen ja anerkennen, dass es eine grosse Anzahl Menschen gibt, die sich partout nicht mit der "klassischen Groesse" von 33-36mm anfreunden koennen. Ausserdem sieht man ja bei Rolex, was dabei herauskommt, wenn das Vintage Interesse zu gross wird. Es sitzt ja nicht jeder von uns auf einer vollstaendigen Sammlung jeder sammelwuerdigen schoenen Uhr, so wie Du, liebe Quadrilette172 :mrgreen: .
Insofern hat die Uhr in meinen Augen schon eine Existenzberechtigung. Ob sie zu diesem Preis viele Kunden finden, sei dahingestellt.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7082
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von lottemann » 06 Mai 2020, 16:53

r.as. hat geschrieben:
06 Mai 2020, 14:22
Wenn man den genannten Gang und dessen Reserve zum Maßstab nimmt: sicher Nein!
Mich würde trotzdem die Logik hinter diesem Relaunch interessieren sowie die Bedeutung des Namens.
Der Name wurde damals für die Werke Felsa 390 (DAU) und 410 (HAU) gewählt, um darauf aufmerksam
zu machen, dass Werk beidseitig aufzieht. Die 4000er wurden meines Wissens nicht mehr mit Bidynator
bezeichnet.
Die Firma DuBois hat vor ein paar Jahren einen grossen Posten (rund 230000) alter unverbauter Werke
gekauft und wird die jetzt nach und nach verwursten.

Gruss,

Michael

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17871
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von Quadrilette172 » 06 Mai 2020, 17:44

o.v.e hat geschrieben:
06 Mai 2020, 16:04
.........vollstaendigen Sammlung jeder sammelwuerdigen schoenen Uhr....................
Weit, weit, weit davon entfernt, meine Anhäufung so zu umschreiben (und ausserdem gibts ein paar Ticker darunter, die nicht so schön sind :mrgreen: ). :oops:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von MCG » 06 Mai 2020, 19:49

Quadrilette172 hat geschrieben:
06 Mai 2020, 17:44
o.v.e hat geschrieben:
06 Mai 2020, 16:04
.........vollstaendigen Sammlung jeder sammelwuerdigen schoenen Uhr....................
Weit, weit, weit davon entfernt, meine Anhäufung so zu umschreiben (und ausserdem gibts ein paar Ticker darunter, die nicht so schön sind :mrgreen: ). :oops:
meinst du jetzt den Scheiben Kratzer? :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7082
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Bidynator reloaded ...

Beitrag von lottemann » 06 Mai 2020, 19:49

Quadrilette172 hat geschrieben:
06 Mai 2020, 17:44
o.v.e hat geschrieben:
06 Mai 2020, 16:04
.........vollstaendigen Sammlung jeder sammelwuerdigen schoenen Uhr....................
Weit, weit, weit davon entfernt, meine Anhäufung so zu umschreiben (und ausserdem gibts ein paar Ticker darunter, die nicht so schön sind :mrgreen: ). :oops:
Oh Du Bruder im Geiste :mrgreen:

Antworten