PP Calatrava in Stahl - 6007A

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
pasquale
Beiträge: 131
Registriert: 21 Jul 2014, 17:31
Wohnort: Luzern
Interessen: Skifahren / Schwimmen / Tauchen / Reisen
Tätigkeit: Business Development

PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von pasquale » 18 Jun 2020, 22:01

Bild

Bild

Quelle: Patek Homepage
https://www.patek.com/de/unternehmen/ne ... -ref-6007a


Sie werden wohl die Tausend finden, die solch eine Uhr zu dem Preis unbedingt haben wollen.
$28,351

Die Calatrava in Weissgold kostet übrigens ab CHF 20'000
Aber schon klar, das ist nicht dasselbe :rofl:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18221
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von MCG » 18 Jun 2020, 22:07

:thumbsup: Immerhin hat sie lackierte (‼️) Weissgoldzeiger... :whistling: :mrgreen:

Abgesehen vom Preis, find ich sie aber ziemlich gelungen... 8)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10292
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von 3fe » 18 Jun 2020, 22:12

Eine hässliche Calatrava muss man auch erst mal hinkriegen. :whistling:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3671
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von tapsa911 » 18 Jun 2020, 22:22

Designunfall :wink:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18191
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Jun 2020, 22:26

Gefällt mir nicht.

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3671
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von tapsa911 » 18 Jun 2020, 22:27

Quadrilette172 hat geschrieben: 18 Jun 2020, 22:26 Gefällt mir nicht.
:mrgreen: :mrgreen:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18191
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Jun 2020, 22:30

Das wird man doch noch mal sagen dürfen........... :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 777
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von 10buddhist » 18 Jun 2020, 22:34

Mir gefällt sie deutlich besser als die Odysseus (ich bin leidenschaftlicher Schachspieler :wink: ), und das sage ich nur ungern, denn ich finde A. Lange & Söhne als Hersteller viel sympathischer als Patek Philippe.

Allerdings ist es in meinen Augen weder eine Patek noch eine Calatrava. Und der Preis dafür ist jenseits von Gut und Böse.

Edit: Ich sehe gerade, dass sich die Referenz auf die 6000er-Modelle bezieht. Das kommt stilistisch jedenfalls besser hin als eine Anknüpfung an die 5196 und ihre Vorgängerinnen. Die 6006G finde ich übrigens ausgesprochen gelungen! :thumbsup:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19350
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von cool runnings » 18 Jun 2020, 22:52

Calatrava? :shock:

Für mich die einzig wahre Calatrava:

Bild

Bild von juwelier-reger.de

pasquale
Beiträge: 131
Registriert: 21 Jul 2014, 17:31
Wohnort: Luzern
Interessen: Skifahren / Schwimmen / Tauchen / Reisen
Tätigkeit: Business Development

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von pasquale » 18 Jun 2020, 22:53

Ich stelle mir das Gespräch zwischen dem Calatrava Produktmanager und der Geschäftsleitung bei PP ungefähr so vor:

GL: "Die Calatrava läuft schlecht... da müssen wir etwas unternehmen"

PM:"hmmm..."

GL: "Steigern Sie bei Ihrem Produkt den Umsatz um 25 Mio. und den Nettoertrag nach Steuern um 20 Mio. im nächsten Jahr."

PM: "Und wie soll das gehen?!?"

GL: "Out-of-the-box-thinking hat der McKinsey-Berater gesagt. Also raus aus der Komfortzone. Aus der Designabteilung erhalten Sie dafür auch den jungen Prakanten zur Hilfe. Er war doch letztes Jahr noch mit Ihnen bei Citizen und Sie waren so begeistert, wie gut er mit dem Zirkel Zifferblätter zeichnen kann - und er kann bis 12 zählen. Das wird schon."

Der Rest ist Geschichte.

Bei Citizen haben sie es imho übrigens auch nicht unbedingt besser hingekriegt :whistling:

Bild
Quelle: Citizen

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18880
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von Thomas H. Ernst » 18 Jun 2020, 23:10

:rofl: :rofl: :rofl:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19350
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von cool runnings » 18 Jun 2020, 23:19

pasquale hat geschrieben: 18 Jun 2020, 22:53 Ich stelle mir das Gespräch zwischen dem Calatrava Produktmanager und der Geschäftsleitung bei PP ungefähr so vor:

GL: "Die Calatrava läuft schlecht... da müssen wir etwas unternehmen"

PM:"hmmm..."

GL: "Steigern Sie bei Ihrem Produkt den Umsatz um 25 Mio. und den Nettoertrag nach Steuern um 20 Mio. im nächsten Jahr."

PM: "Und wie soll das gehen?!?"

GL: "Out-of-the-box-thinking hat der McKinsey-Berater gesagt. Also raus aus der Komfortzone. Aus der Designabteilung erhalten Sie dafür auch den jungen Prakanten zur Hilfe. Er war doch letztes Jahr noch mit Ihnen bei Citizen und Sie waren so begeistert, wie gut er mit dem Zirkel Zifferblätter zeichnen kann - und er kann bis 12 zählen. Das wird schon."

Der Rest ist Geschichte.

Bei Citizen haben sie es imho übrigens auch nicht unbedingt besser hingekriegt :whistling:

Bild
Quelle: Citizen
:lol: :mrgreen:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18221
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von MCG » 18 Jun 2020, 23:29

pasquale hat geschrieben: 18 Jun 2020, 22:53 Ich stelle mir das Gespräch zwischen dem Calatrava Produktmanager und der Geschäftsleitung bei PP ungefähr so vor:

GL: "Die Calatrava läuft schlecht... da müssen wir etwas unternehmen"

PM:"hmmm..."

GL: "Steigern Sie bei Ihrem Produkt den Umsatz um 25 Mio. und den Nettoertrag nach Steuern um 20 Mio. im nächsten Jahr."

PM: "Und wie soll das gehen?!?"

GL: "Out-of-the-box-thinking hat der McKinsey-Berater gesagt. Also raus aus der Komfortzone. Aus der Designabteilung erhalten Sie dafür auch den jungen Prakanten zur Hilfe. Er war doch letztes Jahr noch mit Ihnen bei Citizen und Sie waren so begeistert, wie gut er mit dem Zirkel Zifferblätter zeichnen kann - und er kann bis 12 zählen. Das wird schon."

Der Rest ist Geschichte.

Bei Citizen haben sie es imho übrigens auch nicht unbedingt besser hingekriegt :whistling:

Bild
Quelle: Citizen
:rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3671
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von tapsa911 » 19 Jun 2020, 00:35

pasquale hat geschrieben: 18 Jun 2020, 22:53 Ich stelle mir das Gespräch zwischen dem Calatrava Produktmanager und der Geschäftsleitung bei PP ungefähr so vor:

GL: "Die Calatrava läuft schlecht... da müssen wir etwas unternehmen"

PM:"hmmm..."

GL: "Steigern Sie bei Ihrem Produkt den Umsatz um 25 Mio. und den Nettoertrag nach Steuern um 20 Mio. im nächsten Jahr."

PM: "Und wie soll das gehen?!?"

GL: "Out-of-the-box-thinking hat der McKinsey-Berater gesagt. Also raus aus der Komfortzone. Aus der Designabteilung erhalten Sie dafür auch den jungen Prakanten zur Hilfe. Er war doch letztes Jahr noch mit Ihnen bei Citizen und Sie waren so begeistert, wie gut er mit dem Zirkel Zifferblätter zeichnen kann - und er kann bis 12 zählen. Das wird schon."

Der Rest ist Geschichte.

Bei Citizen haben sie es imho übrigens auch nicht unbedingt besser hingekriegt :whistling:

Bild
Quelle: Citizen
:rofl: :rofl:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Peter1070
Beiträge: 2755
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: PP Calatrava in Stahl - 6007A

Beitrag von Peter1070 » 19 Jun 2020, 07:31

10buddhist hat geschrieben: 18 Jun 2020, 22:34
.....

Allerdings ist es in meinen Augen weder eine Patek noch eine Calatrava. Und der Preis dafür ist jenseits von Gut und Böse.
..
+1 :thumbsup:
Würde auf dem anderen Ding nicht Patek stehen wäre sie auch für ein Zehntel des Preises .unverkäuflich.
Wirkt auf mich wie ein Micobrand-Produkt. In Bayern-Edition.
Okay, dann wäre sie hier in München, mit viel Wotgeklingel bei Prosecco und ordentlich Damit-sind-Sie-Wer-Gefühl verkaufbar. :mrgreen:
Habt Spaß
Peter
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Antworten