Manufakturwerk von Titoni: T10

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von MCG » 10 Dez 2020, 15:15

mr2680 hat geschrieben:
10 Dez 2020, 14:36
Ich finde die Zeiger ganz schlimm. Würg :oops:
Zumindest aber kreativ (und aufwändig!)… :thumbsup: :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1715
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Pete » 10 Dez 2020, 15:48

mr2680 hat geschrieben:
10 Dez 2020, 14:36
Ich finde die Zeiger ganz schlimm. Würg :oops:
Ach für schlimme Zeiger muss man nicht bis zu Titoni gehen. Die gibt's auch bei der Tag Heuer Aquaracer. :whistling:

gatewnrw
Beiträge: 3978
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von gatewnrw » 10 Dez 2020, 18:48

Pete hat geschrieben:
10 Dez 2020, 15:48
mr2680 hat geschrieben:
10 Dez 2020, 14:36
Ich finde die Zeiger ganz schlimm. Würg :oops:
Ach für schlimme Zeiger muss man nicht bis zu Titoni gehen. Die gibt's auch bei der Tag Heuer Aquaracer. :whistling:
und anderswo!

Wären aus Eurer Sicht nachempfundene (oder nachgemachte, da da kein Designschutz drauf liegt) Zeiger a la Rolex besser (kann man leicht umrüsten, müssen ja keine Originale sein).

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9325
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Hertie » 13 Dez 2020, 17:18

MCG hat geschrieben:
10 Dez 2020, 15:15
mr2680 hat geschrieben:
10 Dez 2020, 14:36
Ich finde die Zeiger ganz schlimm. Würg :oops:
Zumindest aber kreativ (und aufwändig!)… :thumbsup: :oops:
Ich finde die Zeiger eigentlich nicht schlimm. Sie sind einfach etwas gewöhnungsbedürftig, was man ja von den Mercedeszeiger bei Rolex auch sagen kann. Irgendwann gewöhnt man sich daran und sie können infolge markenspezifisch und anerkannt werden.

Ansonsten finde ich die Uhren von Titoni (ausser dem angesprochenen Fond an der Drehlünette) nicht übel, wenn auch leider nicht besonders eigenständig. Es gibt aber viel schlimmeres am Markt.
Ich hatte aber schon einige Vintage- Titoni´s in der Hand. Da waren hin und wieder nette Uhren dabei.
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13634
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Andi » 13 Dez 2020, 17:27

Attraktiver Preis, ist doch ok!

Hier wurde schon größerer Wahnsinn zu noch abgehobeneren Preisen gezeigt.

Mir gefällt das Gesamtpaket von den Bildern her.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3171
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Roger Ruegger » 21 Dez 2020, 16:29

Bild

:D
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13634
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Andi » 21 Dez 2020, 16:33

Dachte erst eine Pelagos.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1715
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Pete » 21 Dez 2020, 17:24

Andi hat geschrieben:
21 Dez 2020, 16:33
Dachte erst eine Pelagos.
Was ja erstmal ein Pluspunkt für die Uhr ist :wink: Die Taucheruhr neu erfinden wird kaum jemand. Dachte bei Roger's Foto, vielleicht aufgrund der Zeiger und des weggeklappten Bandes, es sei eine ZRC. Auch schöne Uhren. Titoni orientiert sich, wie alle, an bewährtem, bringt hier aber mehr Eigenständigkeit und Geschichte mit, als man erwarten könnte. Ich finde da gibt's wenig zu meckern.

P.S.: Vielleicht sollte Roger die Produktfotos für Titoni machen. Sein's macht deutlich mehr Lust auf die Uhr :whistling:

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3171
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Manufakturwerk von Titoni: T10

Beitrag von Roger Ruegger » 23 Dez 2020, 20:39

Pete hat geschrieben:
21 Dez 2020, 17:24
P.S.: Vielleicht sollte Roger die Produktfotos für Titoni machen. Sein's macht deutlich mehr Lust auf die Uhr :whistling:
Danke für die Blumen, hier gibt's bei Bedarf mehr davon:

Outdoor (schnell aus der Hüfte geschossen): https://diveintowatches.com/2020/12/22/ ... coper-600/
Indoor (etwas vorsichtiger und mit Review): https://diveintowatches.com/reviews-r-z ... coper-600/
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Antworten