Neue AP ROO Chronographen

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9134
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue AP ROO Chronographen

Beitrag von Don Tomaso » 04 Jul 2020, 14:11

Ich finde das super, dass die so hässlich sind, da brauche ich mich nicht zu grämen, dass ich sie mir nicht leisten könnte... :mrgreen:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

r.as.
Beiträge: 518
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Neue AP ROO Chronographen

Beitrag von r.as. » 04 Jul 2020, 16:36

Ja, die Hauptaufgabe der AP-ROO besteht lediglich darin, möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen und vom Wohlstand des Trägers zu künden.
:D
Wie ein Mund-Nasenschutz aus Goldfolie.

Rolf

gatewnrw
Beiträge: 3739
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Neue AP ROO Chronographen

Beitrag von gatewnrw » 04 Jul 2020, 18:31

r.as. hat geschrieben:
04 Jul 2020, 16:36
Ja, die Hauptaufgabe der AP-ROO besteht lediglich darin, möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen und vom Wohlstand des Trägers zu künden.
:D
Wie ein Mund-Nasenschutz aus Goldfolie.

Rolf
sehr wahr, man kann die RO einfach nicht zu Tode reiten.

Am Rande: Die neue Bescheidenheit trägt das in rhodiniertem PT.

LG Peter

(watt für den Katt gutt is, kann mich nich schaden)
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
Gustav_Ganter
Beiträge: 3
Registriert: 10 Jul 2020, 10:34
Wohnort: Gantersheim

Re: Neue AP ROO Chronographen

Beitrag von Gustav_Ganter » 10 Jul 2020, 16:10

Dieser neuste Streich von AP
gefällt mir überhaupt nicht .

Ein neuer Materialmix für die Offshores ,
garniert mit knalligen Farben, ist ja nichts neues von AP.

Dieses Konzept kann einem gefallen oder nicht (mich stört es nicht besonders) .
Bis jetzt fand ich den Ansatz gut ,
den 42ern arabische Ziffern
und den 44ern Indices zu spendieren (die Sondermodelle waren Ausnahmen —-> siehe Arnold und Co. ).

Dass AP jetzt die arabischen Ziffern auf reguläre 44 mm Modelle klatscht gefällt mir erst schon nicht besonders,
aber was der designtechnische Ansatz soll ,
die Ziffern so aufzublasen und dann so nah an den Rand zu rücken ,dass sie quasi überall angeschnitten werden ,verstehe ich nicht.
Das sieht (für mich) einfach nur falsch (und unfertig) aus .

Mit den Preisen haben sie natürlich auch wieder Maßstäbe gesetzt...

Antworten