Tudor BB58 Blue

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18190
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Jul 2020, 13:04

stere hat geschrieben: 02 Jul 2020, 09:55
MCG hat geschrieben: 01 Jul 2020, 22:39 dem kann ich nur zustimmen! Schwierig an diesem Modell ein wirkliches Manko zu finden...
Also mir fehlt ein Datum :whistling: :mrgreen: :mrgreen:

stere

Und wenn wir schon dabei sind: Das Design ein bisschen weniger langweilig wäre auch nicht schlecht..... :whistling:

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Peter1070 » 02 Jul 2020, 15:52

Ganz nett, aber leider wieder kein schwarzes Blatt mit schwarzer Lünette
Peter
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18877
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Thomas H. Ernst » 02 Jul 2020, 17:08

Peter1070 hat geschrieben: 02 Jul 2020, 15:52 Ganz nett, aber leider wieder kein schwarzes Blatt mit schwarzer Lünette
Peter
Kannst Du doch umbauen lassen. :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18218
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von MCG » 02 Jul 2020, 17:59

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 02 Jul 2020, 17:08
Peter1070 hat geschrieben: 02 Jul 2020, 15:52 Ganz nett, aber leider wieder kein schwarzes Blatt mit schwarzer Lünette
Peter
Kannst Du doch umbauen lassen. :mrgreen:
:rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10033
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Heinz-Jürgen » 02 Jul 2020, 18:43

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 02 Jul 2020, 17:08
Peter1070 hat geschrieben: 02 Jul 2020, 15:52 Ganz nett, aber leider wieder kein schwarzes Blatt mit schwarzer Lünette
Peter
Kannst Du doch umbauen lassen. :mrgreen:
Lünette dürfte ja kein Problem sein. Und beim Zifferblatt kann ein Kollege aus dem UF helfen:
MitgliedUF hat geschrieben: Genau kann ich es dir leider nichts sagen aber ich habe es geschafft ein ZB komplett mit schwarzem Auspufflack zu lackieren also wirst du es auch schaffen mit normalen Lack ein ZB zu lackieren ;-)
Und selbst mit Auspufflack war alles gleichmäßig.
Sollte eigentlich kein Problem sein die Indexe einfach abzukleben, was du natürlich sehr sauber machen müsstest.
:shock:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Peter1070 » 02 Jul 2020, 19:49

@Thomas, dzum Umbauen nehme ich die normale Black Bay in 41mm mit schwarzem Blatt und blauer Lünette und lasse den Drehring gegen einen schwarzen tauachen.
Das sollte ohne große Probleme machbar sein.
Peter, der gleich Werder gegen Heidenheim schauen muss. Lebenslang grüm-weiß
Habt Spaß!
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7903
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von walter » 02 Jul 2020, 20:45

cool runnings hat geschrieben: 01 Jul 2020, 19:51
3fe hat geschrieben: 01 Jul 2020, 18:32 Langsam komme ich bei den BB nicht mehr mit. Was war jetzt die Neuigkeit hier? Es gab doch schon eine blaue BB? :?:
:mrgreen:

Da soll sich noch einer über die vielen Speedmaster-Modelle beschweren. Die haben wenigstens keine Gnubbelzeiger.
Eine tolle Uhr, aber dieser Stundenzeiger...never ever :(
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18190
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Jul 2020, 21:34

walter hat geschrieben: 02 Jul 2020, 20:45 ,.................................
Eine tolle Uhr, aber dieser Stundenzeiger...never ever :(
Walter
:whistling:

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 02 Jul 2020, 17:08 .......................................................
Kannst Du doch umbauen lassen. :mrgreen:

:mrgreen: :lol:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18218
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von MCG » 02 Jul 2020, 23:36

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 02 Jul 2020, 18:43
Thomas H. Ernst hat geschrieben: 02 Jul 2020, 17:08
Peter1070 hat geschrieben: 02 Jul 2020, 15:52 Ganz nett, aber leider wieder kein schwarzes Blatt mit schwarzer Lünette
Peter
Kannst Du doch umbauen lassen. :mrgreen:
Lünette dürfte ja kein Problem sein. Und beim Zifferblatt kann ein Kollege aus dem UF helfen:
MitgliedUF hat geschrieben: Genau kann ich es dir leider nichts sagen aber ich habe es geschafft ein ZB komplett mit schwarzem Auspufflack zu lackieren also wirst du es auch schaffen mit normalen Lack ein ZB zu lackieren ;-)
Und selbst mit Auspufflack war alles gleichmäßig.
Sollte eigentlich kein Problem sein die Indexe einfach abzukleben, was du natürlich sehr sauber machen müsstest.
:shock:
:shock: :shock:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11120
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Paulchen » 03 Jul 2020, 06:57

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 02 Jul 2020, 18:43 Lünette dürfte ja kein Problem sein. Und beim Zifferblatt kann ein Kollege aus dem UF helfen:
MitgliedUF hat geschrieben: Genau kann ich es dir leider nichts sagen aber ich habe es geschafft ein ZB komplett mit schwarzem Auspufflack zu lackieren also wirst du es auch schaffen mit normalen Lack ein ZB zu lackieren ;-)
Und selbst mit Auspufflack war alles gleichmäßig.
Sollte eigentlich kein Problem sein die Indexe einfach abzukleben, was du natürlich sehr sauber machen müsstest.
:shock:
@H.-J.
Kannst du mir bitte den (Nick-) Namen mitteilen?
Ich habe da noch ein Projekt in der Pipeline.
Auspufflack (bis 600 Grad) hatte ich noch von meiner Mofa.
Das Tesakrepp zum Abkleben der Indizes hält aber nicht so gut.
Vielleicht gibt es da einen Trick? 8)

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10033
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von Heinz-Jürgen » 03 Jul 2020, 07:19

Paulchen hat geschrieben: 03 Jul 2020, 06:57
Heinz-Jürgen hat geschrieben: 02 Jul 2020, 18:43 Lünette dürfte ja kein Problem sein. Und beim Zifferblatt kann ein Kollege aus dem UF helfen:
MitgliedUF hat geschrieben: Genau kann ich es dir leider nichts sagen aber ich habe es geschafft ein ZB komplett mit schwarzem Auspufflack zu lackieren also wirst du es auch schaffen mit normalen Lack ein ZB zu lackieren ;-)
Und selbst mit Auspufflack war alles gleichmäßig.
Sollte eigentlich kein Problem sein die Indexe einfach abzukleben, was du natürlich sehr sauber machen müsstest.
:shock:
@H.-J.
Kannst du mir bitte den (Nick-) Namen mitteilen?
Ich habe da noch ein Projekt in der Pipeline.
Auspufflack (bis 600 Grad) hatte ich noch von meiner Mofa.
Das Tesakrepp zum Abkleben der Indizes hält aber nicht so gut.
Vielleicht gibt es da einen Trick? 8)
Tut mir leid, ich möchte ihn nicht nennen, damit er nicht von zu vielen neuen Aufträgen überrannt wird... :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3670
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von tapsa911 » 03 Jul 2020, 11:29

mezdis hat geschrieben: 02 Jul 2020, 10:29
MCG hat geschrieben: 01 Jul 2020, 22:39 Schwierig an diesem Modell ein wirkliches Manko zu finden...
Nö, sogar sehr einfach: der Stundenzeiger. :tongueout:
:thumbsup:

Des Weiteren finde ich die Nieten unnötig :wink:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18218
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von MCG » 03 Jul 2020, 12:08

tapsa911 hat geschrieben: 03 Jul 2020, 11:29
mezdis hat geschrieben: 02 Jul 2020, 10:29
MCG hat geschrieben: 01 Jul 2020, 22:39 Schwierig an diesem Modell ein wirkliches Manko zu finden...
Nö, sogar sehr einfach: der Stundenzeiger. :tongueout:
:thumbsup:

Des Weiteren finde ich die Nieten unnötig :wink:
Nieten? :shock:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3670
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von tapsa911 » 03 Jul 2020, 12:14

MCG hat geschrieben: 03 Jul 2020, 12:08
tapsa911 hat geschrieben: 03 Jul 2020, 11:29
mezdis hat geschrieben: 02 Jul 2020, 10:29

Nö, sogar sehr einfach: der Stundenzeiger. :tongueout:
:thumbsup:

Des Weiteren finde ich die Nieten unnötig :wink:
Nieten? :shock:
... am Stahlband :mrgreen:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7903
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Tudor BB58 Blue

Beitrag von walter » 03 Jul 2020, 21:02

Stephan hat halt nen Blick für Details :whistling: :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten