Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17930
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von MCG » 07 Jul 2020, 21:54

ich war eigentlich immer schon Fan von Parmigiani, aber genauso wie bei Ulysee Nardin hat mich das Design bei Parmigiani auch nie restlos begeistert.
Aber es geht in die richtige Richtung: die Tonda GT könnte denn Zeitgeist treffen und zb. eine Alternative zu PP Nautilus sein! Sinnvolle Komplikation und gutes Design und fairer Preis! 👍🏻😃

https://monochrome-watches.com/parmigia ... tch-price/

Bild
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17998
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von Quadrilette172 » 07 Jul 2020, 22:15

Nö, falsche Richtung, zu viel "Gemixe", geht gar nicht, finde ich.

pasquale
Beiträge: 112
Registriert: 21 Jul 2014, 17:31
Wohnort: Luzern
Interessen: Skifahren / Schwimmen / Tauchen / Reisen
Tätigkeit: Business Development

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von pasquale » 07 Jul 2020, 22:31

Quadrilette172 hat geschrieben:
07 Jul 2020, 22:15
Nö, falsche Richtung, zu viel "Gemixe", geht gar nicht, finde ich.
Geht mir auch so. Schon (für mich allzu-) sehr verspielt.

Die Stopp-bzw. Rückstelldrücker umschliessenden Hörner wirken für mich irgendwie lustlos am Gehäuse "angeklebt".

Und dann die gleichzeitig so fein geriffelte und polierte Lünette? :shock:
Gemacht wohl auch einfach "weil wir es können".
Handwerklich bestimmt hohe Schule - gefallen tut es mir trotzdem nicht. Aber was solls - zur entsprechend solventen Zielgruppe gehöre ich sowieso nicht 🤷‍♂️

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8996
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von Hertie » 07 Jul 2020, 23:36

Ich würde sie gerne tragen. :whistling:
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht.

archimagirus
Beiträge: 3463
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von archimagirus » 08 Jul 2020, 08:33

Also ich finde sie auf den ersten Blick so vielversprechend dass ich mir sie gerne mal an das Handgelenk legen wollte....

Die geriffelte Lünette muss man mal live sehen wie diese wirkt
Das Band inklusive Bandanstösse und Verarbeitung auf den Bildern die zu Verfügung stehen sieht für mich x-mal besser gelöst aus als bei der Odysseus aus dem Erzgebirge
Die Drücker /Hörner sind zumindest mal ein Beispiel dafür wie man sich als Gestalter mit dem Grunddesign der Tonda beschäftigt und so etwas wie Integratives Design umsetzt und ist für mich alles andere als 'lustlos angeklebt' , aber wie gesagt am Ende ist alles Geschmackssache.
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3585
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von tapsa911 » 08 Jul 2020, 09:44

Hertie hat geschrieben:
07 Jul 2020, 23:36
Ich würde sie gerne tragen. :whistling:
Geht mir genau so! :wink:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

mr2680
Beiträge: 562
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von mr2680 » 08 Jul 2020, 10:28

Uhr an sich gefällt, die Lünette müsste man live sehen. Da ich schon zwei Uhren mit Grossdatum habe und die Funktion eines Jahreskalender nun gar nicht benötige wird sie für mich nicht gefährlich.
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10206
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von 3fe » 08 Jul 2020, 19:19

Ja, geht so. Diese kurzer Zeiger, langer Zeiger Segmentsekunde hab ich letztens im Verkaufs-TV gesehen. Spricht mich gar nicht an.
Und eine Alternative zur Nautilus? Der Nautilus Chrono ist doch meilenweit von dieser Uhr entfernt. :?:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17930
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von MCG » 08 Jul 2020, 22:30

3fe hat geschrieben:
08 Jul 2020, 19:19

Und eine Alternative zur Nautilus? Der Nautilus Chrono ist doch meilenweit von dieser Uhr entfernt. :?:
Wie meinst Du das?
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10206
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von 3fe » 08 Jul 2020, 22:52

Ich meine, wer eine Nautilus auf dem Zettel hat, wird sich doch nie nicht für diese Tonda entscheiden. Das ist doch eine ganz andere Liga. :o
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17930
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von MCG » 08 Jul 2020, 23:28

3fe hat geschrieben:
08 Jul 2020, 22:52
Ich meine, wer eine Nautilus auf dem Zettel hat, wird sich doch nie nicht für diese Tonda entscheiden. Das ist doch eine ganz andere Liga. :o
Natürlich ist es keine PP. Und ich geb Dir recht, wer auf den Brand PP oder zb. Rolex setzt, wird das auch tatsächlich kaufen wollen. Aber es ist klar ein Haute Horlogerie Haus mit entsprechendem Rénomée. Jemand der höchste Qualität erwartet aber nicht zwingend eine Marke gewählt hat (und der Markengedanke vielleicht auch zweitrangig ist), für den ist es eine – aus meiner Sicht – eine valable Alternative…
LG aus Mostindien - Markus

archimagirus
Beiträge: 3463
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von archimagirus » 09 Jul 2020, 09:49

3fe hat geschrieben:
08 Jul 2020, 19:19
Ja, geht so. Diese kurzer Zeiger, langer Zeiger Segmentsekunde hab ich letztens im Verkaufs-TV gesehen. Spricht mich gar nicht an.
Und eine Alternative zur Nautilus? Der Nautilus Chrono ist doch meilenweit von dieser Uhr entfernt. :?:
In wie fern?
Konntest Du beide schon miteinander f2f vergleichen??
In wie weit siehst du das PP Kaliber CH28-520C jetzt vor dem der Parmigiani Tonda GT???
features vs 'realen Gegenwert'?
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 1047
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von mezdis » 09 Jul 2020, 09:57

Hier gibt es ein paar zusätzliche Fotos:
https://www.ablogtowatch.com/parmigiani-tondagraph-gt/

Definitiv nicht mein Geschmack. Am wenigsten gefällt mir das Metallband, obwohl ich generell ein grosser Fan von Metallbändern bin. Das hier finde ich aber wirklich ziemlich hässlich. Die Geometrie, die Anordnung der Glieder, die Oberflächen - gar nicht mein Geschmack.
___________
Gruss mezdis

Pete
Beiträge: 1480
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von Pete » 09 Jul 2020, 11:29

Bin hin- und hergerissen. Einerseits auf den ersten Blick schön, auf den 2. dann doch nicht stimmig. Technisch sicher interessant aber ich glaube man hat sich schnell an ihr satt gesehen. Werde trotzdem beim nächsten Besuch in ZH mal schauen ob sie zu befingern ist.

Was ich bisher nicht wusste, ist dass die Sandoz Familienstiftung hinter Parmigiani steckt. Was es alles gibt :mrgreen:

r.as.
Beiträge: 518
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Parmigiani Fleurier Tonda GT Line

Beitrag von r.as. » 09 Jul 2020, 14:20

Pete hat geschrieben:
09 Jul 2020, 11:29

Was ich bisher nicht wusste, ist dass die Sandoz Familienstiftung hinter Parmigiani steckt. Was es alles gibt :mrgreen:
Die wissen, wo das eingesetzte Kapital üppig verzinst wird... und vielleicht folgen sie möglicherweise sogar einer abgeklärten Unternehmenspolitik und agieren mit längerem Atem.
Reine Speculation.

Rolf

Antworten