Neuer Brätling ? Aviator Re-Edition

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Neuer Brätling ? Aviator Re-Edition

Beitrag von walter » 31 Jul 2020, 16:13

Kam heute mit Newsletter von Wempe
Bild
(c) Breitling
Hatten wir die schon ?
MMn gelungen mit 41mm :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17911
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neuer Brätling ? Aviator Re-Edition

Beitrag von MCG » 31 Jul 2020, 17:06

walter hat geschrieben:
31 Jul 2020, 16:13
Kam heute mit Newsletter von Wempe
Bild
(c) Breitling
Hatten wir die schon ?
MMn gelungen mit 41mm :thumbsup:
Walter
Absolut! Wenn wir nicht schon die Typ XX hätten… :thumbsup: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neuer Brätling ? Aviator Re-Edition

Beitrag von walter » 31 Jul 2020, 17:56

MCG hat geschrieben:
31 Jul 2020, 17:06
walter hat geschrieben:
31 Jul 2020, 16:13
Kam heute mit Newsletter von Wempe
Bild
(c) Breitling
Hatten wir die schon ?
MMn gelungen mit 41mm :thumbsup:
Walter
Absolut! Wenn wir nicht schon die Typ XX hätten… :thumbsup: :mrgreen:
:thumbsup:
Aber die Zeiger sind nicht vergilbt :mrgreen:

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17911
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neuer Brätling ? Aviator Re-Edition

Beitrag von MCG » 31 Jul 2020, 18:01

walter hat geschrieben:
31 Jul 2020, 17:56
MCG hat geschrieben:
31 Jul 2020, 17:06
walter hat geschrieben:
31 Jul 2020, 16:13
Kam heute mit Newsletter von Wempe
Bild
(c) Breitling
Hatten wir die schon ?
MMn gelungen mit 41mm :thumbsup:
Walter
Absolut! Wenn wir nicht schon die Typ XX hätten… :thumbsup: :mrgreen:
:thumbsup:
Aber die Zeiger sind nicht vergilbt :mrgreen:

Walter
Zum Glück! 😅👍🏻😃 Und in mein Haus kommen sowieso nur unlackierte Zeiger... 🤷🏼‍♂️ :oops:
LG aus Mostindien - Markus

archimagirus
Beiträge: 3463
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Neuer Brätling ? Aviator Re-Edition

Beitrag von archimagirus » 01 Aug 2020, 13:49

Bei Breitling scheint der Schorsch Kern nicht die gleichen Fehler zu machen wie bei IWC und er scheint durchaus lernfähig zu sein.
Die Retro Modelle bedienen genau den Markt die so etwas suchen und es wurde nicht (wie bei IWC) versucht mit abstrusen Größen 'Klassiker' in die Moderne zu transportieren ( wie bei der Vintage Jubi Serie)
Er hat zum Glück für Breitling Guy Bove endlich ziehen lassen der schon bei IWC einiges vermurkst hat (die ersten Brätlinge unter Kern sahen aus wie IWC's und die TAG Heuer Autavia Kollektion erinnert schon stark an eine Breitling Navi 8) und das dicke B findet ,so finde ich wieder zurück zu Ihrer eigenen DNA. Da ist vieles dabei was mich anspricht :thumbsup:
Tickende Grüße, Jan!

Antworten