Neue Rolex am 1. September...

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19347
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von cool runnings » 01 Sep 2020, 15:24

10buddhist hat geschrieben: 01 Sep 2020, 13:43 Und hier geht er ab, der Wartelisten-Wahnsinn ... :mrgreen:

https://www.r-l-x.de/forum/showthread.p ... -2-0/page2
:rofl:

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10033
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von Heinz-Jürgen » 01 Sep 2020, 18:26

75 Beiträge in 5 Tagen. Bei der neuen Bond sind es bislang 98 in 11 Monaten. :shock:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7254
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von lottemann » 01 Sep 2020, 18:51

10buddhist hat geschrieben: 01 Sep 2020, 13:43 Und hier geht er ab, der Wartelisten-Wahnsinn ... :mrgreen:

https://www.r-l-x.de/forum/showthread.p ... -2-0/page2
Das ist ja besser als Kino.
Absolut grandios wie bescheuert erwachsen Menschen sein können :whistling:

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 766
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von 10buddhist » 01 Sep 2020, 19:18

lottemann hat geschrieben: 01 Sep 2020, 18:51
10buddhist hat geschrieben: 01 Sep 2020, 13:43 Und hier geht er ab, der Wartelisten-Wahnsinn ... :mrgreen:

https://www.r-l-x.de/forum/showthread.p ... -2-0/page2
Das ist ja besser als Kino.
Absolut grandios wie bescheuert erwachsen Menschen sein können :whistling:
Noch sind sie bei Seite 3. Ich hatte Schlimmeres erwartet. :wink:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1150
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von Prem Amido » 01 Sep 2020, 21:12

Ganz einfach - oder auch nicht... :rofl:

Hätte ich das Geld, würde ich mir die OP 41 in Silber (oder in Gelb) +/oder auch ne neue Sub (no date!?) sofort bestellen + paar Jahre warten.
Da ich das Geld dafür nicht habe + ich eher mit Omega oder Grand Seiko liebäugele, verpasse ich die lohnende Investition in Rolex eben wieder mal + Andere machen den großen Gewinn..
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10033
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von Heinz-Jürgen » 02 Sep 2020, 13:42

Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19347
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von cool runnings » 02 Sep 2020, 13:55

Herrlich. :lol:

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 766
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von 10buddhist » 02 Sep 2020, 14:37

Danke für den Link! :thumbsup:
Und wenn man die Ironie rausstreicht, trifft der Artikel den Nagel auf den Kopf.

Diese Stelle daraus erinnert mich an ein Video, das ich kürzlich gesehen habe:

„Wenn der Hersteller nicht mit dem Kunden kommuniziert (und damit ist nicht das Verteilen von Pressemeldungen gemeint, sondern Frage und Antwort), dann macht sich Kritik und schlechte Laune ungezügelt und unkommentiert in den Netzwerken breit.“

https://www.youtube.com/watch?v=okDHtBv ... e=youtu.be
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3333
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von luminor » 02 Sep 2020, 15:34

Ich persönlich bin der Meinung, dass das keine Marke auf Dauer unbeschadet überstehen kann. Wer auch nur in begrenztem Maße Spekulanten freien Raum lässt, wer in der heutigen Zeit zu hochsensiblen Themen wie Protz und damit einhergehender sozialer Spaltung nicht Stellung nimmt, der verliert als gesellschaftlich verantwortliche Marke an Glaubwürdigkeit. Und damit genau die Kunden, die man doch so gerne in den Stores hätte.
Da hat er absolut Recht!
Beste Grüße
Sascha




#wer früh vögelt beruhigt den Wurm#

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 766
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von 10buddhist » 02 Sep 2020, 16:03

luminor hat geschrieben: 02 Sep 2020, 15:34
Ich persönlich bin der Meinung, dass das keine Marke auf Dauer unbeschadet überstehen kann. Wer auch nur in begrenztem Maße Spekulanten freien Raum lässt, wer in der heutigen Zeit zu hochsensiblen Themen wie Protz und damit einhergehender sozialer Spaltung nicht Stellung nimmt, der verliert als gesellschaftlich verantwortliche Marke an Glaubwürdigkeit. Und damit genau die Kunden, die man doch so gerne in den Stores hätte.
Da hat er absolut Recht!
Weshalb sollte ein Uhrenhersteller gesellschaftliche Verantwortung übernehmen oder sich zu gesellschaftspolitischen Themen äußern?
Wenn die IWC sich das Laureus-Imagemäntelchen umhängt, dann vielleicht deshalb, weil sie es nötig hat?!
Alles andere halte ich für gutmenschelnde Sozialromantik oder Augenwischerei.

Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich finde gesellschaftspolitisches Engagement ehrenwert, die Frage ist nur, wer es betreibt und weshalb.
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 1077
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von mezdis » 02 Sep 2020, 16:45

10buddhist hat geschrieben: 02 Sep 2020, 16:03 Weshalb sollte ein Uhrenhersteller gesellschaftliche Verantwortung übernehmen oder sich zu gesellschaftspolitischen Themen äußern?
Deshalb:
Bild

Auch wenn du vielleicht nicht dazugehörst, so gibt es immer mehr Kunden, welche beim Kauf von Produkten - egal welcher Art, müssen keine Uhren sein - auf solche Informationen wert legen.
Quelle: https://www.wwf.ch/sites/default/files/ ... al_e_0.pdf

10buddhist hat geschrieben: 02 Sep 2020, 16:03 Wenn die IWC sich das Laureus-Imagemäntelchen umhängt, dann vielleicht deshalb, weil sie es nötig hat?!
Man muss ja nicht zwingend immer nur das Negative sehen. Ich kann dir als Beispiel angeben, dass bei uns im Moment eine Aktion von Laureus läuft, um Geld für von COVID-19 benachteiligte/beeinträchtigte Kinder zu sammeln. Ich radle, laufe und schwimme zurzeit für diesen Zweck möglichst viele Kilometer und sammle dabei Geld für diese Aktion. Was nicht passiert wäre, wenn IWC sich nicht das "Laureus-Imagemäntelchen" umgehängt hätte :wink:
___________
Gruss mezdis

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 766
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von 10buddhist » 02 Sep 2020, 17:15

Ich bin ja gern bereit dazuzulernen, und zolle dir meinen Respekt für dein persönliches Engagement.

Ebensowenig allerdings, wie ich vom Schreinermeister nebenan karitative Tätigkeiten erwarte, bevor ich seine Leistungen in Anspruch nehme, erwarte ich es von Großkonzernen.

Der Kästner-Satz „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ braucht meiner Ansicht nach kein „Tue Gutes und rede darüber“ als Ergänzung – und schon gar kein Label auf irgendeinem Stahlboden.

Die bloße Tatsache, dass die IWC im Kanton Schaffhausen ein großer Arbeitgeber ist und es Rolex in der Region Biel und Genf sein dürfte, ist in meinen Augen sozialpolitisches Engagement, das ich achte.
Zuletzt geändert von 10buddhist am 02 Sep 2020, 18:06, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von Peter1070 » 02 Sep 2020, 17:52

Servus,

Stimmt es, dass bei der Sub non Date 2020 die Rehaut-Gravur weggefallen ist?
Und, dass die Hörnchen / Bandanstöße wieder schlanker sind?
Habt Spaß
Peter
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18877
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 02 Sep 2020, 20:00

mezdis hat geschrieben: 02 Sep 2020, 16:45Bild
Hier fehlt ganz klar Spitzenreiter Dornblüth. :yahoo:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9137
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Neue Rolex am 1. September...

Beitrag von Hertie » 02 Sep 2020, 20:43

Nanu, wird etwa Rolex kontrovers diskutiert ? Blasphemie. :whistling:
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht......oder doch nicht ?

Antworten