Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
BlackVelvet
Beiträge: 34
Registriert: 05 Mai 2020, 07:40

Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von BlackVelvet » 11 Sep 2020, 08:58

Material: Honeygold
Durchmesser: 41,2mm
Höhe: 12,6mm
Funktionen: Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Chronograph mit Rattrapante
Preis: 130'000 €
Limitiert auf 100 Stück

Link: https://www.alange-soehne.com/de/zeitme ... nge-425050

Bild

Bild

Bild
Gruß,
BlackVelvet

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2913
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von unnnamed » 11 Sep 2020, 09:43

Wann kommen Pfirsich-, Plutonium und Sonnenblumengold?
Gruß Bernd

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von MCG » 11 Sep 2020, 11:40

unnnamed hat geschrieben: 11 Sep 2020, 09:43 Wann kommen Pfirsich-, Plutonium und Sonnenblumengold?
:thumbsup: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19340
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von cool runnings » 11 Sep 2020, 11:56

Schön anzuschauen ist sie ja auf den Bildern.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von MCG » 11 Sep 2020, 12:30

cool runnings hat geschrieben: 11 Sep 2020, 11:56 Schön anzuschauen ist sie ja auf den Bildern.
Das stimmt! :thumbsup:
Aber für den Preis kaufe ich dann eine Renault Alpine. Also 2 meine ich. Eine brave schöne Weisse und eine böse guckende Matt-Graue… :lol: 8)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 745
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von 10buddhist » 11 Sep 2020, 13:19

Gut, dass deutlich zu lesen ist, woher die Uhr kommt, ich wäre sonst nicht draufgekommen. :whistling:

Mit gefällt die Zwei-Zeiger-1815 ja sehr gut, der Preis ist allerdings ambitioniert:

https://www.alange-soehne.com/de/175-ye ... o-fa-lange

Werden Rolesor und Honiggold eigentlich von derselben Biene gesammelt?🤔
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9534
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von stere » 11 Sep 2020, 13:58

Die Uhr an sich gefällt mir, die Farbkombination weniger. Unter der Annahme, dass man das Werk nicht nur für die 100 Uhren konstruiert hat, warte ich auf weitere Varianten*.

stere

* bei den weiteren Varianten würde ich dann hier im Forum schreiben, ob sie mir gefallen oder nicht. Mit dem Kaufen wirds eher nix. Nicht meine Preisklasse... :oops:
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von MCG » 11 Sep 2020, 14:04

stere hat geschrieben: 11 Sep 2020, 13:58 Die Uhr an sich gefällt mir, die Farbkombination weniger. Unter der Annahme, dass man das Werk nicht nur für die 100 Uhren konstruiert hat, warte ich auf weitere Varianten*.

stere

* bei den weiteren Varianten würde ich dann hier im Forum schreiben, ob sie mir gefallen oder nicht.
Das ist mal eine Ansage... :shock: :thumbsup: :lol:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10027
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von Heinz-Jürgen » 11 Sep 2020, 17:13

MCG hat geschrieben: 11 Sep 2020, 11:40
unnnamed hat geschrieben: 11 Sep 2020, 09:43 Wann kommen Pfirsich-, Plutonium und Sonnenblumengold?
:thumbsup: :mrgreen:
Was Ihr immer habt... :lol:

Der Ton unterscheidet sich doch sehr deutlich von Rot- oder Gelbgold (und ist zudem mMn wirklich schön). Warum soll man ihm dann nicht einen Namen geben? Passt doch.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von MCG » 11 Sep 2020, 17:36

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 11 Sep 2020, 17:13
MCG hat geschrieben: 11 Sep 2020, 11:40
unnnamed hat geschrieben: 11 Sep 2020, 09:43 Wann kommen Pfirsich-, Plutonium und Sonnenblumengold?
:thumbsup: :mrgreen:
Was Ihr immer habt... :lol:

Der Ton unterscheidet sich doch sehr deutlich von Rot- oder Gelbgold (und ist zudem mMn wirklich schön). Warum soll man ihm dann nicht einen Namen geben? Passt doch.
Die Frage ist halt, ist es jetzt Akazienhonig oder doch eher Lavendelhonig?
Fragen über Fragen... 🤷🏼‍♂️ :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

r.as.
Beiträge: 556
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von r.as. » 11 Sep 2020, 17:45

Oder doch nur Kunsthonig?

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18187
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von Quadrilette172 » 11 Sep 2020, 18:38

Farblich nicht weit von dem entfernt, was man des Morgens so aushustet.........passende Uhr dazu. :whistling:

Pete
Beiträge: 1526
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von Pete » 11 Sep 2020, 19:20

MCG hat geschrieben: 11 Sep 2020, 17:36
Die Frage ist halt, ist es jetzt Akazienhonig oder doch eher Lavendelhonig?
Fragen über Fragen... 🤷🏼‍♂️ :mrgreen:
Und ich Depp scrolle wirklich nach oben um eine Antwort auf die Frage geben zu können :shock: Aber tatsächlich eher Akazienhonig. Lavendel ist noch etwas gelber und meist cremiger in der Konsistenz :whistling:

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9534
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von stere » 11 Sep 2020, 20:15

jetzt kriegt Euch doch mal wieder in... Honeygold gibts ja nun bei Sonderserien schon lange bei Lange... und dem Quadrilette empfehle ich einen dringenden Arztbesuch.... da soll man nicht mit spassen :angry: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18187
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neue Uhr: A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Honeygold

Beitrag von Quadrilette172 » 11 Sep 2020, 20:17

Ich hab geschreiben "was" nicht "ich" :whistling:

Antworten