Neue Uhr: Habring Endurance

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11121
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von Paulchen » 05 Okt 2020, 06:59

Da hat der Richard mal wieder einen raus gehauen ;-)

https://cronotempvscollectors.com/en/po ... -endurance
https://horasyminutos.com/2020/10/05/cr ... cionistas/

model Endurance by Habring²
material steel
size 42 mm
units 33
delivery may 2021
price 6,450 €

Bild

Bild

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18221
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von MCG » 05 Okt 2020, 10:47

Wow!! Gefällt mir ausgezeichent!! :thumbsup: :P
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9537
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von stere » 05 Okt 2020, 11:14

Ich würde mich durch das "Auge" irgendwie beobachtet fühlen :whistling: :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Radex
Beiträge: 1378
Registriert: 22 Okt 2008, 15:12

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von Radex » 05 Okt 2020, 11:18

stere hat geschrieben: 05 Okt 2020, 11:14 Ich würde mich durch das "Auge" irgendwie beobachtet fühlen :whistling: :mrgreen:

stere
Die Variante in rot heisst dann HAL 9000 8) Gefallen tut mir der Ticker durchaus, aber mir wäre wahrscheinlich die "Uhrwerk läuft"-Anzeige in der kleinen Sekunde auf Dauer zu unruhig.

Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 777
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von 10buddhist » 05 Okt 2020, 11:30

Interessant und eigenwillig! :thumbsup:

Was werkelt denn da im Untergrund?
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Maximus82
Beiträge: 2371
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von Maximus82 » 05 Okt 2020, 12:30

Ich nehme an, dass auch diese wie die anderen Habring Uhren live nochmal besser wirkt als auf Bildern.
Die Zeiger finde ich auf den ersten Blick nicht ganz gelungen.

Ich würde mich freuen, wenn Richard hier noch etwas zur Uhr schreiben würde und vielleicht ein paar Bilder einstellen würde.
lg Stephan

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18221
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von MCG » 05 Okt 2020, 13:20

Maximus82 hat geschrieben: 05 Okt 2020, 12:30 Ich nehme an, dass auch diese wie die anderen Habring Uhren live nochmal besser wirkt als auf Bildern.
Die Zeiger finde ich auf den ersten Blick nicht ganz gelungen.

Ich würde mich freuen, wenn Richard hier noch etwas zur Uhr schreiben würde und vielleicht ein paar Bilder einstellen würde.
:thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

pasquale
Beiträge: 131
Registriert: 21 Jul 2014, 17:31
Wohnort: Luzern
Interessen: Skifahren / Schwimmen / Tauchen / Reisen
Tätigkeit: Business Development

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von pasquale » 05 Okt 2020, 19:57

MCG hat geschrieben: 05 Okt 2020, 13:20
Maximus82 hat geschrieben: 05 Okt 2020, 12:30 Ich nehme an, dass auch diese wie die anderen Habring Uhren live nochmal besser wirkt als auf Bildern.
Die Zeiger finde ich auf den ersten Blick nicht ganz gelungen.

Ich würde mich freuen, wenn Richard hier noch etwas zur Uhr schreiben würde und vielleicht ein paar Bilder einstellen würde.
:thumbsup:
+1

...mir gefällt sie :thumbsup:

möhne
Beiträge: 3735
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von möhne » 05 Okt 2020, 20:23

Maximus82 hat geschrieben: 05 Okt 2020, 12:30 Ich nehme an, dass auch diese wie die anderen Habring Uhren live nochmal besser wirkt als auf Bildern.
Die Zeiger finde ich auf den ersten Blick nicht ganz gelungen.

Ich würde mich freuen, wenn Richard hier noch etwas zur Uhr schreiben würde und vielleicht ein paar Bilder einstellen würde.
+2

Richard Habring
Beiträge: 497
Registriert: 17 Jul 2015, 12:04

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von Richard Habring » 06 Okt 2020, 10:18

Maximus82 hat geschrieben: 05 Okt 2020, 12:30 Ich nehme an, dass auch diese wie die anderen Habring Uhren live nochmal besser wirkt als auf Bildern.
Die Zeiger finde ich auf den ersten Blick nicht ganz gelungen.

Ich würde mich freuen, wenn Richard hier noch etwas zur Uhr schreiben würde und vielleicht ein paar Bilder einstellen würde.
Das werde ich gerne tun wenn dann mal echte Bilder möglich sind.....
Paulchen hat geschrieben: 05 Okt 2020, 06:59 ......
delivery may 2021
......
beste Grüße
R.
"Ich würd' es wieder tun!" Udo Jürgens

Maximus82
Beiträge: 2371
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von Maximus82 » 06 Okt 2020, 13:16

Super, da bin ich schon sehr gespannt.

Alles Gute und viel Erfolg!
lg Stephan

haspe1
Beiträge: 457
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von haspe1 » 06 Okt 2020, 15:34

Eine originelle und recht schön gestaltete Uhr. Wie immer bei Habring sind die Spezial-Funktionen durchdacht und sinnvoll.

Was mir gefällt: Die Gestaltung der kleinen Sekunde und der Gangreserve. Super Design und sehr gut ablesbar.
Stunden- und Minutenzeiger sind ungewöhnlich, aber nicht schlecht. Dass die Spitze des Minutenzeigers am Rand des grauen Innenkreises entlangläuft, ist optisch recht interessant.

Was mich stört: Dieser "Scheinwerfer", der Tag/Nacht unterscheiden lässt, liegt für meinen Geschmack zu weit im Zentrum, er sollte weiter außen liegen und am besten in der unteren Uhrenhälfte angesiedelt werden. So steckt er optisch zu weit in der Mitte und wird auch oft/viel von den Zeigern teilweise abgedeckt.

Der Kontrast zwischen dem sehr dunklen grauen Innenkreis und den nur etwas helleren grauen Ziffern scheint mir zu klein zu sein, das ergibt wahrscheinlich keine recht gute Ablesbarkeit. Außer, wenn in der Finsternis die Leuchtmasse erstrahlt.

Insgesamt eine sehr reizvolle Manufakturuhr mit Funktionen, die sonst wenige/keine? haben zu einem angemessenen Preis eingedenk der geringen Stückzahl, bei der (für mich) noch ein wenig verbessert werden könnte.

Hannes

haspe1
Beiträge: 457
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von haspe1 » 06 Okt 2020, 15:44

Ich habe mir den Boden auch noch angesehen und etwas zum Meckern:

Wenn ich mir diese Uhr kaufen würde, dann würde ich nicht nur gerne wissen wollen, dass sie eine von (nur) 33 ist, sondern auch noch, welche von den 33! Vielleicht bin ich zu pingelig?

Charly Chan (der Buch/Fernsehdetektiv) hat ja z.B. im Film auch zu einem seiner Söhne "Sohn Nummer 2" gesagt und nicht nur "Du, einer meiner x Söhne". :D

Aber diese "Eine von xyz"-Masche wird seit einiger Zeit von vielen Anbietern betrieben, auch wenn es nicht um nur ein paar Dutzend geht, sondern um einige Hundert oder Tausend. Gehäuse mit konkreten Lauf-Nummern zu versehen ist offenbar "out".

Schade...

Hannes

Richard Habring
Beiträge: 497
Registriert: 17 Jul 2015, 12:04

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von Richard Habring » 06 Okt 2020, 16:04

haspe1 hat geschrieben: 06 Okt 2020, 15:44 Ich habe mir den Boden auch noch angesehen und etwas zum Meckern:

Wenn ich mir diese Uhr kaufen würde, dann würde ich nicht nur gerne wissen wollen, dass sie eine von (nur) 33 ist, sondern auch noch, welche von den 33! Vielleicht bin ich zu pingelig?

Charly Chan (der Buch/Fernsehdetektiv) hat ja z.B. im Film auch zu einem seiner Söhne "Sohn Nummer 2" gesagt und nicht nur "Du, einer meiner x Söhne". :D

Aber diese "Eine von xyz"-Masche wird seit einiger Zeit von vielen Anbietern betrieben, auch wenn es nicht um nur ein paar Dutzend geht, sondern um einige Hundert oder Tausend. Gehäuse mit konkreten Lauf-Nummern zu versehen ist offenbar "out".

Schade...

Hannes
Danke Hannes, für die Anregungen!

Wir machen ja generell fortlaufende Nummerierung, sowohl bei unseren normalen Serienmodellen als auch den meisten Kollaborationen.
Das mit "eine von abertausend" ist mir auch ein Dorn im Auge, es wird aber oft definitiv so gewünscht, weil es die Industrie eben so macht.

Ich erinnere mich da gerne an die Anfangsphase wo unsere leeren Böden noch potentielle Kunden abschreckte.
"Ihr müsst da was drauf schreiben, was die Uhr so kann und so weiter!"
"Warum?"
"Weil's alle so machen!"
"Aha!"

Wir sind bei dieser ersten frei verkäuflichen CronotempVs "nur" der ausführende/produzierende Partner und als Techniker genieße ich solch eine Situation weil ich mir nicht selbst den Kopf bis hin zu den kleinsten Details zermartern muss. Das machen in dem Fall andere ;-) Ich setze dabei wirklich nur um und fühle mich dabei fast ein wenig an den Anfang meiner Industriekarriere zurückversetzt. Mit Blümlein, Klaus, Burtscher und anderen war die Arbeit ähnlich (schön).

beste Grüße
Richard
"Ich würd' es wieder tun!" Udo Jürgens

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 777
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Neue Uhr: Habring Endurance

Beitrag von 10buddhist » 06 Okt 2020, 18:31

Ist das Werk dein eigenes Werk :wink:, Richard?
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Antworten