Neues ORIS Kaliber

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von MCG » 27 Okt 2020, 12:38

walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:36
Ich hab nächste Woche nen Konzitermin, der hat dann die neue Aquis mit dem Kal. 400 im Laden.
Soll rd. 3 k€ kosten.
Walter
Sebstverständlich wollen wir hier einen vollständigen Bericht dazu... :thumbsup: :mrgreen: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19631
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von cool runnings » 27 Okt 2020, 12:40

walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:36
Ich hab nächste Woche nen Konzitermin, der hat dann die neue Aquis mit dem Kal. 400 im Laden.
Soll rd. 3 k€ kosten.
Walter
Laut Chronos Special Oris kostet die Aquis Date Calibre 400 mit Stahlband € 3.000,- und mit Kautschukband € 2.900,-.

watch-watcher
Beiträge: 2053
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von watch-watcher » 27 Okt 2020, 15:46

cool runnings hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:40
walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:36
Ich hab nächste Woche nen Konzitermin, der hat dann die neue Aquis mit dem Kal. 400 im Laden.
Soll rd. 3 k€ kosten.
Walter
Laut Chronos Special Oris kostet die Aquis Date Calibre 400 mit Stahlband € 3.000,- und mit Kautschukband € 2.900,-.
.....und hat einen Schnellwechselmechanismus für den Bandwechsel. Nix schrauben mehr :whistling:
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7988
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von walter » 27 Okt 2020, 18:15

watch-watcher hat geschrieben:
27 Okt 2020, 15:46
cool runnings hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:40
walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:36
Ich hab nächste Woche nen Konzitermin, der hat dann die neue Aquis mit dem Kal. 400 im Laden.
Soll rd. 3 k€ kosten.
Walter
Laut Chronos Special Oris kostet die Aquis Date Calibre 400 mit Stahlband € 3.000,- und mit Kautschukband € 2.900,-.
.....und hat einen Schnellwechselmechanismus für den Bandwechsel. Nix schrauben mehr :whistling:
Sicher ?
Hmm, das könnte ein KO bedeuten.
Ich bin die proprietären Bänder der Hersteller leid, die kosten meist einen fetten Aufpreis und versperren die unglaubliche Auswahl von Bändern der div. Anbieter. :(
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von MCG » 27 Okt 2020, 18:20

walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 18:15
watch-watcher hat geschrieben:
27 Okt 2020, 15:46
cool runnings hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:40


Laut Chronos Special Oris kostet die Aquis Date Calibre 400 mit Stahlband € 3.000,- und mit Kautschukband € 2.900,-.
.....und hat einen Schnellwechselmechanismus für den Bandwechsel. Nix schrauben mehr :whistling:
Sicher ?
Hmm, das könnte ein KO bedeuten.
Ich bin die proprietären Bänder der Hersteller leid, die kosten meist einen fetten Aufpreis und versperren die unglaubliche Auswahl von Bändern der div. Anbieter. :(
Walter
Die Aquis Modelle hatten schon immer proprietäre Bänder. Hat mich bis anhin davon abgehalten eine zu kaufen… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

watch-watcher
Beiträge: 2053
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von watch-watcher » 27 Okt 2020, 20:36

walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 18:15
watch-watcher hat geschrieben:
27 Okt 2020, 15:46
cool runnings hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:40


Laut Chronos Special Oris kostet die Aquis Date Calibre 400 mit Stahlband € 3.000,- und mit Kautschukband € 2.900,-.
.....und hat einen Schnellwechselmechanismus für den Bandwechsel. Nix schrauben mehr :whistling:
Sicher ?
Hmm, das könnte ein KO bedeuten.
Ich bin die proprietären Bänder der Hersteller leid, die kosten meist einen fetten Aufpreis und versperren die unglaubliche Auswahl von Bändern der div. Anbieter. :(
Walter


Ja, da bin Ich sicher, da ich schon Fotos davon gesehen habe.

Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1165
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von SteveMcQueen » 29 Okt 2020, 11:44

Ich habe heute morgen erfahren, dass die Uhren schon physisch bei den Konzessionären liegen, aber erst ab heute (oder doch morgen?) 14 Uhr offiziell gezeigt werden dürfen.
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

gatewnrw
Beiträge: 3978
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von gatewnrw » 29 Okt 2020, 12:23

SteveMcQueen hat geschrieben:
29 Okt 2020, 11:44
Ich habe heute morgen erfahren, dass die Uhren schon physisch bei den Konzessionären liegen, aber erst ab heute (oder doch morgen?) 14 Uhr offiziell gezeigt werden dürfen.
Für Samstag: schade!
Aufgrund verschärfter Corona Auflagen schließt mein Oris-Konzi um 14.00.

Na ja, Montag ist auch noch ein Tag.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19631
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von cool runnings » 29 Okt 2020, 13:02

SteveMcQueen hat geschrieben:
29 Okt 2020, 11:44
Ich habe heute morgen erfahren, dass die Uhren schon physisch bei den Konzessionären liegen, aber erst ab heute (oder doch morgen?) 14 Uhr offiziell gezeigt werden dürfen.
Heute wird Oris um 14 Uhr die Uhr offiziell vorstellen. Stand gestern im Newsletter. Wenn die Uhren dann fast zeitgleich auch bei den betrachten können, finde ich das klasse. So führt man ein Produkt ein.

https://www.oris.ch/de/watch3?utm_sourc ... -106308762


Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von MCG » 29 Okt 2020, 14:45

cool runnings hat geschrieben:
29 Okt 2020, 14:09
https://www.facebook.com/129980887899/p ... 603537900/

Hat was.
:thumbsup:
Hoffe es werden auch kleinere Gehäuse-Durchmesser folgen...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3171
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von Roger Ruegger » 29 Okt 2020, 14:50

Bild

Kommt gut :-)
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1165
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von SteveMcQueen » 29 Okt 2020, 14:58

Ich finde sie auch sehr gefällig. Wird morgen bestellt. :)
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

watch-watcher
Beiträge: 2053
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von watch-watcher » 05 Nov 2020, 20:29

walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:36
Ich hab nächste Woche nen Konzitermin, der hat dann die neue Aquis mit dem Kal. 400 im Laden.
Soll rd. 3 k€ kosten.
Walter
Hallo Walter, könntest du sie dir schon im Original anschauen?
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7988
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neues ORIS Kaliber

Beitrag von walter » 06 Nov 2020, 18:47

watch-watcher hat geschrieben:
05 Nov 2020, 20:29
walter hat geschrieben:
27 Okt 2020, 12:36
Ich hab nächste Woche nen Konzitermin, der hat dann die neue Aquis mit dem Kal. 400 im Laden.
Soll rd. 3 k€ kosten.
Walter
Hallo Walter, könntest du sie dir schon im Original anschauen?
Hi Wilhelm,
ja, ich war heute bei Matz.
Fazit: rattengeiles ZB, Werk gefällt mir gut (hab Hn. T. von Oris nur die Bitte mitgegeben, auf dem Rotor irgendwas "Orisrotes" zu machen...).
Das Gehäuse der Aquis hatte ich ja schon mal...
An dem Tag an dem dieses Werk in eine 65 kommt, bestelle ich.
Wenn dann auch mit dem tollen ZB, dann einen Tag eher :wink:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten