Die dünnste mechanische Uhr ...

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11324
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von Paulchen » 15 Nov 2020, 20:49

ist aktuell eine
Piaget Altiplano Ultimate Concept

Bild

Bild

und jetzt :shock:

Bild

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Bild

Bild

Gehäuse: Kobaltlegierung
Durchmesser: 41,0mm
Höhe: 2,0 mm
Werk: 900P-UC
Preis: CHF 400.000

Quelle: https://monochrome-watches.com/the-worl ... e-concept/

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1726
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von Pete » 15 Nov 2020, 21:01

Ja, schon gesehen. Sehr cool - wenn auch nix was ich tragen würde. Da spürst ja nix am Arm.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7990
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von walter » 15 Nov 2020, 21:27

Pete hat geschrieben:
15 Nov 2020, 21:01
Ja, schon gesehen. Sehr cool - wenn auch nix was ich tragen würde. Da spürst ja nix am Arm.
Genau so ging es mir mit der "normalen" Altipiano.
Ich finde die Idee und das Design dieser Uhr atemberaubend und hatte sie bis zur Livebegegnung auf meiner Shortlist.
Aber am Arm war nix, gar nix :(
... leider oder gottlob :?:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18658
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von MCG » 15 Nov 2020, 21:56

Ein „piece de resistance“, ein Imagewerk um zu Zeigen, was man drauf hat! 👏🏻
sympathisch, da sich die Firma ja schon immer auf dünne Uhren und Werke verstanden hat! :thumbsup: :D
LG aus Mostindien - Markus

möhne
Beiträge: 3789
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von möhne » 16 Nov 2020, 05:22

Die finde ich wirklich spannend! Danke fürs Einstellen.

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4781
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von hart-metall » 16 Nov 2020, 06:57

Ad 1: beeindruckend

Ad 2: sieht sie auch noch ganz gut aus

Ad 3: würde ich sie aber nie tragen, geschweige denn kaufen. Uhren, die dünner sind als das Lederband, finde ich grenzwertig - und außerdem hätte ich die 0kommanix durchgebrochen...

:whistling:
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11324
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von Paulchen » 16 Nov 2020, 07:18

hart-metall hat geschrieben:
16 Nov 2020, 06:57
... und außerdem hätte ich die 0kommanix durchgebrochen...
Keine Angst, sie ist aus Hart-Metall. ;-)
Its absolute slenderness has been achieved by fusing the movement’s mainplate, the case, and the bezel into one single component.
To ensure sufficient rigidity, it is fashioned out of an ultra-resistant cobalt alloy.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1198
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von 10buddhist » 16 Nov 2020, 08:52

Schön und beeindruckend, aber 38 mm GHD würden besser zum Flachmann passen.
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1377
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von C.95 » 16 Nov 2020, 09:15

Ich habe mich auf Ultra Thin eingelassen, weil ich schon lange Zeit folgendes angestrebt habe: Je weniger ich Uhren spüre, desto besser sind sie für mich geeignet.

Kopflastige Uhren mag ich gar nicht.

Deswegen war - und ist Titan aufgrund des geringen Gewichtes mein bevorzugtes Material, denn Nachteile habe ich bei leichten - und flachen Uhren bisher nicht festgestellt.

Eine Aspekt ist bei den sehr flachen mechanischen Uhren noch zu beachten. Bei Zeigern aus dem Zentrum sind bisher um die 4 mm Höhe erreicht worden, Piaget mit 4 mm und JLC mit 4,05 mm, denn das Glas ist leicht gewölbt. Leider werden beide Alternativen nur in Edelmetall angeboten.

Für die 2 mm ist anscheinend eine kleine dezentrale Anzeige erforderlich ?!

Zum Vergleich die 39 mm JLC 1907 mit 4,05 mm Höhe.

Bild

Bild

gatewnrw
Beiträge: 3985
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von gatewnrw » 16 Nov 2020, 14:31

Danke für's Zeigen!

LG Peter

schön ist sie neben der Technik auch noch
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11273
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von schlumpf » 16 Nov 2020, 19:55

Tolle Uhr, dünn, für dicken Geldbeutel. Übrigens ist die JLC auch klasse - und klassisch schön!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1198
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von 10buddhist » 16 Nov 2020, 20:24

Schön, die Jaeger! :thumbsup: :D

Aber bei Heikos Wristshots meckert niemand über die Armbehaarung! :angry:
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18658
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von MCG » 16 Nov 2020, 20:52

10buddhist hat geschrieben:
16 Nov 2020, 20:24
Schön, die Jaeger! :thumbsup: :D

Aber bei Heikos Wristshots meckert niemand über die Armbehaarung! :angry:
Stimmt! :rofl: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19636
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von cool runnings » 16 Nov 2020, 22:31

Tolle Uhr, faszinierende Technik. Schön anzuschauen aber nichts für mich zum Kaufen. Nicht meine Liga.

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4866
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Die dünnste mechanische Uhr ...

Beitrag von o.v.e » 17 Nov 2020, 09:23

Huebsch. Und kann mir nun jemand erklaeren, warum ich zuerste "Die duemmste mechanische Uhr ..." gelesen habe? :?
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Antworten