neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18183
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von jeannie » 30 Nov 2020, 10:48

mhanke hat geschrieben:
30 Nov 2020, 10:11
Schon, das hat aber die Sinn auch. Allerdings viel stummeliger.
"Stummelig" ist der richtige Ausdruck, in Länge und Form. Ich hoffe, das Skalpell des Arztes ist spitziger und schärfer. :wink:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1715
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von Pete » 30 Nov 2020, 16:56

mhanke hat geschrieben:
30 Nov 2020, 09:46
Da finde ich diese Uhr aber deutlich besser - schon beinahe ein Klassiker:

Bild

Die Sekundenzeiger sind größer, Skalen für Puls (rechts) und Atmung (links), mit grüner (nachleuchtender) Markierung für den Normbereich. Gehäuse ohne Stufen und Schlitze für leichte Desinfektion, Schnellwechselbänder aus Silikon. ETA 2824

Marcus
Genau die meinte ich ursprünglich Marcus! Hast Du mir da noch den Hersteller? Finde einfach nichts mit google bzw. komme mit meinen Suchbegriffen immer wieder auf irgendwelche Fitness-Tracker...

Hier noch ein kleiner, bei weitem nicht umfassender Artikel, zu Uhren mit Puls-Skala
https://chrononautix.com/pulsometer-ska ... ronograph/

Ich warte immer noch darauf, dass ein Kollege mir seine Speedmaster mit Puls-Skala abtritt. Ich meine, der ist Zahnarzt, was will er damit :whistling:

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11319
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von Paulchen » 30 Nov 2020, 17:21

Pete hat geschrieben:
30 Nov 2020, 16:56
Genau die meinte ich ursprünglich Marcus! Hast Du mir da noch den Hersteller?
Bitte schön
https://www.sgallen.com

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18591
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von Quadrilette172 » 30 Nov 2020, 17:23

Pete hat geschrieben:
30 Nov 2020, 16:56
mhanke hat geschrieben:
30 Nov 2020, 09:46
Da finde ich diese Uhr aber deutlich besser - schon beinahe ein Klassiker:

Bild

Die Sekundenzeiger sind größer, Skalen für Puls (rechts) und Atmung (links), mit grüner (nachleuchtender) Markierung für den Normbereich. Gehäuse ohne Stufen und Schlitze für leichte Desinfektion, Schnellwechselbänder aus Silikon. ETA 2824

Marcus
Genau die meinte ich ursprünglich Marcus! Hast Du mir da noch den Hersteller? Finde einfach nichts mit google bzw. komme mit meinen Suchbegriffen immer wieder auf irgendwelche Fitness-Tracker...

Hier noch ein kleiner, bei weitem nicht umfassender Artikel, zu Uhren mit Puls-Skala
https://chrononautix.com/pulsometer-ska ... ronograph/

Ich warte immer noch darauf, dass ein Kollege mir seine Speedmaster mit Puls-Skala abtritt. Ich meine, der ist Zahnarzt, was will er damit :whistling:
Schrei der verzweifelten Patienten zählen (nachdem sie die Rechnung bekommen haben) :whistling:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von MCG » 30 Nov 2020, 17:57

mhanke hat geschrieben:
30 Nov 2020, 09:46
Da finde ich diese Uhr aber deutlich besser - schon beinahe ein Klassiker:

Bild

Die Sekundenzeiger sind größer, Skalen für Puls (rechts) und Atmung (links), mit grüner (nachleuchtender) Markierung für den Normbereich. Gehäuse ohne Stufen und Schlitze für leichte Desinfektion, Schnellwechselbänder aus Silikon. ETA 2824

Marcus

Wobei das Datum jetzt auch nicht so dolle ist... :oops:
Mir persönlich gefällt die Sinn ausgezeichnet!
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18183
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von jeannie » 30 Nov 2020, 18:52

Paulchen hat geschrieben:
30 Nov 2020, 17:21
Bitte schön
https://www.sgallen.com
Das Konzept der schnell zu reinigenden Uhr ist nicht schlecht. Jetzt müsste man sie nur noch sterilisieren können. :thumbsup:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9914
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von mhanke » 01 Dez 2020, 12:06

Wobei ich annehme, dass dort, wo man steril arbeiten muss, eine Armbanduhr eh nichts verloren hat. Ich würde sagen, einfach zu reinigen, bzw. zu desinfizieren reicht für (fast) alle Fälle.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9914
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von mhanke » 01 Dez 2020, 12:09

Paulchen hat geschrieben:
30 Nov 2020, 17:21
Pete hat geschrieben:
30 Nov 2020, 16:56
Genau die meinte ich ursprünglich Marcus! Hast Du mir da noch den Hersteller?
Bitte schön
https://www.sgallen.com
Was mir da aber wirklich weh tut: Semmelweis mit Doppel-S verunstaltet ...
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von MCG » 01 Dez 2020, 13:34

mhanke hat geschrieben:
01 Dez 2020, 12:09
Paulchen hat geschrieben:
30 Nov 2020, 17:21
Pete hat geschrieben:
30 Nov 2020, 16:56
Genau die meinte ich ursprünglich Marcus! Hast Du mir da noch den Hersteller?
Bitte schön
https://www.sgallen.com
Was mir da aber wirklich weh tut: Semmelweis mit Doppel-S verunstaltet ...
Das muss so... :lol:
Dache ich zuerst - aber nein - ich kannte den Herrn Semmelweis natürlich (auch) nicht... :oops: Wer heisst schon so... :roll:
https://www.aerzteblatt.de/archiv/89995 ... er-Muetter
Ich würde das Ganze umgenennen in "Schneeweiss" oder "Rotkreuzkreuzweiss" ... :oops: 8)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18591
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von Quadrilette172 » 01 Dez 2020, 14:08

Soeinscheiss ginge auch........... :whistling:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18631
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von MCG » 01 Dez 2020, 14:41

Quadrilette172 hat geschrieben:
01 Dez 2020, 14:08
Soeinscheiss ginge auch........... :whistling:
:rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18183
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von jeannie » 01 Dez 2020, 18:27

mhanke hat geschrieben:
01 Dez 2020, 12:09
Was mir da aber wirklich weh tut: Semmelweis mit Doppel-S verunstaltet ...
Auch sonst ist der Text zu Ignaz Semmelweis etwas "konstruiert".
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9914
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: neue Archimede. Eine "Ärzteuhr"

Beitrag von mhanke » 01 Dez 2020, 18:40

Das Uhrenlabel stammt zwar von einem Arzt, aber dieser aus Hong Kong. So sei es nachgesehen ...
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Antworten