Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Matthias S.
Beiträge: 1239
Registriert: 15 Feb 2006, 12:02
Wohnort: Sachsen
Interessen: Steffi, Uhren, Motorrad, unser Silberfisch

Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Matthias S. » 02 Dez 2020, 08:57

Nichts hält länger als ein Provisorium.
Viele Grüße

Matthias

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19227
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 09:29

interessant, danke! bei der oberen Variante, sehe ich unter ydial: „applied Omega Logo - diamond polished“ - bei den Bildern aber nicht. Bin gespannt… 🍀👌🏻😃
LG aus Mostindien - Markus

Peter1070
Beiträge: 2832
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 02 Dez 2020, 12:39

Puh, endlich ist die Katze aus dem Sack, auch wenn ich sie so auf der Omega-Website so nicht gefunden habe. Aber zum Glück nicht so schlimm und so teuer, wie befürchtet.
habt Spaß
peter

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4720
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von safesurfer » 02 Dez 2020, 13:12

Ahhh endlich - eine Variante der Speedy! Das wird die Branche wie ein Beben erschüttern... :roll:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19227
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 15:53

safesurfer hat geschrieben:
02 Dez 2020, 13:12
Ahhh endlich - eine Variante der Speedy! Das wird die Branche wie ein Beben erschüttern... :roll:
:rofl:

Na komm jetzt! Mit dem applizierten Omega Logo, dem neuen Werk und dem Stepdial, könnte das wirklich gut kommen... *freu freu*.. :thumbsup: :P
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19733
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 02 Dez 2020, 16:24

MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 09:29
interessant, danke! bei der oberen Variante, sehe ich unter ydial: „applied Omega Logo - diamond polished“ - bei den Bildern aber nicht. Bin gespannt… 🍀👌🏻😃
Die mit Saphirglas hat das applizierte Logo, die mit Hesalithglas nicht. Sieht man auf den Fotos. :idea:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Peter1070
Beiträge: 2832
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 02 Dez 2020, 16:47

steinigt mich dafür: leider kein Glasboden mehr.
habt Spaß
peter

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19227
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 17:22

Peter1070 hat geschrieben:
02 Dez 2020, 16:47
steinigt mich dafür: leider kein Glasboden mehr.
habt Spaß
peter
Doch! Diejenige mit Saphirglas hat auch einen Glasboden!
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19227
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 17:23

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
02 Dez 2020, 16:24
MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 09:29
interessant, danke! bei der oberen Variante, sehe ich unter ydial: „applied Omega Logo - diamond polished“ - bei den Bildern aber nicht. Bin gespannt… 🍀👌🏻😃
Die mit Saphirglas hat das applizierte Logo, die mit Hesalithglas nicht. Sieht man auf den Fotos. :idea:
Hoffe das Saphirglas sieht gut aus! :oops: :D
LG aus Mostindien - Markus

Peter1070
Beiträge: 2832
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 02 Dez 2020, 17:32

MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 17:22
Peter1070 hat geschrieben:
02 Dez 2020, 16:47
steinigt mich dafür: leider kein Glasboden mehr.
habt Spaß
peter
Doch! Diejenige mit Saphirglas hat auch einen Glasboden!
Puh, zum Glück! Hoffe, du hast recht.
Peter

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19227
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 17:36

Peter1070 hat geschrieben:
02 Dez 2020, 17:32
MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 17:22
Peter1070 hat geschrieben:
02 Dez 2020, 16:47
steinigt mich dafür: leider kein Glasboden mehr.
habt Spaß
peter
Doch! Diejenige mit Saphirglas hat auch einen Glasboden!
Puh, zum Glück! Hoffe, du hast recht.
Peter
Steht im obigen Datenblatt... :thumbsup: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9478
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Hertie » 02 Dez 2020, 17:49

Die Preise galoppieren auch bei der Speedy ziemlich hurtig dahin.
Aber sie gefällt mir, besonders die Rückkehr zum Step-Dial wurde schon lange Zeit, denn das flache Standardblatt verstärkte die Fadinesse . Das wirkt so grausig billig wie das Daytonablatt der Vor-Keramik-Serie.
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.

Benutzeravatar
MuellerB
Beiträge: 602
Registriert: 16 Feb 2006, 08:44
Wohnort: Südlich von Hamburg und nördlich von Müchen

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MuellerB » 02 Dez 2020, 21:23

Sehr schönes Gesamtpaket. Ein zeitgemäßes Werk mit guten Updates, Stepdial und ein paar nette Details. Den Preis finde ich hoch, aber im Vergleich zum Wettbewerb nicht überzogen.
Was ich mir jetzt noch wünschen würde: Eine Variante mit dem Zirconiumcarbid Keramikgehäuse der GSOTM inkl. entsprechendem Keramikband, Keramikblatt oder gar dem Pt-Blatt. Natürlich mit einem Tachymeterring und einer Krone mit Lume. Das wär es für mich.
____________________________
Gruß, Björn

Zeit ist das, was man an der Uhr abliest (Albert Einstein)

pasquale
Beiträge: 152
Registriert: 21 Jul 2014, 17:31
Wohnort: Luzern
Interessen: Skifahren / Schwimmen / Tauchen / Reisen
Tätigkeit: Business Development

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von pasquale » 02 Dez 2020, 22:50

Mir gefällt die Speedy ja sowieso.
Finde jetzt persönlich auch nicht, dass bei der vorherigen das Blatt "grausig billig" aussieht 🤷‍♂️

Aber das Stepdial gefällt mir sehr gut :thumbsup:
Gibt der Uhr (nach einer ersten Begutachtung auf Fotos) schon eine gewisse Raffinesse.

Beim Werk weiss ich noch nicht, was ich davon halten soll. Also dass da jetzt auch ein Co-axial drin ist.
Markenpolitisch bestimmt nichts als konsequent. Aber vo der Historie her :whistling:

Eine Frage an die Speedy-Kenner.
Auf der Rückseite steht ja immer noch "Flight qualified by NASA..."
Musste die Uhr mit/wegen dem neuen Werk da auch neu 'zertifiziert' werden?
Ist mir schon bewusst, dass das des Marketings Willens auf den Uhren steht. Aber die Uhren mit 321 / 861 (und auch mit 1861??) waren doch schon auch tatsächlich zugelassen für die Raumfahrt-Missionen?
Oder geht es da mehr um die Uhr als Ganzes und was genau dann darin tickt ist weniger relevant?

Peter1070
Beiträge: 2832
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 03 Dez 2020, 11:26

@MCG, sorry hab ich (noch) nicht gesehen. Lese da nur was vom Stahlboden und dessen Innschriften. Der ist ja auch im Bild.
Peter

Antworten