Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10312
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Jan 2021, 12:48

Peter1070 hat geschrieben:
27 Jan 2021, 19:40
@Thomas, herzlichen Dank. Das war es was ich wissen wollte und gehofft hatte, bei der Alten hatte
mich die Krone beim Ausprobieren schon sehr gestört. Was testen die bei der Nasa eigentlich? Müssen Astronauten ihre Uhren nicht aufziehen? Ich glaube ich weiß jetzt welche Uhr als "Exit-Watch" meine Exit-Sammlung krönen wird.
Hab Spaß
Peter
Was die testen?

https://www.twentytwoten.com/1574/nasa- ... moonwatch/

Aufziehen ist nicht wichtig... :whistling:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9943
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von mhanke » 28 Jan 2021, 16:51

Die Krone der Speedy war auch der Grund, weshalb ich

a) meine ansonsten wunderschöne weiße Speedy Moonphase wieder verkauft, die

b) ebenfalls wunderschöne Speedy Moonphase mit Aventurin-Zifferblatt nicht gekauft, und mir

c) die 44,25mm Speedy mit Automatikwerk gekauft habe, weil ich damit das Problem Handaufzug nicht habe.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Peter1070
Beiträge: 2797
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 29 Jan 2021, 08:52

@Marcus, und ich dachte schon, ich würde mich wegen der Krone anstellen. Aber bei einer Uhr in der Preislage und mit dem Nimmbus müssen dann schon Technik, Ergonomie ,Qualität und Optik passen. Ein Kauf macht nur dann Spaß, wen man rundum glücklich ist. Also hast alles richtig gemacht und ich hoffe weiter, das die Krone griffiger wird, denn ich habe keinen Bock mich jeden Morgen zu ärgern.
Hab Spaß
Peter

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19492
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 29 Jan 2021, 10:25

Peter1070 hat geschrieben:
29 Jan 2021, 08:52
... und ich hoffe weiter, das die Krone griffiger wird, ...
Wie ich schon schrieb, das war einer der Punkte die beim neuen Modell berücksichtigt wurden. :idea:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19754
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von cool runnings » 31 Jan 2021, 12:16

Ich weiß nicht, was ihr bezüglich des Aufziehens habt. Meine über 50 Jahre alte Speedy lässt sich problemlos und weich aufziehen. Ja, die Krone ist etwas schwerer zu greifen als bei anderen Uhren. Aber durch den leichten Aufzug relativiert sich das ganze.

Da habe ich mehr Kampf mit der Krone meine GSOTM, wenn ich bei der die Uhrzeit stellen möchte.

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9943
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von mhanke » 01 Feb 2021, 11:48

cool runnings hat geschrieben:
31 Jan 2021, 12:16
Ich weiß nicht, was ihr bezüglich des Aufziehens habt. Meine über 50 Jahre alte Speedy lässt sich problemlos und weich aufziehen. Ja, die Krone ist etwas schwerer zu greifen als bei anderen Uhren. Aber durch den leichten Aufzug relativiert sich das ganze.

Da habe ich mehr Kampf mit der Krone meine GSOTM, wenn ich bei der die Uhrzeit stellen möchte.
Das ist ihre Rache dafür, dass Du sie zu einer Abkürzung hast verkommen lassen ... :mrgreen:
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18847
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Quadrilette172 » 01 Feb 2021, 17:30

Die Speedy muss man fi****, dann klappt das bestens: Finger von unten mit Gefühl an die Krone drücken und hin und her bewegen, funktioniert bestens. Will man es konventionell machen (Krone zwischen zwei Fingern und so...), tut sie sich schwer mit einem. Alles nur eine Frage der Technik und des guten Willens. :mrgreen:

Nebenbei - hatte mal so Uhren mit Kronenschutzbügel aufzuziehen, war extrem viel mühsamer, als eine Speedy zu... :whistling:

Peter1070
Beiträge: 2797
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 12 Feb 2021, 13:28

Ich habe mal bei Omegabezüglich der Krone nachgefragt:
... "Gerne kann ich Ihnen mitteilen, dass die Krone bei diesem Modell etwas größer ist und über einen besseren Grip verfügt." ......
Es wird also alles gut. Exitwatch, ich komme :-)
Habt Spaß
Peter

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19492
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Feb 2021, 17:14

Peter1070 hat geschrieben:
12 Feb 2021, 13:28
Ich habe mal bei Omegabezüglich der Krone nachgefragt:
... "Gerne kann ich Ihnen mitteilen, dass die Krone bei diesem Modell etwas größer ist und über einen besseren Grip verfügt." ......
Uns glaubste wohl nix, oder? :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Peter1070
Beiträge: 2797
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 12 Feb 2021, 17:38

Dann hätte ich hier nicht gepostet, aber 7000 Taler sind für mich schon ein Wort und ich fand den Aufzug der alten ergonomisch echt grottig. Das wäre ein sehr teures Ärgernis geworden. Aber du selbst warst dir ja nicht ganz sicher, wie du fairer weise schriebst. Und ich bewege mich nun mal gerne in der Welt der Fakten, daher trage ich auch keinen Alu-Hut.
Nix für ungut.
Peter

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19492
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Feb 2021, 17:46

Peter1070 hat geschrieben:
12 Feb 2021, 17:38
Aber du selbst warst dir ja nicht ganz sicher, wie du fairer weise schriebst. Und ich bewege mich nun mal gerne in der Welt der Fakten, daher trage ich auch keinen Alu-Hut.
Naja, ich schrieb dass ich es nicht ausprobieren konnte, Omega es aber dahingehend darstellt.

Mehr weisste jetzt auch nicht. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Peter1070
Beiträge: 2797
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Peter1070 » 12 Feb 2021, 18:26

@Thomas, entschuldige aber mein Post war nicht als Zeweifel oder Kritik an deiner Kompetenz gemeint. Ich will bei so einer Investition nur sicher gehen, damit ich hinterher ungetrübten Spaß genießen kann. Schließlich soll es die Exit werden und der Vorgänger hatte mich beim Konzi maßlos enttäuscht.
Neben dem mikrigen Aufzug fand ich das Band wenig überzeugend, aber das lässt sich ja leicht lösen.
Peter

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18881
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 12 Feb 2021, 19:47

Und? Wird es Plexi oder Saphir - DAS ist die Frage... 😆
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19492
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Feb 2021, 20:07

Peter1070 hat geschrieben:
12 Feb 2021, 18:26
@Thomas, entschuldige aber mein Post war nicht als Zeweifel oder Kritik an deiner Kompetenz gemeint. Ich will bei so einer Investition nur sicher gehen, damit ich hinterher ungetrübten Spaß genießen kann. Schließlich soll es die Exit werden und der Vorgänger hatte mich beim Konzi maßlos enttäuscht.
Ich hab das nicht als Kritik verstanden, wollte nur darauf hinweisen dass Du nach der Auskunft von Omega nicht mehr weisst als zuvor.

Ausprobieren ist das einzig Erkenntnis bringende.
Neben dem mikrigen Aufzug fand ich das Band wenig überzeugend, aber das lässt sich ja leicht lösen.
Peter
Auch hier solltest Du erst probieren. Ich finde das neue Band erheblich komfortabler, aber das ist natürlich Geschmackssache.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19492
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Feb 2021, 20:08

MCG hat geschrieben:
12 Feb 2021, 19:47
Und? Wird es Plexi oder Saphir - DAS ist die Frage... 😆
Für mich keine Frage. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten