Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19306
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 07 Dez 2020, 11:37

luminor hat geschrieben:
06 Dez 2020, 13:16
Das neue Band an die alte Speedy wäre wohl die perfekte Lösung. :idea:
Jep. Sollte auch passen wenn die Bohrung stimmt wofür die Bilder sprechen.

Die aktuelle Band-Generation, die ja mit leichten Modifikationen (Tasten, Schrauben) seit der zweiten Hälfte der 90er optisch unverändert montiert wird, hat mir nie wirklich gefallen weil der Mittelteil der Anstösse sehr weit herausragt, was am Arm auf der 12 Uhr Seite etwas schräg aussieht.

Parallel zum Band im Reduced-Stil gab es mal eines das ein wenig an die Jubilee Bänder von Rolex erinnert, leider wurde es nur kurz und auch nicht in allen Ländern angeboten.

Das hier vorliegende wurde ursprünglich gar nicht an die Professional montiert, es kam mit der Mark II, Mark III und Flightmaster. Kurz darauf allerdings an der Vollgold Version die man an die Astronauten verschenkt hat. Warum eigentlich nicht mir, ich hätte es nötiger gehabt!?

Bin jetzt nur noch gespannt ob es an der Schliesse auch so schmal ausfällt wie beim Goldmodell.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18628
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 07 Dez 2020, 12:00

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
07 Dez 2020, 11:37
luminor hat geschrieben:
06 Dez 2020, 13:16
Das neue Band an die alte Speedy wäre wohl die perfekte Lösung. :idea:
Jep. Sollte auch passen wenn die Bohrung stimmt wofür die Bilder sprechen.

Die aktuelle Band-Generation, die ja mit leichten Modifikationen (Tasten, Schrauben) seit der zweiten Hälfte der 90er optisch unverändert montiert wird, hat mir nie wirklich gefallen weil der Mittelteil der Anstösse sehr weit herausragt, was am Arm auf der 12 Uhr Seite etwas schräg aussieht.

Parallel zum Band im Reduced-Stil gab es mal eines das ein wenig an die Jubilee Bänder von Rolex erinnert, leider wurde es nur kurz und auch nicht in allen Ländern angeboten.

Das hier vorliegende wurde ursprünglich gar nicht an die Professional montiert, es kam mit der Mark II, Mark III und Flightmaster. Kurz darauf allerdings an der Vollgold Version die man an die Astronauten verschenkt hat. Warum eigentlich nicht mir, ich hätte es nötiger gehabt!?

Bin jetzt nur noch gespannt ob es an der Schliesse auch so schmal ausfällt wie beim Goldmodell.
15mm - was ich gelesen habe... Das ist sogar mir zu klein/schmal... :rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19306
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 07 Dez 2020, 12:09

MCG hat geschrieben:
07 Dez 2020, 12:00
15mm - was ich gelesen habe... Das ist sogar mir zu klein/schmal... :rofl:
Aach komm, der eine Millimeter ... :tongueout:

Andererseits denke ich dass sie die Schliesse der 311.30.40.30.01.001 verwenden, die wäre dann wieder 16 mm.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 570
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von khs3770 » 07 Dez 2020, 16:19

Und die Sekundenteilstriche passen jetzt endlich mal zur Werksfrequenz von 21.600 A/h. Bisher war das ja nur z.B. bei der FOIS oder Professional Mondphase.
Bin gespannt, ob bei der alten die Preise auch so anziehen wie derzeit bei der FOIS.Da scheint bei einigen Händlern ja die Gier einzusetzen... :shock:

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3731
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von tapsa911 » 07 Dez 2020, 18:30

Gefälliges Gesamtpaket mit zeitgemäßen Update, stimmig mit dem Step-Dial :thumbsup: .
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)



Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19306
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 05 Jan 2021, 13:24

Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

möhne
Beiträge: 3788
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von möhne » 05 Jan 2021, 13:43

Hallo,

Danke für´s Einstellen.
Ich wäre ja für Weissgold..... Aber das ist schon ein recht heftiger Preis.


Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3456
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von luminor » 05 Jan 2021, 14:25

Ist das jetzt mit PUSH - Schließe?

Die ovalen Drücker sind suboptimal. Das habe ich schon bei meiner SMPC2020 erleben müssen. Da gibts in diversen Foren jede Menge Reklamationen und Ärger weil die Dinger hängenbleiben bzw. festsitzen! Ich musste mir mehrfach die Uhr vom Hangelenk schrauben! Bis zum Verkauf gab es keine vernünftige Lösung dazu!
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18628
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MCG » 05 Jan 2021, 14:32

Super gemacht, Omega ❣️👏🏻😃
Die Frage bleibt: Hesalith oder Saphire... ❓🙈
Eigentlich klar Hesalith❗️
Aber als PTM (Saphire) und bei diesem Werk (Sichtboden) und Visual-Geek (Appliziertes Logo) ist es eben wirklich schwierig... 😳 Die Qual der Wahl...
Die Rotgoldene gefällt mir auch, die Weissgoldene ist mir zu monochrom... Da wären schwarze Zeiger schöner gewesen... :whistling: :oops: Aber das hab ich ja schon... :D
LG aus Mostindien - Markus

möhne
Beiträge: 3788
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von möhne » 05 Jan 2021, 14:48

MCG hat geschrieben:
05 Jan 2021, 14:32
Super gemacht, Omega ❣️👏🏻😃
Die Frage bleibt: Hesalith oder Saphire... ❓🙈
Eigentlich klar Hesalith❗️
Aber als PTM (Saphire) und bei diesem Werk (Sichtboden) und Visual-Geek (Appliziertes Logo) ist es eben wirklich schwierig... 😳 Die Qual der Wahl...
Die Rotgoldene gefällt mir auch, die Weissgoldene ist mir zu monochrom... Da wären schwarze Zeiger schöner gewesen... :whistling: :oops: Aber das hab ich ja schon... :D
Stimmt! Schwarze Zeiger wären top.

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1715
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Pete » 05 Jan 2021, 15:31

Also das Nylonband gefällt mir. :mrgreen: Aber zum Glück hab ich hier ja noch eine ältere mit Step-Dial rumliegen, bei der in Sachen Vergoldung des Werkes auch nicht gespart wurde. Dass der Dot nicht über der 90 ist, kann ich verschmerzen. Von daher hält sich die Kaufwuschigkeit bei mir in eng überschaubaren Grenzen, so lange sie keine Gelbgoldvariante herausbringen.

Aber alles in allem ne sehr schöne Uhr zu einem halbwegs vernünftigen Preis. Kann man kaufen.

Online
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10202
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 05 Jan 2021, 17:57

MCG hat geschrieben:
05 Jan 2021, 14:32
Super gemacht, Omega ❣️👏🏻😃
Die Frage bleibt: Hesalith oder Saphire... ❓🙈
Eigentlich klar Hesalith❗️
Aber als PTM (Saphire) und bei diesem Werk (Sichtboden) und Visual-Geek (Appliziertes Logo) ist es eben wirklich schwierig... 😳 Die Qual der Wahl...
Die Rotgoldene gefällt mir auch, die Weissgoldene ist mir zu monochrom... Da wären schwarze Zeiger schöner gewesen... :whistling: :oops: Aber das hab ich ja schon... :D
Nimm erstmal eine hiervon:

Bild
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
MuellerB
Beiträge: 587
Registriert: 16 Feb 2006, 08:44
Wohnort: Südlich von Hamburg und nördlich von Müchen

Re: Speedy 310.30.42.50.01.002 ?

Beitrag von MuellerB » 05 Jan 2021, 20:26

-Das neue Stahlband finde ich optisch nicht so schön/stimmig wie das vorherige. Auch die Schließe ist mir zu sehr Sixty Style.
Sie scheinen aber auch die Krone verändert zu haben, so dass man die Uhr leichter aufziehen und stellen kann. Am meisten reizt mich ehrlich gesagt, das neue Werk. Der Skinny Sekundenzeiger ist auch ganz nett. Die Lünette mit "Dot over 90" hätte es nicht gebraucht. Ich glaube ich bleibe bei meiner Saphir/Saphirvariante ...

BTW: Die FOIS ist eingestellt, oder? Schade. Die mit neuem Werk wäre was.
____________________________
Gruß, Björn

Zeit ist das, was man an der Uhr abliest (Albert Einstein)

Antworten