Seite 3 von 3

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 26 Dez 2020, 19:32
von Ralf
10buddhist hat geschrieben:
26 Dez 2020, 19:14
Ralf hat geschrieben:
26 Dez 2020, 15:19
Ähm ... finden ... 60 Sekunden sind auch 1 Minute ... (...)
Ähm ... doch so viel ...? :whistling:
Das ist die klassische Frage: Muss man 60 Sekunden an einem Stück finden, um eine Minute zu haben oder darf man die auch nach und nach einzeln einsammeln :?:

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 26 Dez 2020, 21:30
von 10buddhist
Ralf hat geschrieben:
26 Dez 2020, 19:32
10buddhist hat geschrieben:
26 Dez 2020, 19:14
Ralf hat geschrieben:
26 Dez 2020, 15:19
Ähm ... finden ... 60 Sekunden sind auch 1 Minute ... (...)
Ähm ... doch so viel ...? :whistling:
Das ist die klassische Frage: Muss man 60 Sekunden an einem Stück finden, um eine Minute zu haben oder darf man die auch nach und nach einzeln einsammeln :?:
Das klingt nach einem vielversprechenden Dissertationsthema! :mrgreen:

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 28 Dez 2020, 09:51
von Heinz-Jürgen
10buddhist hat geschrieben:
26 Dez 2020, 21:30
Ralf hat geschrieben:
26 Dez 2020, 19:32
10buddhist hat geschrieben:
26 Dez 2020, 19:14


Ähm ... doch so viel ...? :whistling:
Das ist die klassische Frage: Muss man 60 Sekunden an einem Stück finden, um eine Minute zu haben oder darf man die auch nach und nach einzeln einsammeln :?:
Das klingt nach einem vielversprechenden Dissertationsthema! :mrgreen:
Wenn es jedesmal ein „Sekundenglücks-Moment“ à la Grönemeyer ist, dann gerne nach und nach. 8)

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 28 Dez 2020, 11:12
von stere
jetzt nochmal ganz langsam für mich: das, was sich da in der Mitte dreht sind die Sekunden und nicht die Minuten :shock: :shock: :shock: ?

stere

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 28 Dez 2020, 11:29
von gatewnrw
stere hat geschrieben:
28 Dez 2020, 11:12
jetzt nochmal ganz langsam für mich: das, was sich da in der Mitte dreht sind die Sekunden und nicht die Minuten :shock: :shock: :shock: ?

stere
Es sind die Minuten!
(Kein Datum, keine Sekunden, als bekannter Fotokünstler hätte ich die 3 Aufnahmen des ZB niemals in diesem Zeitabstand hingekriegt).

LG Peter

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 28 Dez 2020, 14:37
von stere
Ok, dann bin ich beruhigt... macht ja eigentlich auch nur so Sinn... aber man weiss ja nie...
Es gab ja damals auch die Chromachron Uhren :whistling:
https://www.ebay.de/itm/Chromachron-Her ... SwsFtfjX4s

stere

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 28 Dez 2020, 14:59
von Ralf
stere hat geschrieben:
28 Dez 2020, 11:12
jetzt nochmal ganz langsam für mich: das, was sich da in der Mitte dreht sind die Sekunden und nicht die Minuten :shock: :shock: :shock: ?
...
Es ist halt alles relativ. Es sind im weitesten Sinne beides und noch mehr. Die Sekunden kommen halt nicht einzeln, sonder in ziemlich großen Päckchen. Von Strich zu Strich sind es sogar 480 Achtel. :wink:

Wobei ich durchaus starke Zweifel hege, dass der "coolste" Autor soweit gedacht hat. An Weihnachten muss man ja nicht Stümper unbedingt als solche bezeichnen.

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 28 Dez 2020, 19:19
von gatewnrw
Ralf hat geschrieben:
28 Dez 2020, 14:59
stere hat geschrieben:
28 Dez 2020, 11:12
jetzt nochmal ganz langsam für mich: das, was sich da in der Mitte dreht sind die Sekunden und nicht die Minuten :shock: :shock: :shock: ?
...
Es ist halt alles relativ. Es sind im weitesten Sinne beides und noch mehr. Die Sekunden kommen halt nicht einzeln, sonder in ziemlich großen Päckchen. Von Strich zu Strich sind es sogar 480 Achtel. :wink:

Wobei ich durchaus starke Zweifel hege, dass der "coolste" Autor soweit gedacht hat. An Weihnachten muss man ja nicht Stümper unbedingt als solche bezeichnen.
Ralf hat wieder mal recht (dem Inschenör ist halt nix zu schwör), mit Fliegenaugen könnten wir das Vorrücken der 480 Achtel sicher gut ablesen :thumbsup:

Insofern muß ich das "unsichtbar" zurücknehmen.

LG Peter

(ansonsten zum letzten Satz: viel Feind, viel Ehr!)

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 06 Jan 2021, 19:25
von gatewnrw
hier noch die versprochenen Fotos Bandanstöße/Krone/Gehäuse

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gangabweichung noch nicht ablesbar, also alltagstauglich.

So, das war es für´s Erste (darf ich die auch noch in "Welchen Arm habt ihr heute um die Uhr" zeigen?

LG Peter

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 06 Jan 2021, 19:36
von 10buddhist
gatewnrw hat geschrieben:
06 Jan 2021, 19:25
hier noch die versprochenen Fotos Bandanstöße/Krone/Gehäuse

Bild

LG Peter
Also hässlich ist sie nicht ... :whistling:
gatewnrw hat geschrieben:
06 Jan 2021, 19:25

So, das war es für´s Erste (darf ich die auch noch in "Welchen Arm habt ihr heute um die Uhr" zeigen?

LG Peter
... unbedingt, Peter! :thumbsup: Damit der Nachwelt das fotografische Highlight gleich doppelt erhalten bleibt! :D

Re: ein Ein-Pack-Faden - Weihnachten

Verfasst: 06 Jan 2021, 19:43
von MCG
Ich mag die Band-Anstösse! :thumbsup: