Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
watch-watcher
Beiträge: 2057
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von watch-watcher » 25 Dez 2020, 19:42

Obwohl ich schon verschiedene Behältnisse für die Aufbewahrung und die Reise meiner Uhren besitze, fehlte eine Uhrenrolle noch in meiner Sammlung.

Irgendwo ist mir die Rolle von Mirage Luxury Travel untergekommen und ich habe mir einmal eine Uhrenrolle in meiner favorisierte Farbe bestellt.

Somit bekommen 3 meiner blauen Uhren ein neues Reisezuhause.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Rolle ist nicht aus echtem Leder, sondern aus einem Kunstleder der absoluten Spitzenklasse und auch die Verarbeitung ist exzellent.

Für ca. 85 € frei Haus verzollt geliefert via Amazon US, da kann man nicht meckern.


Hier einmal ein Link.


https://www.amazon.com/dp/B0861FZRC3/re ... NrPXRydWU=

_____________
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18690
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von MCG » 26 Dez 2020, 00:08

macht was her! 👍🏻👍🏻😃
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9354
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von Hertie » 26 Dez 2020, 09:31

Ich finde sie schön. :thumbsup:
Vor allem, weil die Uhren auch tatsächlich gut voneinander getrennt werden, was bei vielen (billigen) und unterdimensionierten Ausführungen nicht der Fall ist.




Auch für meine Golduhren suche ich schon länger so etwas, da die bei meiner herkömmlichen Reiselagerung doch ein wenig zu empfindlich sind. :mrgreen:
Bild
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19650
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von cool runnings » 26 Dez 2020, 10:45

Danke für die Vorstellung. Gefällt mir auch sehr gut, insbesondere wegen der Abtrennung zwischen den Uhren.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18690
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von MCG » 26 Dez 2020, 11:30

diese Führungsstege sehe ich auch zum ersten Mal. Nicht nötig, aber sieht wertig aus… :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10215
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von Heinz-Jürgen » 26 Dez 2020, 11:33

Top! :thumbsup:

Danke fürs Einstellen, Wilhelm!
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

gatewnrw
Beiträge: 3994
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von gatewnrw » 26 Dez 2020, 19:00

really - not too bad

Danke fürs Zeigen.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1232
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von 10buddhist » 27 Dez 2020, 17:41

Hertie hat geschrieben:
26 Dez 2020, 09:31
Auch für meine Golduhren suche ich schon länger so etwas, da die bei meiner herkömmlichen Reiselagerung doch ein wenig zu empfindlich sind. :mrgreen:
Bild
Lieber Hertie, das ist reinster PTM-Horror! :shock:

Meine Frau*, der ich das Foto gerade gezeigt habe, fand dein „Etui“ übrigens sehr praktisch :roll: und schielte gleich nach der Uhr mit dem zweifarbigen Zifferblatt, links im Bild. Was ist das denn für eine?

*Sie hat nämlich seit einiger Zeit eine Schwäche für zweifarbige Zifferblätter ... warum auch immer.🤷‍♂️
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1232
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von 10buddhist » 27 Dez 2020, 17:45

watch-watcher hat geschrieben:
25 Dez 2020, 19:42
Die Rolle ist nicht aus echtem Leder, sondern aus einem Kunstleder der absoluten Spitzenklasse und auch die Verarbeitung ist exzellent.
Gefällt mir gut, danke für's Zeigen. :thumbsup:

Ich habe mal nachgeforscht: Angeblich ist das Außenmaterial tatsächlich Leder, nur eben nicht das hochwertigste:

„Handcrafted from deep black premium grade PU leather as smooth as full-grain leather.“

https://www.amazon.com/-/de/stores/Mira ... f_=ast_bln

https://www.helpster.de/was-ist-pu-leder_176234
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1380
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von C.95 » 27 Dez 2020, 18:03

10buddhist hat geschrieben:
27 Dez 2020, 17:41
Hertie hat geschrieben:
26 Dez 2020, 09:31
Auch für meine Golduhren suche ich schon länger so etwas, da die bei meiner herkömmlichen Reiselagerung doch ein wenig zu empfindlich sind. :mrgreen:
Bild
Lieber Hertie, das ist reinster PTM-Horror! :shock:

Meine Frau*, der ich das Foto gerade gezeigt habe, fand dein „Etui“ übrigens sehr praktisch :roll: und schielte gleich nach der Uhr mit dem zweifarbigen Zifferblatt, links im Bild. Was ist das denn für eine?

*Sie hat nämlich seit einiger Zeit eine Schwäche für zweifarbige Zifferblätter ... warum auch immer.🤷‍♂️
Nun, ich nutze solche abdichtbaren Plastikbeutel auch, wenn auch nicht für ein dutzend Uhren zusammen, sondern:

Um silberne TUn mit nur einer möglichst geringen Menge Luft - denn da soll auch Sauerstoff enthalten sein - im Banksafe zu lagern.
Je weniger Sauerstoff, desto geringer die Oxidation des Silbers.

Auch nicht silberne Uhren kommen in solche Beutel, um Lagerspuren zu minimieren.

Zum Transport verwendete ich bisher vorzugsweise ALDI-Plastiktüten, denn nur wenige Zeitgenossen erwarten darin Uhren :rofl:
Solche exklusiven Boxen tragen viel zu dick auf und das geschulte Auge erkennt sofort, was sich darin befinden könnte :whistling:

Für mich deswegen absolut ungeeignet.

gatewnrw
Beiträge: 3994
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von gatewnrw » 27 Dez 2020, 18:53

Leder. Finden Sie Begriffe wie Synthetik, PU (Polyurethan), Lederimitat, PVC, Microfiber oder Canvas, können Sie getrost von Kunstleder ausgehen.
Sollten Sie auf Worte wie Nubuk, Nappa, Velours, Soft-, Wild-, oder Glattleder stoßen, lassen Sie besser die Finger von dem o.g. Produkt.

Tatsächlich handelt es sich bei dem lederähnlichen Material „PU-Leder“ nicht um gewachsene tierische Haut bzw. Fell, sondern um „billigen“ Kunststoff, der beim Kunden eine Nähe zu hochwertigen Ledererzeugnissen erwecken soll. Der Begriff „PU Leder“ ist irreführend und damit wettbewerbswidrig.11.06.20

LG Peter

sieht aus wie Leder, fühlt sich (fast) an wie Leder, schmeckt aber nicht nach Leder.

Damit will ich die Rolle nicht verteufeln, ich finde sie nach wie vor gut gemacht und für die Reise sehr praktich, das PU hat hier seine Berechtigung.
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1232
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von 10buddhist » 27 Dez 2020, 18:57

gatewnrw hat geschrieben:
27 Dez 2020, 18:53
Leder. Finden Sie Begriffe wie Synthetik, PU (Polyurethan), Lederimitat, PVC, Microfiber oder Canvas, können Sie getrost von Kunstleder ausgehen.
Sollten Sie auf Worte wie Nubuk, Nappa, Velours, Soft-, Wild-, oder Glattleder stoßen, lassen Sie besser die Finger von dem o.g. Produkt.

Tatsächlich handelt es sich bei dem lederähnlichen Material „PU-Leder“ nicht um gewachsene tierische Haut bzw. Fell, sondern um „billigen“ Kunststoff, der beim Kunden eine Nähe zu hochwertigen Ledererzeugnissen erwecken soll. Der Begriff „PU Leder“ ist irreführend und damit wettbewerbswidrig.11.06.20

LG Peter

sieht aus wie Leder, fühlt sich (fast) an wie Leder, schmeckt aber nicht nach Leder.

Damit will ich die Rolle nicht verteufeln, ich finde sie nach wie vor gut gemacht und für die Reise sehr praktich, das PU hat hier seine Berechtigung.
Wieder was gelernt, vielen Dank! :thumbsup: :D
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3736
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von tapsa911 » 27 Dez 2020, 19:24

Sehr stimmig, Wilhelm!

Danke für Teilhabenlassen :thumbsup:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10215
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Dez 2020, 06:29

gatewnrw hat geschrieben:
27 Dez 2020, 18:53




sieht aus wie Leder, fühlt sich (fast) an wie Leder, schmeckt aber nicht nach Leder.

Und es ist blickdicht. Gottseidank. 8)

Bild
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1750
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrenrolle von Mirage Luxury Travel

Beitrag von Pete » 28 Dez 2020, 07:57

:mrgreen:

Was mich etwas irritiert hat bei der Yoga-Buxe auf amazon.de waren die verwandten Artikel...

Bild

Antworten