Junghans 1972 FIS Edition

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1832
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von Pete » 07 Jan 2021, 17:39

Hatten wir noch nicht, oder?

https://www.junghans.de/kollektionen/uh ... 16044?c=16
Bild

Gefällt mir eigentlich ganz gut, aber eine richtige GMT-Funktion wäre natürlich sexy. Und was bitteschön ist ein "reserviertes Automatikwerk"?

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10319
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von Heinz-Jürgen » 07 Jan 2021, 17:57

Ein Automatikwerk mit Gangreserve, denke ich. Mehr wohl nicht.

Die Uhr gefällt.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Mr.T
Beiträge: 731
Registriert: 15 Feb 2006, 15:49
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von Mr.T » 07 Jan 2021, 18:19

Bei dem Werk J830 handelt es sich im grunde um ein Grand Seiko 9S55 das für Junghans Hergestellt wird.

in einem anderen Forum habe ich das noch dazu gefunden:
Das Werk J830 entstand aus einer Kooperation mit Seiko Instruments. Für diese Kooperation lieferte Junghans die Gestaltung für Räderwerkbrücke, Automatikbrücke, Rotor und Unruhkloben sowie die Vorgaben für die Finisierung. Die Schrauben dieser reservierten Werke werden bei uns im Haus im Temperaturverfahren gebläut und verbaut. Abschließend werden Regulagearbeiten nach Junghans Vorgaben vorgenommen: Die Werke werden in sechs Lagen mit einer Gangabweichung zwischen -2 Sekunden/Tag bis +12 Sekunden/Tag einreguliert.

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3484
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von luminor » 07 Jan 2021, 20:10

Schön die Junghans Pepsi. Aber knapp 47mm.... :(
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble

mart
Beiträge: 712
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von mart » 07 Jan 2021, 21:14

luminor hat geschrieben:
07 Jan 2021, 20:10
Schön die Junghans Pepsi. Aber knapp 47mm.... :(
47mm??? Meine Fresse...
Eine schöne Uhr. Die hätte man doch auch in 40mm bauen können.

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1832
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von Pete » 07 Jan 2021, 21:17

Uff, die 47 mm habe ich glatt übersehen. Dann kann die gerne limitiert sein und bleiben...

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1316
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von 10buddhist » 07 Jan 2021, 21:33

An Eleganz nur noch übertroffen von einer Mühle „Teutonia“! :whistling:
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19765
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von cool runnings » 07 Jan 2021, 21:33

mart hat geschrieben:
07 Jan 2021, 21:14
luminor hat geschrieben:
07 Jan 2021, 20:10
Schön die Junghans Pepsi. Aber knapp 47mm.... :(
47mm??? Meine Fresse...
Eine schöne Uhr. Die hätte man doch auch in 40mm bauen können.
Gibt es für die 47 mm Durchmesser einen besonderen Hintergrund oder hat sich der Trend zu kleineren Uhren noch nicht bis in den Schwarzwald rumgesprochen?

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18890
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von MCG » 07 Jan 2021, 22:22

Vielleicht ist das gar nicht so arg! Ich hätte gesagt sie ist etwa 43 mm (anhand der Datumsposition) Die weiteren 4 mm ergeben sich durch den Kronenschutz.
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9401
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von Hertie » 07 Jan 2021, 22:56

Maße sagen meines Erachtens nicht allzu viel aus. Man muss fast jede Uhr aufs Handgelenk schnallen um beurteilen zu können, ob sie subjektiv passt oder nicht.
Ich hatte schon 42mm Uhren am Handgelenk, welche ich als Kinderuhr einstufte. Andererseits auch schon eine mit 39mm , wo ich extra nachmessen musste, weil ich es nicht glauben konnte, dass sie tatsächlich so klein sei. Von daher würde ich mich von den 47mm vorerst nicht unbedingt beeindrucken lassen. :whistling:
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4805
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von hart-metall » 08 Jan 2021, 10:47

Ist auch schon nicht mehr verfügbar...
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3484
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von luminor » 08 Jan 2021, 12:09

hart-metall hat geschrieben:
08 Jan 2021, 10:47
Ist auch schon nicht mehr verfügbar...
Pepsisyndrom halt :whistling:
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4805
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von hart-metall » 08 Jan 2021, 18:39

So siehst Du aus... :rofl:

Nein, war wohl ein Homepage-Schluckauf - jetzt sieht man sie wieder.

Ich sag mal: schön, das Stahlband der AERIOUS wird weiter verwendet - ist aus meiner Sicht auch sehr gut, ohne den Preisambition anderer Hersteller zu frönen. Ansonsten freut es mich, dass die Zusammenarbeit mit SEIKO weiter geführt wird - ich wollte zwengs des Einstampfens von ERHARD JUNGHANS schon eine Träne abdrücken... wobei, hab ja noch gut zugeschlagen... :whistling:

Nachtrag: Mist, nicht mehr geschraubt, nur noch verstiftet... naja, man wir sehen, was sie für die Uhr aufrufen... wird sicher eine 2 vorne dran sein...
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13668
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von Andi » 08 Jan 2021, 20:56

Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19765
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Junghans 1972 FIS Edition

Beitrag von cool runnings » 08 Jan 2021, 21:14

hart-metall hat geschrieben:
08 Jan 2021, 18:39

... naja, man wir sehen, was sie für die Uhr aufrufen... wird sicher eine 2 vorne dran sein...
500 Stück ... € 1.590,-
Go for it. 😊

Antworten