Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
watch-watcher
Beiträge: 2065
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von watch-watcher » 21 Jan 2021, 23:40

Bild

Bild

Gehäuse: Edelstahl / Keramiklünette
Werk: Automatik El Primero 3600 (36.000 Halbschwingungen pro Stunde / 5Hz)
Durchmesser: 41mm
Ziffernblattöffnung: 31mm
Höhe: 13,6mm
Wasserdichtigkeit: 100mGewölbtes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas
Gangreserve: 60h


Referenzen:

Weiß: 03.3100.3600.69.m3100
Schwarz: 03.3100.3600.21.m3100
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9710
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von stere » 21 Jan 2021, 23:42

immerhin keine überlappten Totalisatoren 8)

Gefällt... Was kostet das?

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

watch-watcher
Beiträge: 2065
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von watch-watcher » 21 Jan 2021, 23:44

stere hat geschrieben:
21 Jan 2021, 23:42
immerhin keine überlappten Totalisatoren 8)

Gefällt... Was kostet das?

stere
Keine Ahnung.
Viele Grüße
Wilhelm

watch-watcher
Beiträge: 2065
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von watch-watcher » 22 Jan 2021, 00:11

Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18879
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von MCG » 22 Jan 2021, 00:18

stere hat geschrieben:
21 Jan 2021, 23:42
immerhin keine überlappten Totalisatoren 8)

Gefällt... Was kostet das?

stere
9900CHF
LG aus Mostindien - Markus

archimagirus
Beiträge: 3549
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von archimagirus » 22 Jan 2021, 00:27

Die schönere Daytona :thumbsup:
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9392
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von Hertie » 22 Jan 2021, 00:32

Danke für die Infos.

Die Uhr finde ich an sich schön. Noch besser hätten mir gleichfarbige Tots gefallen, zumal mir die Verschiedenartigkeit schon bei meinem ehemaligen Striking 10th Chrono etwas gestört hatte .

Was aber noch störender wirkt, ist dieser Drang nach Politur welcher Einzug gehalten hat. Und damit sieht eine Uhr nach einem Monat sorgfältigen Tragen bereits abgerockt aus.

Und dazu die Schließe, da braucht man nichts schönzureden, das ist nicht der neueste Stand.
Zwar haben viele (teure) Bänder noch immer gar keine Feinverstellung , was eigentlich bereits als Frechheit gewertet werden kann, aber auch diese Verstellung hier ist veraltet.

Wer ein Glashütte-Band am Arm hat und mittels Knopfdruck auf das Emblem der Schließe das Band erweitern und verengen kann, der wird über das Lob dieses Zenith-Band nur mitleidig lächeln.

Aber ansonsten eine interessante Uhr, Daytonalike aber schöner.
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25759
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von kochsmichel » 22 Jan 2021, 07:28

Hertie hat geschrieben:
22 Jan 2021, 00:32


Was aber noch störender wirkt, ist dieser Drang nach Politur welcher Einzug gehalten hat. Und damit sieht eine Uhr nach einem Monat sorgfältigen Tragen bereits abgerockt aus.

Du hast sowas von recht........ :roll:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4802
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von hart-metall » 22 Jan 2021, 07:28

archimagirus hat geschrieben:
22 Jan 2021, 00:27
Die schönere Daytona :thumbsup:
WORD!
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10311
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von Heinz-Jürgen » 22 Jan 2021, 07:41

Ich schließe mich Hertie hinsichtlich der farbigen Tots an. Insbesondere bei dem schwarzen Zifferblatt wirkt die Kombination auf mich total unharmonisch.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

archimagirus
Beiträge: 3549
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von archimagirus » 22 Jan 2021, 10:06

Hertie hat geschrieben:
22 Jan 2021, 00:32
Danke für die Infos.

Die Uhr finde ich an sich schön. Noch besser hätten mir gleichfarbige Tots gefallen, zumal mir die Verschiedenartigkeit schon bei meinem ehemaligen Striking 10th Chrono etwas gestört hatte .

Was aber noch störender wirkt, ist dieser Drang nach Politur welcher Einzug gehalten hat. Und damit sieht eine Uhr nach einem Monat sorgfältigen Tragen bereits abgerockt aus.

Und dazu die Schließe, da braucht man nichts schönzureden, das ist nicht der neueste Stand.
Zwar haben viele (teure) Bänder noch immer gar keine Feinverstellung , was eigentlich bereits als Frechheit gewertet werden kann, aber auch diese Verstellung hier ist veraltet.

Wer ein Glashütte-Band am Arm hat und mittels Knopfdruck auf das Emblem der Schließe das Band erweitern und verengen kann, der wird über das Lob dieses Zenith-Band nur mitleidig lächeln.

Aber ansonsten eine interessante Uhr, Daytonalike aber schöner.
-Gerade die farbigen Tots sind doch das Salz in der Suppe und eben ein USP bei Zenith
-bei der Politur bin ich bei Dir(persönliche Meinung) , ist aber wohl ein wichtiger Kritikpunkt, spiegelnde Flächen glänzen mehr und geben dem 'look' mehr Dynamik....ein Kumpel von mir hat sich mal die neue Daytona (WD) komplett satinieren lassen, das Ding hat alles verloren was die Uhr ausmacht....das matte Gehäuse zur funkelnden Keramiklünette sah auch besch.... aus .ergo ...wieder rückgängig gemacht

die 1/10 Zeitnahme ist halt auch ein winner, selbst wenn man es nicht braucht (aber wer benutzt den Tachymeter bei seiner Daytona???bzw hat schonmal die Drücker aufgeschraubt?)

Ich denke die Uhr wird sich gut verkaufen weil
a) verfügbar
b) die Nähe zur Daytona offensichtlich ist

....und ....ich warte schon auf eine Keramik CMS ....oder eine Titan(perlgestrahlt wie bei der Defender :thumbsup: )
DAS können sie bei Zenith nämlich auch :yahoo:
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9710
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von stere » 22 Jan 2021, 11:23

Für mich hat sie den Mehrwert zur Daytona, dass sie ein Datum hat. Ob sie verfügbar ist, weiss ich nicht aber sie wird nicht dafür sorgen, dass man plötzlich die Daytona überall kaufen kann :whistling: :mrgreen: . Dazu sind die Verkaufspunkte in DE viel zu wenige im Vergleich zu RLX...

stere

PS: Ich sehe grad, dass man unter https://www.zenith-watches.com/de_de/chronomaster-sport die Uhr tatsächlich schon kaufen kann... für 9.700,- Euro
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19491
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von Thomas H. Ernst » 22 Jan 2021, 12:41

Hässlich ist die nicht, aber warum an eine modern wirkenden Uhr solche Strickpulli-Kill-Drücker?

Und statt der Zehntelsekunde lieber eine Stundenzähler. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9710
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von stere » 22 Jan 2021, 13:08

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
22 Jan 2021, 12:41
Und statt der Zehntelsekunde lieber eine Stundenzähler. :whistling:
Wie lange kochst Du Deine Nudeln? :shock: :shock: :shock:

stere 8)
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19491
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhren: Zenith Chronomaster El Primero Sport

Beitrag von Thomas H. Ernst » 22 Jan 2021, 13:15

stere hat geschrieben:
22 Jan 2021, 13:08
Wie lange kochst Du Deine Nudeln? :shock: :shock: :shock:
Bei Parkzeiten und Pasta helfen mir keine Zehntelsekunden. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten