1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1814
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von 10buddhist » 13 Apr 2021, 13:28

MCG hat geschrieben:
13 Apr 2021, 13:06
10buddhist hat geschrieben: ... denn nur „Bescheidenheit ist eine Zier“. :mrgreen:
Das ist die richtige Einstellung. Ich kann das nur voll unterstützen und würde dich bei der Umsetzung unterstützen. Denn du wirst mir Recht geben, zwei Patek sind eine zu viel... ich würde dich dementsprechend von dieser Bürde erlösen und dir die Nautilus abnehmen...

Ich weiss, das ist edel von mir, aber so bin ich nun mal... 🤷🏼‍♂️ :whistling:
Heiliger Markus😇, ich bin gerührt, allerdings steht da nicht „Bescheidenheit ist meine Zier“! :mrgreen:

Andererseits: Bedenkt man mal den unmittelbar bevorstehenden Untergang des E-Uro und des Schweizer Franken und die erwartbare Einstellung nebst Preissteigerung der 5712 im nächsten Jahr, würde ich sie dir selbstredend überlassen für eine angemessene Naturalie: sagen wir, ein kleines Chalet mit Seezugang am Zürichsee (unteres rechtes Zürichseeufer!☝️🧐) oder wenigstens in Stein am Rhein? :whistling:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19544
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von Quadrilette172 » 13 Apr 2021, 14:41

10buddhist hat geschrieben: ... denn nur „Bescheidenheit ist eine Zier“. :mrgreen:
.....doch weiter kommt man ohne ihr :!: :mrgreen: :lol:

Benutzeravatar
chiffre111
Beiträge: 6
Registriert: 03 Jan 2017, 11:18
Wohnort: ch
Interessen: iwc, rolex, jlc, zeitmesser, golf

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von chiffre111 » 13 Apr 2021, 15:51

Ohne alle vorherigen Posts gelesen zu haben:

Ich wartete 5 Jahre auf eine blaue Nautilus 5711. Ich sagte zum Händler, ich interessiere mich für ein Nachfolgemodell, sofern es aussehe wie etwa der Vorgänger, egal ob Weissgold oder Platin. Rote oder Grüne Zifferblätter gingen aber gar nicht. Er lachte und meinte, das würde PP nie tun. Sie taten es. Ich meine, es ist eine billige Lösung. Alles wie gehabt, ein paar grüne Zifferblätter, bestes Rezept für Abklatsch. Ich wollte die 5711, weil ich eine IWC Ingenieur Jumbo 1832 habe, nicht weil sie eine Kapitalanlage ist. Eine weisse Nautilus 5711 habe ich bekommen, weil ich mich auf die Warteliste setzen liess als die Liste für Blau bereits vor Jahren voll war. Ich hab die Uhr und muss sagen, sexy ist sie vor allem, weil sie jetzt deutlich mehr Wert ist. Aber als Sammelobjekt, ich weiss nicht. Nautilus ist blau, nicht weiss nicht grün. Gerüchte sagen, dass PP wie auch Rolex an den hohen Graumarktpreisen selber massgeblich beteiligt seien. Mal schauen, ob sich das Warten auf AP RoyalOak Ultrathin schliesslich auszahlt. Ansonsten werde ich mir vornehmen, diese Wartelistenspielchen gar nicht mehr erst zu versuchen. Wer weiss schon, was da läuft. Es gibt ja schliesslich auch Patienten, die auf der Warteliste sterben.
---------
unwort 2017: uhrensohn

Benutzeravatar
Dan321
Beiträge: 2429
Registriert: 02 Dez 2006, 00:11

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von Dan321 » 26 Apr 2021, 21:30

Nach meinem Verständnis ist die grüne 5711 kein Nachfolgemodell sondern einzig eine "Final Edition". Ich vermute, diese Version wird wohl nicht so häufig auf Chrono24 auftauchen, weil PP diese Uhren an bekannte Sammler zuteilen wird. Und die brauchen kein schnelles Geld.

Ferner glaube ich kaum, dass PP und Rolex an der Preisexplosion auf dem Sekundärmarkt interessiert sind. Stabile Preise liegen sicherlich im Interesse der Hersteller. Doch was wir aktuell erleben, ist für die Topbrands heikel. Insbesondere bei Rolex, die eine Fanastilliarde an Uhren jährlich auf den Markt bringt, wird der Markt geflutet, wenn die Preise nachgeben und die Hobbyspekulanten kalte Füsse kriegen. Rolex weiss selbst, dass die Produkten der letzten Jahre nicht an den Armen glücklicher Träger zu suchen ist, sondern in den Tresoren dieser Welt gelandet ist. Ohne echte Endverbrauchernachfrage kann es dann plötzlich schnell gehen.

Wäre schön, wenn es den Markt so richtig zerlegen würde. Dann kaufe ich mir eine Ref. 3970. Deren Preis ist in den letzten Jahren vergleichweise moderat gestiegen. Doch auch schon moderat ist in diesen Regionen halt sehr viel.

Gruss Daniel

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1814
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von 10buddhist » 23 Jul 2021, 20:36

Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19544
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von Quadrilette172 » 23 Jul 2021, 20:40

Krank :!:

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9682
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von Hertie » 24 Jul 2021, 13:35

Reiner Investitionsgedanke, das viele Geld will angelegt werden. Jedoch wäre ich bei diesen Summen bereits zu skeptisch, ob sich das noch rentiert. :mrgreen:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1814
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von 10buddhist » 24 Jul 2021, 15:30

Böse Zungen in Nachbarforen behaupten, der glückliche Neubesitzer sei womöglich ein Auftragskäufer aus Genf. :whistling:

Im PP-Magazin finden sich zufälligerweise stets ein paar werbewirksame Seiten, die die bei Auktionen erzielten Preise für die hauseigenen Uhren benennen.

Bloß was erlaube Konzi?! :angry: Der müsste doch streng genommen von einem eigens dafür ausgebildeten Rollkommando gefesselt, geteert und gefedert werden!🤷‍♂️

Ganz zu schweigen vom bedauernswerten Erst(ver)käufer, der sich beim Konzi für das viele Geld jetzt nur noch fünft- und sechstklassige Uhren kaufen kann! :shock:

Nebenbei: Wie viele Speedys kriegt man eigentlich für 416.000 Euro? :whistling:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10756
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von Heinz-Jürgen » 25 Jul 2021, 11:58

10buddhist hat geschrieben:
24 Jul 2021, 15:30

Nebenbei: Wie viele Speedys kriegt man eigentlich für 416.000 Euro? :whistling:
Eine. :mrgreen:

https://www.phillips.com/detail/OMEGA/CH080118/124
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7662
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von lottemann » 25 Jul 2021, 17:28

Für eine Omega an der schon werweisswer rumgedremelt hat??? :shock:

r.as.
Beiträge: 601
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von r.as. » 25 Jul 2021, 18:03

10buddhist hat geschrieben:
23 Jul 2021, 20:36
Schnäpple :mrgreen:

https://catalog.antiquorum.swiss/en/lot ... q=Nautilus
Übrigens habe ich denen im vergangenen Jahr die drei Gentas (in der ersten Ausführung aus den 70ern) angeboten: sie hatten kein Interesse, sie sind dann über Cortrie an neue Arme gelangt.

Rolf

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1814
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: 1. April? Stahl Nautilus wird eingestellt.

Beitrag von 10buddhist » 25 Jul 2021, 20:03

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
25 Jul 2021, 11:58
10buddhist hat geschrieben:
24 Jul 2021, 15:30

Nebenbei: Wie viele Speedys kriegt man eigentlich für 416.000 Euro? :whistling:
Eine. :mrgreen:

https://www.phillips.com/detail/OMEGA/CH080118/124
:shock:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Antworten