Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von MCG » 10 Mär 2021, 20:53

Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Eigentlich eine coole Uhr mit ihrer Farbgebung und den interessanten Oberflächen-Aspekten! :thumbsup:
Aber an die Zeiger würde ich mich wohl nie gewöhnen... (nein, da ist kein Pixel Versatz - sprich Fehler - im Bild) Und den # FP1 müsste jetzt auch nicht auf‘s Gehäuse... :roll:

https://monochrome-watches.com/zenith-d ... Zr8DIkkAbQ

Bild
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Pete » 10 Mär 2021, 21:09

Ich find die Defy-Reihe ja allgemein spannend, der Chrono ist natürlich wieder ne Nummer zu gross für meine Handgelenke. Zur gezeigten Uhr: Abgesehen vom FP1 gefällt die sehr gut. Gerade die Zeiger finde ich spannend und mutig. Können auf Dauer aber auch bestimmt nerven...

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9769
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von stere » 10 Mär 2021, 22:01

Der Chrono ist zwar laut Papier 44mm im Durchmesser, trägt sich aber kleiner und nicht unbequemer als eine PAM. Was an der Uhr stört ist die breite scharfkantige Faltschliesse. Das macht sie etwas unbequem... nur eben von der anderen Seite.

Das oben gezeigte Modell erinnert mich an ein Testbild (die Älteren unter uns werden das noch kennen :mrgreen: ). Die Zeiger sind witzig, Ich würde aber die normale Version bevorzugen... (oder die Blaue :mrgreen: ).

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3035
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von unnnamed » 11 Mär 2021, 08:11

Wäre auch mal interessant wie die unter Normalbedingungen aussieht. Genau so peppig oder
doch wie ein nasser Sack mit ausgelaufener Farbe die sich müde im Textil verteilt.
Gruß Bernd

Maximus82
Beiträge: 2386
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Maximus82 » 11 Mär 2021, 13:33

Erinnert mich ans Testbild im TV früher. :wink:
lg Stephan

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12479
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Ralf » 11 Mär 2021, 13:53

Maximus82 hat geschrieben:
11 Mär 2021, 13:33
Erinnert mich ans Testbild im TV früher. :wink:
Das Testbild >früher< sah so aus:

Bild

:wink:
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von MCG » 11 Mär 2021, 14:31

Ralf hat geschrieben:
11 Mär 2021, 13:53
Maximus82 hat geschrieben:
11 Mär 2021, 13:33
Erinnert mich ans Testbild im TV früher. :wink:
Das Testbild >früher< sah so aus:

Bild

:wink:
In der Schweiz war das anders, und später dann auch farbig, deshalb konnte ich die Aussage durchaus nachvollziehen...

Bild
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19732
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Thomas H. Ernst » 11 Mär 2021, 14:43

MCG hat geschrieben:
11 Mär 2021, 14:31
In der Schweiz war das anders, und später dann auch farbig, deshalb konnte ich die Aussage durchaus nachvollziehen...

Bild
So hat das in D auch ausgesehen.

Das von Ralf stammt aus den 50ern, war auch in CH so zu sehen.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12479
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Ralf » 11 Mär 2021, 15:45

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
11 Mär 2021, 14:43
...
So hat das >später< in D auch ausgesehen.
...
Betonung lag auf "früher" <> "später" :P
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19019
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Quadrilette172 » 11 Mär 2021, 16:25

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
11 Mär 2021, 14:43
MCG hat geschrieben:
11 Mär 2021, 14:31
In der Schweiz war das anders, und später dann auch farbig, deshalb konnte ich die Aussage durchaus nachvollziehen...

Bild
So hat das in D auch ausgesehen.

Das von Ralf stammt aus den 50ern, war auch in CH so zu sehen.

Bild
Ist halt das Problem, wenn a*** K****** posten..... :mrgreen: :whistling:

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19732
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von Thomas H. Ernst » 11 Mär 2021, 16:31

Ralf hat geschrieben:
11 Mär 2021, 15:45
Betonung lag auf "früher" <> "später" :P
Musst Du dem Markus sagen. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von MCG » 11 Mär 2021, 18:27

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
11 Mär 2021, 16:31
Ralf hat geschrieben:
11 Mär 2021, 15:45
Betonung lag auf "früher" <> "später" :P
Musst Du dem Markus sagen. :whistling:
Genau! Früher oder später… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

gatewnrw
Beiträge: 4190
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von gatewnrw » 11 Mär 2021, 19:58

insbesondere die Zeiger sind nochmals gewollt anders, auf Dauer?

Ich kenne Felipe Pantone nicht, ohne Felipe würde ich es für eine italienische Süßspeise halten.

Die Watch kommt bei Euch so gut an, ihr diskutiert nicht mal das Werk!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Zenith DEFY 21 Felipe Pantone

Beitrag von MCG » 11 Mär 2021, 20:04

gatewnrw hat geschrieben:
11 Mär 2021, 19:58
Die Watch kommt bei Euch so gut an, ihr diskutiert nicht mal das Werk!

LG Peter
Ist ja nicht Neues... 🤷🏼‍♂️🤪
LG aus Mostindien - Markus

Antworten