Hublot’s Silicium Oscilator 2.0 BY FREDERIQUE CONSTANT❗️

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9981
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Hublot’s Silicium Oscilator 2.0 BY FREDERIQUE CONSTANT❗️

Beitrag von mhanke » 31 Mär 2021, 12:58

MCG hat geschrieben:
30 Mär 2021, 16:23
mhanke hat geschrieben:
30 Mär 2021, 15:17
MuellerB hat geschrieben:
29 Mär 2021, 21:27


Ein 2500er Kaliber hätte ich auch nicht gekauft. Bzgl. der aktuellen Versionen habe ich noch nichts schlechtes bzgl. Ganggenauigkeit oder Lebensdauer gehört. Mein 8500er war eine der präzisesten Uhren die ich hatte. Die größte Differenz zwischen den Lagen betrug lediglich 1,5s. :shock: .
Meine Seamaster hat das cal. 2507 und ist eigentlich die genaueste und gangstabilste Uhr in meinem Stall. Meine Omega-Chronos hatten und haben das vielgeschimpfte cal. 3303 und 3313 drin, das meiner Meinung nach zu den besten automatischen Chronokalibern gehört. Beide sind wirklich genau und stabil, halten alles aus, was ich ihnen antue. Okay, die 9300-Speedmaster legt da nach meiner Erfahrung nochmal ein Schäufelchen drauf, aber weist nach meinem subjektiven Empfinden so deutliche Nachteile auf, dass ich keinen Spaß an den 9300er-Uhren habe.

Marcus
Welche denn?
* Bauhöhe der Uhr
* Kombination von Stunden- und 60 Minutenzähler in einem winzigen Totalisator
* Schleichende Bewegung des Minutenzählers, damit
keine Ablesbarkeit, sondern maximal Schätzbarkeit der verstrichenen Zeit.

Und zum Schluss: Ästhetisch finde ich das Werk furchtbar, mit dem übertriebenen Strudelschliff und vor allem den Beschriftungen für Dummies. Aber das ist eher nebensächlich, weil man das Werk ja nicht anschauen muss, wenn man nicht will.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25882
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Hublot’s Silicium Oscilator 2.0 BY FREDERIQUE CONSTANT❗️

Beitrag von kochsmichel » 31 Mär 2021, 14:17

Seufz, Marcus... Ich trauere dem 3303/3313 auch hinterher. Habe es noch in der Speedmaster Legend drin. Auch ein mir bekannter Uhrmacher mag das Werk nicht. Ist wohl nix für Grobmotoriker 😁

Ich mag es. Läuft genau, Uhr ist ungleich flacher. Da fehlt aktuell was ähnliches im Bereich Automatikchrono von Omega...
Light side of the mood!

Antworten