Neue Archimede Klassik 200

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11498
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Paulchen » 26 Mär 2021, 17:59

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das hochwertige Gehäuse wird von ICKLER in Pforzheim gefertigt.
Gehärtet, gebürstet und poliert, entspiegeltes Saphirglas, Krone mit A-Logo, wasserdicht 20 ATM,
Vollgewindeboden mit Saphirglas, schwarze Bodengravur
Maße: Durchmesser 39 mm, Höhe 10,8 mm, Länge über Anstöße 45 mm

880 €

:thumbsup:

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19952
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von cool runnings » 26 Mär 2021, 19:11

Nicht unhübsch. Datum müsste meiner Meinung nach nicht sein.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25882
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von kochsmichel » 26 Mär 2021, 21:23

cool runnings hat geschrieben:
26 Mär 2021, 19:11
Nicht unhübsch. Datum müsste meiner Meinung nach nicht sein.
Kein Dissens 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19016
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Quadrilette172 » 26 Mär 2021, 22:03

Naja, sicher nicht schlecht gemacht, aber eine gewisse Beliebigkeit kann ich nicht verneinen.

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9478
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Don Tomaso » 26 Mär 2021, 23:46

Eine ganz klassische „gute Uhr“. Sehr, sehr ordentlich und vor allem den Preis wert. Nur der Sekundenzeiger könnte 0.5 mm länger sein, dann wäre sie perfekt. Besonders die Weiße gefällt mir.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9232
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von mike_votec » 27 Mär 2021, 06:37

Sehr gefällig.
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19207
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von MCG » 27 Mär 2021, 09:42

Don Tomaso hat geschrieben:
26 Mär 2021, 23:46
Eine ganz klassische „gute Uhr“. Sehr, sehr ordentlich und vor allem den Preis wert. Nur der Sekundenzeiger könnte 0.5 mm länger sein, dann wäre sie perfekt. Besonders die Weiße gefällt mir.
👍🏻
LG aus Mostindien - Markus

gatewnrw
Beiträge: 4190
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von gatewnrw » 27 Mär 2021, 12:05

cool runnings hat geschrieben:
26 Mär 2021, 19:11
Nicht unhübsch. Datum müsste meiner Meinung nach nicht sein.
Du warst Erster, danke. Ich füge an: muss da Klassik irgendwas und Automatik stehen? Für mich nicht, für Dritte?

Ja, und Sekundenzeiger wie bereits angemerkt.

Ansonsten Not too bad.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
Frano
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Mär 2009, 18:12
Wohnort: Oberfranken

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Frano » 27 Mär 2021, 12:12

gatewnrw hat geschrieben:
27 Mär 2021, 12:05
cool runnings hat geschrieben:
26 Mär 2021, 19:11
Nicht unhübsch. Datum müsste meiner Meinung nach nicht sein.
Du warst Erster, danke. Ich füge an: muss da Klassik irgendwas und Automatik stehen? Für mich nicht, für Dritte?

Ja, und Sekundenzeiger wie bereits angemerkt.

Ansonsten Not too bad.

LG Peter

+1 :thumbsup:
Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19952
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von cool runnings » 27 Mär 2021, 13:10

gatewnrw hat geschrieben:
27 Mär 2021, 12:05
Ich füge an: muss da Klassik irgendwas und Automatik stehen? Für mich nicht, für Dritte?
Wegen mir nicht. Der ARCHIMEDE-Schriftzug ist mir persönlich auch zu präsent. Aber das machen ja mittlerweile fast alle so. Man muss ja zeigen was man hat. :wink:

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9478
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Don Tomaso » 27 Mär 2021, 13:21

cool runnings hat geschrieben:
27 Mär 2021, 13:10
gatewnrw hat geschrieben:
27 Mär 2021, 12:05
Ich füge an: muss da Klassik irgendwas und Automatik stehen? Für mich nicht, für Dritte?
Wegen mir nicht. Der ARCHIMEDE-Schriftzug ist mir persönlich auch zu präsent. Aber das machen ja mittlerweile fast alle so. Man muss ja zeigen was man hat. :wink:
Na ja, das hat IWC bei der 666 schon vor 50 Jahren gemacht. Samt gezackeltem Pfeil. :mrgreen: Oder Rolex mit blitzigem Sekundenzeiger. Auf dem Boden der Speedy steht, sie sei “certified for all manned space missions“ oder so ähnlich. Eine für die meisten Träger sicher essentiell wichtige Info. Man weiß ja nie, wann die Rakete geht. :wink:
Trommeln tun alle, das gehört zum Handwerk.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19952
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von cool runnings » 27 Mär 2021, 13:49

Sogar schon vor 65 Jahren. Aber für meinen Geschmack aber schon etwas dezenter und ansehnlicher.

Bild

Heute ist das auch bei IWC anders.

Peter1070
Beiträge: 2832
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Peter1070 » 27 Mär 2021, 15:53

langweilig.
Schönes Wochenende
Peter

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9478
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von Don Tomaso » 27 Mär 2021, 22:06

Soooo undezent ist das heutzutage auch nicht

Bild

Obwohl, die hat ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel...
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19952
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Archimede Klassik 200

Beitrag von cool runnings » 27 Mär 2021, 22:41

Don Tomaso hat geschrieben:
27 Mär 2021, 22:06
Soooo undezent ist das heutzutage auch nicht

Bild

Obwohl, die hat ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel...
Sag ich doch. :wink:

Antworten