Neues von ORIS

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 650
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Neues von ORIS

Beitrag von khs3770 » 16 Jun 2021, 14:33

Roger Ruegger hat geschrieben:
16 Jun 2021, 14:15
...nachdem niemand mehr zu lesen scheint... :mrgreen:
Danke fürs Video, nachdem ich vom glänzenden Grün des ZB ganz geblendet war, erschien mit die (nicht vorhandene?) Werksverzierung etwas ernüchternd. Ist das bei dem Werk immer so? Da gibt sich ja Tudor sogar noch mehr Mühe. :oops:
Aber mit deren speziellen Bandanstößen wird das bei mir eh nix...

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20171
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 16 Jun 2021, 15:23

Roger Ruegger hat geschrieben:
16 Jun 2021, 14:15
...nachdem niemand mehr zu lesen scheint... :mrgreen:
Ja ja… :roll: „sollte an jedes Handgelenk passen“… :angry: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1313
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Neues von ORIS

Beitrag von SteveMcQueen » 16 Jun 2021, 15:26

khs3770 hat geschrieben:
16 Jun 2021, 14:33
(...) erschien mit die (nicht vorhandene?) Werksverzierung etwas ernüchternd. Ist das bei dem Werk immer so? (...)
Ja.
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Originale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3275
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Roger Ruegger » 16 Jun 2021, 17:42

Bild

Nicht unähnlich zu den In-House-Werken von Tudor. Fürs Finish müsste man dann bei Omega vorstellig werden.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8377
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neues von ORIS

Beitrag von walter » 16 Jun 2021, 23:19

Ad 1 ist die mit dem neuen Werk mal wieder 1k€ teurer .
Ad 2 warum man sich bei Oris von dem seit gefühlten 20 Jahren von dem roten Rotor verabschiedet, geht mir irgendwie nicht ins Hirn.
Ist ja nicht nur bei den Modellen mit Stahlboden so :cry: ...ich fand den Roten als Erkennungszeichen der Marke einfach gut. :thumbsup:

Walter
...die 41,5 mm finde ich schon mal gut, jetzt noch ein Titangehäuse und ich komm wieder :thumbsup:

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20171
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 17 Jun 2021, 00:44

walter hat geschrieben:
16 Jun 2021, 23:19
Ad 1 ist die mit dem neuen Werk mal wieder 1k€ teurer .
Ad 2 warum man sich bei Oris von dem seit gefühlten 20 Jahren von dem roten Rotor verabschiedet, geht mir irgendwie nicht ins Hirn.
Ist ja nicht nur bei den Modellen mit Stahlboden so :cry: ...ich fand den Roten als Erkennungszeichen der Marke einfach gut. :thumbsup:

Walter
...die 41,5 mm finde ich schon mal gut, jetzt noch ein Titangehäuse und ich komm wieder :thumbsup:
Der rote Rotor, war damals schon o. k.
Ich glaube aber, dass dies heutzutage nicht mehr zeitgemäss ist… Das wirkt einfach nicht edel genug…
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19727
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Quadrilette172 » 17 Jun 2021, 02:01

Naja, im Vergleich zum superedel finissierten Werk von heutzutage würde der alte, rote Rotor wirklich abstinken, von den wunderbaren Verzierungen ablenken :!: :mrgreen: :lol:

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 650
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Neues von ORIS

Beitrag von khs3770 » 17 Jun 2021, 07:12

walter hat geschrieben:
16 Jun 2021, 23:19
Ad 2 warum man sich bei Oris von dem seit gefühlten 20 Jahren von dem roten Rotor verabschiedet, geht mir irgendwie nicht ins Hirn.
Ich finde mit dem roten Teil auf dem Innensegment wirkten die 2824 immer optisch noch kleiner, als sie es mit 25,6mm in den großen Gehäusen ohnehin schon waren...

Bild
Roger Ruegger hat geschrieben:
16 Jun 2021, 17:42
Nicht unähnlich zu den In-House-Werken von Tudor. Fürs Finish müsste man dann bei Omega vorstellig werden.
Ich weiß das im Moment gar nicht, aber ist/war die North Flag nicht ohnehin die einzige Tudor mit Sichtboden bei den Manufakturkalibern? Da wäre mir das mit der Verzierung dann nicht so wichtig... :oops:

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10900
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Heinz-Jürgen » 17 Jun 2021, 08:25

Also mir persönlich ist die "Verzierung" bei einer mehr oder weniger immer noch "Tool-Watch" überhaupt nicht wichtig. Im Gegenteil: so ein technisches Design finde ich da viel passender. :oops:

Es gibt Uhren, da erwartet man (ich) zu recht eine aufwendige Finissage, und es gibt Uhren, da kann ich gut darauf verzichten.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3275
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Roger Ruegger » 17 Jun 2021, 08:52

MCG hat geschrieben:
17 Jun 2021, 00:44
Ich glaube aber, dass dies heutzutage nicht mehr zeitgemäss ist… Das wirkt einfach nicht edel genug…
Oder man musste einfach einen Weg finden, die In-House-Werke von den zugekauften Werken mit rotem Rotor zu unterscheiden.
khs3770 hat geschrieben:
17 Jun 2021, 07:12
Ich weiß das im Moment gar nicht, aber ist/war die North Flag nicht ohnehin die einzige Tudor mit Sichtboden bei den Manufakturkalibern?
Nach der North Flag kam die Black Bay in Keramik für die Only Watch im 2019, dieses Jahr kamen dann noch die Black Bay 925, 18k und Ceramic dazu.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10082
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Neues von ORIS

Beitrag von mhanke » 17 Jun 2021, 08:56

Ich kann mir nicht helfen, aber die Kaliberbezeichnung 400 ist und bleibt für mich mit dem "Primero" verbunden. Und was die grüne Aquis betrifft: Ich finde da die Formex Reef insgesamt deutlich interessanter im Design, auch wenn kein eigenes Kaliber drin tickt.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26135
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neues von ORIS

Beitrag von kochsmichel » 17 Jun 2021, 09:06

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
17 Jun 2021, 08:25
Also mir persönlich ist die "Verzierung" bei einer mehr oder weniger immer noch "Tool-Watch" überhaupt nicht wichtig. Im Gegenteil: so ein technisches Design finde ich da viel passender. :oops:

Es gibt Uhren, da erwartet man (ich) zu recht eine aufwendige Finissage, und es gibt Uhren, da kann ich gut darauf verzichten.
Und deshalb ist bei der Hölstein 2021 auf dem Bodendeckel auch ein kleiner Bär zu sehen, der den ungehinderten Blick ins Innere verhindert ... :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10900
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Heinz-Jürgen » 17 Jun 2021, 09:11

kochsmichel hat geschrieben:
17 Jun 2021, 09:06
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
17 Jun 2021, 08:25
Also mir persönlich ist die "Verzierung" bei einer mehr oder weniger immer noch "Tool-Watch" überhaupt nicht wichtig. Im Gegenteil: so ein technisches Design finde ich da viel passender. :oops:

Es gibt Uhren, da erwartet man (ich) zu recht eine aufwendige Finissage, und es gibt Uhren, da kann ich gut darauf verzichten.
Und deshalb ist bei der Hölstein 2021 auf dem Bodendeckel auch ein kleiner Bär zu sehen, der den ungehinderten Blick ins Innere verhindert ... :mrgreen:
:mrgreen: :tongueout:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20171
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 17 Jun 2021, 09:53

mhanke hat geschrieben:
17 Jun 2021, 08:56
Ich kann mir nicht helfen, aber die Kaliberbezeichnung 400 ist und bleibt für mich mit dem "Primero" verbunden. Und was die grüne Aquis betrifft: Ich finde da die Formex Reef insgesamt deutlich interessanter im Design, auch wenn kein eigenes Kaliber drin tickt.

Marcus
:thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3275
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Roger Ruegger » 17 Jun 2021, 10:45

kochsmichel hat geschrieben:
17 Jun 2021, 09:06
Und deshalb ist bei der Hölstein 2021 auf dem Bodendeckel auch ein kleiner Bär zu sehen, der den ungehinderten Blick ins Innere verhindert
Genau. Der Unsichtbär.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Antworten