Neues von ORIS

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
watchhans18
Beiträge: 389
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 17 Jun 2021, 11:53

MCG hat geschrieben:
17 Jun 2021, 00:44
walter hat geschrieben:
16 Jun 2021, 23:19
Ad 1 ist die mit dem neuen Werk mal wieder 1k€ teurer .
Ad 2 warum man sich bei Oris von dem seit gefühlten 20 Jahren von dem roten Rotor verabschiedet, geht mir irgendwie nicht ins Hirn.
Ist ja nicht nur bei den Modellen mit Stahlboden so :cry: ...ich fand den Roten als Erkennungszeichen der Marke einfach gut. :thumbsup:

Walter
...die 41,5 mm finde ich schon mal gut, jetzt noch ein Titangehäuse und ich komm wieder :thumbsup:
Der rote Rotor, war damals schon o. k.
Ich glaube aber, dass dies heutzutage nicht mehr zeitgemäss ist… Das wirkt einfach nicht edel genug…
Der Zeitgeist heute ist eben "kühl + edel". Da passt so ein Rot nicht mehr.
Ist nicht die einzige Traditionsfirma, die sich von lang eingeprägten Firmenfarben verabschiedet hat.
Argument eines deutschen Vorstandes, dessen Marke sich auch von einer in aller Welt bekannten Farbe verabschiedete und stattdessen jetzt auf "Cool" macht: "die alte Farbe passt nicht mehr ins zeitgemäße Premiumsegment".
Ich wusste nicht, ob ich da weinen oder schallend lachen sollte.
Vor allem, da ich für den Verein 33 Jahre geschuftet habe und sich all die Zeit kein einziger "Premiumkunde" über die Farbe beschwerte!

watchhans18
Beiträge: 389
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 17 Jun 2021, 11:57

Roger Ruegger hat geschrieben:
16 Jun 2021, 17:42
Bild

Nicht unähnlich zu den In-House-Werken von Tudor. Fürs Finish müsste man dann bei Omega vorstellig werden.
Erinnert mich an den 70iger Jahre Industrieschick bei Durowe oder PUW :rofl:

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10082
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Neues von ORIS

Beitrag von mhanke » 17 Jun 2021, 12:03

watchhans18 hat geschrieben:
17 Jun 2021, 11:53
MCG hat geschrieben:
17 Jun 2021, 00:44
walter hat geschrieben:
16 Jun 2021, 23:19
Ad 1 ist die mit dem neuen Werk mal wieder 1k€ teurer .
Ad 2 warum man sich bei Oris von dem seit gefühlten 20 Jahren von dem roten Rotor verabschiedet, geht mir irgendwie nicht ins Hirn.
Ist ja nicht nur bei den Modellen mit Stahlboden so :cry: ...ich fand den Roten als Erkennungszeichen der Marke einfach gut. :thumbsup:

Walter
...die 41,5 mm finde ich schon mal gut, jetzt noch ein Titangehäuse und ich komm wieder :thumbsup:
Der rote Rotor, war damals schon o. k.
Ich glaube aber, dass dies heutzutage nicht mehr zeitgemäss ist… Das wirkt einfach nicht edel genug…
Der Zeitgeist heute ist eben "kühl + edel". Da passt so ein Rot nicht mehr.
Ist nicht die einzige Traditionsfirma, die sich von lang eingeprägten Firmenfarben verabschiedet hat.
Argument eines deutschen Vorstandes, dessen Marke sich auch von einer in aller Welt bekannten Farbe verabschiedete und stattdessen jetzt auf "Cool" macht: "die alte Farbe passt nicht mehr ins zeitgemäße Premiumsegment".
Ich wusste nicht, ob ich da weinen oder schallend lachen sollte.
Vor allem, da ich für den Verein 33 Jahre geschuftet habe und sich all die Zeit kein einziger "Premiumkunde" über die Farbe beschwerte!
Als sich Volkswagen von der berühmten VAG-Schrift verabschiedete, des "Zeitgeists" wegen, haben sie ein mühevoll aufgebautes Asset weggeworfen. Im VErgleich dazu ist eine Werbeanzeige von Mercedes immer noch sofort als solche zu erkennen, selbst wenn kein Bild da ist und der Name Mercedes nirgends aufscheint. Das Logo von General Electric wirkt wie aus der Zeit gefallen, aber gerade das beweist das Beharrungsvermögen des ältesten* Elektro-Konzerns der Welt.

Marcus

* Ich sehe gerade, dass die AEG drei Jahre älter ist, aber das war auch eine Edison-Gesellschaft und gehörte von daher zur Familie.
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

MikeB
Beiträge: 120
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MikeB » 17 Jun 2021, 12:24

Ich will nicht klugscheißen, aber Mercedes ist ein Frauenname. Was du meinst ist Mercedes-Benz, ein Handelsnahme der Daimler AG, vormals Daimler Benz dann DaimlerChrysler.

Ähnlich, um bei Automobilen zu bleiben, Bezeichnungen wie 911, Carrera, Golf, Passat, A6, Cayman und und und ... auch Handelsbezeichnungen für mehr oder weniger bekannte Autos.

Aber mit deiner Aussage hast du Recht.
Zuletzt geändert von MikeB am 17 Jun 2021, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10900
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Heinz-Jürgen » 17 Jun 2021, 12:32

mhanke hat geschrieben:
17 Jun 2021, 12:03
watchhans18 hat geschrieben:
17 Jun 2021, 11:53
MCG hat geschrieben:
17 Jun 2021, 00:44


Der rote Rotor, war damals schon o. k.
Ich glaube aber, dass dies heutzutage nicht mehr zeitgemäss ist… Das wirkt einfach nicht edel genug…
Der Zeitgeist heute ist eben "kühl + edel". Da passt so ein Rot nicht mehr.
Ist nicht die einzige Traditionsfirma, die sich von lang eingeprägten Firmenfarben verabschiedet hat.
Argument eines deutschen Vorstandes, dessen Marke sich auch von einer in aller Welt bekannten Farbe verabschiedete und stattdessen jetzt auf "Cool" macht: "die alte Farbe passt nicht mehr ins zeitgemäße Premiumsegment".
Ich wusste nicht, ob ich da weinen oder schallend lachen sollte.
Vor allem, da ich für den Verein 33 Jahre geschuftet habe und sich all die Zeit kein einziger "Premiumkunde" über die Farbe beschwerte!
Als sich Volkswagen von der berühmten VAG-Schrift verabschiedete, des "Zeitgeists" wegen, haben sie ein mühevoll aufgebautes Asset weggeworfen. Im VErgleich dazu ist eine Werbeanzeige von Mercedes immer noch sofort als solche zu erkennen, selbst wenn kein Bild da ist und der Name Mercedes nirgends aufscheint. Das Logo von General Electric wirkt wie aus der Zeit gefallen, aber gerade das beweist das Beharrungsvermögen des ältesten* Elektro-Konzerns der Welt.

Marcus

* Ich sehe gerade, dass die AEG drei Jahre älter ist, aber das war auch eine Edison-Gesellschaft und gehörte von daher zur Familie.
Die Frage ist doch, wer sich außerhalb der Konzerne selbst und ein paar weniger Bekloppter (wie uns, um bei den Uhren zu bleiben) überhaupt Gedanken darüber macht?
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20171
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 17 Jun 2021, 12:56

MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 12:24
Ich will nicht klugscheißen, aber Mercedes ist ein Frauenname. Was du meinst ist Mercedes-Benz, ein Handelsnahme der Daimler AG, vormals Daimler Benz dann DaimlerChrysler.

Ähnlich, um bei Automobilen zu bleiben, Bezeichnungen wie 911, Carrera, Golf, Passat, A6, Cayman und und und ... auch Handelsbezeichnungen für mehr oder weniger bekannte Autos.

Aber mit deiner Aussage hast du Recht.
So so … :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

MikeB
Beiträge: 120
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MikeB » 17 Jun 2021, 13:01

Ja :-) ich wollte auflockern. :yahoo:

Ich weiß, Mercedes. Jeder sagt Mercedes. Und jeder weiß auch was gemeint ist. Wenn ich sage 9 11 oder 11er weiß auch jeder welches Auto ich meine...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20171
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 17 Jun 2021, 13:02

MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:01
Ja :-) ich wollte auflockern.

Ich weiß, Mercedes. Jeder sagt Mercedes. Und jeder weiß auch was gemeint ist. Wenn ich sage 9 11 oder 11er weiß auch jeder welches Auto ich meine...
Eben… :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20572
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Thomas H. Ernst » 17 Jun 2021, 13:24

MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:01
Wenn ich sage 9 11 oder 11er weiß auch jeder welches Auto ich meine...
Terroristen fahren Porsche? :shock: :tongueout:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19727
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Quadrilette172 » 17 Jun 2021, 13:34

Bei gewissen Mitgliedern der RAF (und nein, damit sind nicht die englischen Flieger gemeint) war das wohl nicht unüblich, sich im Porsche fortzubewegen.......

MikeB
Beiträge: 120
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MikeB » 17 Jun 2021, 13:47

Jetzt habe ich wider willen etwas losgetreten. Aber ihr seht es ja offensichtlich sportlich.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20445
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neues von ORIS

Beitrag von cool runnings » 17 Jun 2021, 13:58

Roger Ruegger hat geschrieben:
17 Jun 2021, 10:45
kochsmichel hat geschrieben:
17 Jun 2021, 09:06
Und deshalb ist bei der Hölstein 2021 auf dem Bodendeckel auch ein kleiner Bär zu sehen, der den ungehinderten Blick ins Innere verhindert
Genau. Der Unsichtbär.
:rofl: :mrgreen:

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20445
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neues von ORIS

Beitrag von cool runnings » 17 Jun 2021, 13:59

MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:01
Ja :-) ich wollte auflockern. :yahoo:

Ich weiß, Mercedes. Jeder sagt Mercedes. Und jeder weiß auch was gemeint ist. Wenn ich sage 9 11 oder 11er weiß auch jeder welches Auto ich meine...
Ich sag Daimler. :mrgreen:

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11940
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Paulchen » 17 Jun 2021, 14:42

Roger Ruegger hat geschrieben:
17 Jun 2021, 10:45
kochsmichel hat geschrieben:
17 Jun 2021, 09:06
Und deshalb ist bei der Hölstein 2021 auf dem Bodendeckel auch ein kleiner Bär zu sehen, der den ungehinderten Blick ins Innere verhindert
Genau. Der Unsichtbär.
Bruno? :yahoo: :rofl:
H-P

watchhans18
Beiträge: 389
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 17 Jun 2021, 14:54

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:24
MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:01
Wenn ich sage 9 11 oder 11er weiß auch jeder welches Auto ich meine...
Terroristen fahren Porsche? :shock: :tongueout:
Ja, und damit zum Luxushaus der Eltern auf die Insel Sylt........ :whistling:
Und die trugen mit Sicherheit keine schnöde Oris :rofl:

Antworten