Neues von ORIS

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11833
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Neues von ORIS

Beitrag von mrdata » 01 Jun 2021, 20:48

MCG hat geschrieben:
01 Jun 2021, 18:32
kochsmichel hat geschrieben:
01 Jun 2021, 18:29
MCG hat geschrieben:
01 Jun 2021, 18:27
Gefällt mir auch! Werde ich in der Boutique mal begutachten, sofern sie dann noch verfügbar ist… :roll: :angry:
Sonst kommst du mich besuchen :mrgreen:
:thumbsup: :mrgreen:

Nicht mehr nötig… 🤩
Was‘n da los ??? :lol: :mrgreen: :thumbsup: :thumbsup:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19529
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 01 Jun 2021, 21:53

Ich seh schon, bei den wirklich wichtigen Posts bist Du wieder da… :yahoo: :lol:
LG aus Mostindien - Markus

Hugybear
Beiträge: 113
Registriert: 13 Mai 2018, 15:04

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Hugybear » 02 Jun 2021, 08:14

Ich habe (noch) keine ORIS. War immer Fan der BigCrown Pointer Datein Bronze.
Da lässt mich diese n-te LE in Schwarz-Weiss mit mehr Fragen als
Antworten zurück.
Meine persönliche Meinung: Das Werk passt so gar nicht zu diesem Uhrentyp
und katapultiert die Uhr wahrscheinlich in eine sehr enge Nische.
Ich will die Idylle aber nicht stören.

Grüsse, Jörg
Ich ticke immer richtig, manchmal aber anders

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10514
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Heinz-Jürgen » 02 Jun 2021, 08:46

mrdata hat geschrieben:
01 Jun 2021, 20:48
MCG hat geschrieben:
01 Jun 2021, 18:32
kochsmichel hat geschrieben:
01 Jun 2021, 18:29


Sonst kommst du mich besuchen :mrgreen:
:thumbsup: :mrgreen:

Nicht mehr nötig… 🤩
Was‘n da los ??? :lol: :mrgreen: :thumbsup: :thumbsup:
Siehste doch, Doppelschlag. Und hätte ich nicht schon eine Big Crown wäre es vermutlich ein Dreier geworden. 8) :lol:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

watchhans18
Beiträge: 154
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 02 Jun 2021, 12:27

walter hat geschrieben:
01 Jun 2021, 16:59
Gelungen :thumbsup:
Aber auch anspruchsvoll bepreist :roll:
Walter
Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10514
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Heinz-Jürgen » 02 Jun 2021, 13:55

watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 12:27
walter hat geschrieben:
01 Jun 2021, 16:59
Gelungen :thumbsup:
Aber auch anspruchsvoll bepreist :roll:
Walter
Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.
Och, da fallen mir aber auf Anhieb noch ein paar ganz andere Kandidaten ein…

Manufakturkaliber, 10 Jahre Garantie, usw. für mich ein tolles Gesamtpaket. :thumbsup:

Und zudem höre und lese ich über Oris nur Gutes.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19529
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 02 Jun 2021, 14:11

watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 12:27
walter hat geschrieben:
01 Jun 2021, 16:59
Gelungen :thumbsup:
Aber auch anspruchsvoll bepreist :roll:
Walter
Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.
Find ich schon auch! Da muss dann schon alles passen!
Zumal bei anderen Dingen (zb. Leder~Bänder) Oris bei den „kleinen“ günstigen Marken stehen geblieben ist. Da gibt es einfach EINE Standardlänge für alle! :shock: Das bin ich mir so nicht gewohnt. Wir werden sehen ob’s dann passt… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

watchhans18
Beiträge: 154
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 02 Jun 2021, 16:32

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
02 Jun 2021, 13:55
watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 12:27
walter hat geschrieben:
01 Jun 2021, 16:59
Gelungen :thumbsup:
Aber auch anspruchsvoll bepreist :roll:
Walter
Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.
Och, da fallen mir aber auf Anhieb noch ein paar ganz andere Kandidaten ein…

Manufakturkaliber, 10 Jahre Garantie, usw. für mich ein tolles Gesamtpaket. :thumbsup:

Und zudem höre und lese ich über Oris nur Gutes.
Oris ist auch mir nicht unsympathisch.
Andere Kandidaten gibt's auch, daß weiß ich, trotzdem sind die Referenzen mit ihrem eigenen Kaliber schon sehr ambitioniert. Da fällt mir eine andere, unabhängige Schweizer Marke ein, welche das etwas günstiger hinbekommt.
Bei Oris sind die Preisunterschiede zwischen Uhren mit Fremdkalibern und ihrem eigenen Werk schon sehr groß.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19234
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Jun 2021, 16:43

watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 16:32
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
02 Jun 2021, 13:55
watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 12:27


Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.
Och, da fallen mir aber auf Anhieb noch ein paar ganz andere Kandidaten ein…

Manufakturkaliber, 10 Jahre Garantie, usw. für mich ein tolles Gesamtpaket. :thumbsup:

Und zudem höre und lese ich über Oris nur Gutes.
Oris ist auch mir nicht unsympathisch.
Andere Kandidaten gibt's auch, daß weiß ich, trotzdem sind die Referenzen mit ihrem eigenen Kaliber schon sehr ambitioniert. Da fällt mir eine andere, unabhängige Schweizer Marke ein, welche das etwas günstiger hinbekommt.
Bei Oris sind die Preisunterschiede zwischen Uhren mit Fremdkalibern und ihrem eigenen Werk schon sehr groß.
Und welche andere Marke meinst Du :?: FC :?:

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10514
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Heinz-Jürgen » 02 Jun 2021, 18:50

MCG hat geschrieben:
02 Jun 2021, 14:11
watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 12:27
walter hat geschrieben:
01 Jun 2021, 16:59
Gelungen :thumbsup:
Aber auch anspruchsvoll bepreist :roll:
Walter
Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.
Find ich schon auch! Da muss dann schon alles passen!
Zumal bei anderen Dingen (zb. Leder~Bänder) Oris bei den „kleinen“ günstigen Marken stehen geblieben ist. Da gibt es einfach EINE Standardlänge für alle! :shock: Das bin ich mir so nicht gewohnt. Wir werden sehen ob’s dann passt… :whistling:
Na komm, Du bemühst doch sowieso wieder den Spanier… :whistling: :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

watchhans18
Beiträge: 154
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 02 Jun 2021, 19:21

Quadrilette172 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 16:43
watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 16:32
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
02 Jun 2021, 13:55


Och, da fallen mir aber auf Anhieb noch ein paar ganz andere Kandidaten ein…

Manufakturkaliber, 10 Jahre Garantie, usw. für mich ein tolles Gesamtpaket. :thumbsup:

Und zudem höre und lese ich über Oris nur Gutes.
Oris ist auch mir nicht unsympathisch.
Andere Kandidaten gibt's auch, daß weiß ich, trotzdem sind die Referenzen mit ihrem eigenen Kaliber schon sehr ambitioniert. Da fällt mir eine andere, unabhängige Schweizer Marke ein, welche das etwas günstiger hinbekommt.
Bei Oris sind die Preisunterschiede zwischen Uhren mit Fremdkalibern und ihrem eigenen Werk schon sehr groß.
Und welche andere Marke meinst Du :?: FC :?:
Es gibt ja nicht mehr viele völlig unabhängige.
Ich meinte Titoni. Dort bekommt man das eigene Kaliber T10 für etwas weniger.

MikeB
Beiträge: 95
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MikeB » 02 Jun 2021, 19:32

Titoni? Die hatte ich noch nie auf dem Schirm. Es lohnt sich doch manchmal über den Tellerrand zu schauen. Da ist es wieder, dieses Gefühl und diese Stimme.

Haben wollen.

watchhans18
Beiträge: 154
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Neues von ORIS

Beitrag von watchhans18 » 02 Jun 2021, 22:13

MikeB hat geschrieben:
02 Jun 2021, 19:32
Titoni? Die hatte ich noch nie auf dem Schirm. Es lohnt sich doch manchmal über den Tellerrand zu schauen. Da ist es wieder, dieses Gefühl und diese Stimme.

Haben wollen.
Zumindest gestaltet sich, diese innere Stimme dort umzusetzen, etwas preiswerter :whistling:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19529
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues von ORIS

Beitrag von MCG » 02 Jun 2021, 23:06

watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 16:32
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
02 Jun 2021, 13:55
watchhans18 hat geschrieben:
02 Jun 2021, 12:27


Aber VERY happig! :shock:
Eigenes Kaliber hin- oder her.
Och, da fallen mir aber auf Anhieb noch ein paar ganz andere Kandidaten ein…

Manufakturkaliber, 10 Jahre Garantie, usw. für mich ein tolles Gesamtpaket. :thumbsup:

Und zudem höre und lese ich über Oris nur Gutes.
Oris ist auch mir nicht unsympathisch.
Andere Kandidaten gibt's auch, daß weiß ich, trotzdem sind die Referenzen mit ihrem eigenen Kaliber schon sehr ambitioniert. Da fällt mir eine andere, unabhängige Schweizer Marke ein, welche das etwas günstiger hinbekommt.
Bei Oris sind die Preisunterschiede zwischen Uhren mit Fremdkalibern und ihrem eigenen Werk schon sehr groß.
Zumal der CEO selber gesagt hat, das bei den Manufakturwerken mit +1000CHF gerechnet werden muss. Das hier ist deutlich mehr!
LG aus Mostindien - Markus

Hugybear
Beiträge: 113
Registriert: 13 Mai 2018, 15:04

Re: Neues von ORIS

Beitrag von Hugybear » 03 Jun 2021, 09:32

MCG hat geschrieben:
02 Jun 2021, 23:06
Zumal der CEO selber gesagt hat, das bei den Manufakturwerken mit +1000CHF gerechnet werden muss. Das hier ist deutlich mehr!
Das sagt der CEO und vielleicht der CFO.
Entscheidend ist doch immer, was der Markt hergibt. 🤔
Beim Speedmaster-Update waren es gerade ca. Fr. 1200, allerdings mit einigen
zusätzlichen "Verbesserungen". Eine Speedmaster ist eben eine Speedmaster.
Ich ticke immer richtig, manchmal aber anders

Antworten