Mal was neues von Fortis

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19910
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von MCG » 14 Aug 2021, 14:58

Hertie hat geschrieben:
14 Aug 2021, 12:53
Mir gefällt sie. Nur mit mit dem Zifferblattaufdruck „Flieger“ habe ich Probleme, ebenso wie mit Pilot, Top Gun, 007 und Co . .Für mich hat das immer etwas infantiles. :oops: 8)
Da ist Superlative BlaBlaBla schon viel besser… :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

watchhans18
Beiträge: 346
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von watchhans18 » 15 Aug 2021, 14:53

Maximus82 hat geschrieben:
13 Aug 2021, 18:13
..........Der Preis scheint ambitioniert.
Nicht nur bei dieser Uhr.
Und nicht nur in dieser Branche.
Ich habe den Eindruck das seit Pandemiebeginn manche versuchen krampfhaft mitzunehmen was maximal geht.
Bevor die Welt dann doch noch untergeht :shock:
Obwohl, dann nutzt auch der größte Haufen Zaster nix mehr :rofl:

Aber wenn schon die Welt untergeht, dann wenigstens mit dieser Uhr am Handgelenk, welche mir ganz gut gefällt.

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1223
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Prem Amido » 15 Aug 2021, 15:15

Die Fotos der F39 + F41 von Fortis gefallen mir von Anfang an ganz gut.
Hätte ich viel Geld, würde ich eine am Stahlband wohl einfach mal kaufen.

Midnight Blue oder nicht, keine Ahnung.

Aber nur 38 Stunden Gangreserve finde ich nicht mehr zeitgemäß.
Damit möchte ich mich nicht mehr bzw. nur noch selten abgeben.
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

Antworten