Mal was neues von Fortis

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11793
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Mal was neues von Fortis

Beitrag von Paulchen » 13 Aug 2021, 09:02

Flieger F-41/39 Midnight Blue

41 mm
Bild

Bild
Bild
Bild

39 mm
Bild
Bild

(C) Fortis

https://www.fortis-swiss.com/de/uhren/s ... ight-blue/
Gehäusedurchmesser 41/39 mm
Wasserdichtigkeit 200 m
Lünette beidseitig drehbare mit 24 Klicks :?:
Saphirglas mit beidseitiger Antireflektionsbeschichtung
Verschraubte Sicherheitskrone
Blaues Superluminova
Automatik UW-30 (Hersteller?)
Gangreserve 38h
Preis: ~2000 €

Die kleinere gefällt mir besser, erinnert mich ein wenig die Stowa Seatime.
Aber 2000 € sind schon recht sportlich.
Zuletzt geändert von Paulchen am 13 Aug 2021, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
H-P

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3220
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von unnnamed » 13 Aug 2021, 09:04

2 x 12h = 24
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10756
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Heinz-Jürgen » 13 Aug 2021, 09:07

Nicht schlecht. Und vielen Dank für den Hinweis auf Stowa. Brauchte dann nicht mehr zu grübeln, woher mir das Design bekannt vorkam.

Edit: Sellita 200-1. Info aus dem UFO
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11793
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Paulchen » 13 Aug 2021, 09:31

unnnamed hat geschrieben:
13 Aug 2021, 09:04
2 x 12h = 24
Mathe 1, setzen. :mrgreen:
H-P

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3220
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von unnnamed » 13 Aug 2021, 09:32

:yahoo:
Gruß Bernd

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18448
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von jeannie » 13 Aug 2021, 11:18

Paulchen hat geschrieben:
13 Aug 2021, 09:31
unnnamed hat geschrieben:
13 Aug 2021, 09:04
2 x 12h = 24
Mathe 1, setzen. :mrgreen:
Mein Lehrer hätte moniert: "24 was? Kartoffeln?" 8)

Uhr: cool :thumbsup:
Preis: uncool :|
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3220
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von unnnamed » 13 Aug 2021, 12:43

Herrlich! Aber Recht hast du.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
ForeverChanges
Beiträge: 135
Registriert: 22 Sep 2012, 10:06

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von ForeverChanges » 13 Aug 2021, 17:23

Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen 2*12=24 und dieser Lünette. Worin liegt er?

Ich dachte, das wäre ein billiger Weg, um eine zweite Zeitzone darzustellen, und es gibt ein paar wenige Zeitzonen, die nicht um ganze Stunden versetzt sind, z.B. der Iran, Afghanistan, Indien, Burma, ...

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18448
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von jeannie » 13 Aug 2021, 17:50

ForeverChanges hat geschrieben:
13 Aug 2021, 17:23
Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen 2*12=24 und dieser Lünette. Worin liegt er?

Ich dachte, das wäre ein billiger Weg, um eine zweite Zeitzone darzustellen, und es gibt ein paar wenige Zeitzonen, die nicht um ganze Stunden versetzt sind, z.B. der Iran, Afghanistan, Indien, Burma, ...
Darum 24 Rastpunkte: eine Rastung für jede halbe Stunde.

Bei den "ungeraden" Zeitzonen muss man sich die Minuten halt aufgrund des Stundenzeigers denken.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20337
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Thomas H. Ernst » 13 Aug 2021, 17:53

ForeverChanges hat geschrieben:
13 Aug 2021, 17:23
Ich dachte, das wäre ein billiger Weg, um eine zweite Zeitzone darzustellen, und es gibt ein paar wenige Zeitzonen, die nicht um ganze Stunden versetzt sind, z.B. der Iran, Afghanistan, Indien, Burma, ...
Wird auch so sein.

Für Nepal und Westaustralien ist die Uhr trotzdem nix. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Maximus82
Beiträge: 2416
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Maximus82 » 13 Aug 2021, 18:13

Gefällt mir optisch sch ganz gut. :thumbsup:
Die 39 mm Variante noch mehr als die größere Schwester - zumindest auf den Bildern.

Das Metallband sieht bei den Anstößen für mich nicht gut aus.
Der Preis scheint ambitioniert.
lg Stephan

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19910
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von MCG » 13 Aug 2021, 20:14

Gefällt mir ebenfalls sehr gut! Einzig die Zeiger. Ich hatte mir gerade Stab-Zeiger gewünscht. Irgendwie würde mir das besser, und passender, zum gradlinigen Gehäuse passen.
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8269
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von walter » 13 Aug 2021, 20:53

Maximus82 hat geschrieben:
13 Aug 2021, 18:13

Der Preis scheint ambitioniert.
Ich kenne wenige Marken, bei denen der Straßenpreis
mehr Spielraum hat als bei Fortis :wink:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Peter1070
Beiträge: 2854
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Peter1070 » 14 Aug 2021, 12:34

Als F39 finde ich sie ganz gelungen, der Bandanstoß des Stahlbandes wirkt in der Tat optisch etwas ungelenk und einfach. Aber wenn schon drehbare Lünette, dann mit 60- Minuten-Einteilung, finde ich im Alltag nützlicher.

Sonnige Grüße
Peter

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9682
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Mal was neues von Fortis

Beitrag von Hertie » 14 Aug 2021, 12:53

Mir gefällt sie. Nur mit mit dem Zifferblattaufdruck „Flieger“ habe ich Probleme, ebenso wie mit Pilot, Top Gun, 007 und Co . .Für mich hat das immer etwas infantiles. :oops: 8)
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.

Antworten