„Tätowierte“ Aikon

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10771
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

„Tätowierte“ Aikon

Beitrag von Heinz-Jürgen » 27 Aug 2021, 07:58

Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein… :whistling:

Bild

Quelle: https://monochrome-watches.com/introduc ... ira-price/

Beeilt Euch. Limitiert auf 500 Exemplare. :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26071
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von kochsmichel » 27 Aug 2021, 09:42

👀
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19946
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von MCG » 27 Aug 2021, 10:12

Hublot hat das auch schon gemacht gehabt. Dort fand ich‘s „ok“ (war aber auch nicht mein Fall) - hier sieht es irgendwie unpassend und billig aus… :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9339
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von mike_votec » 27 Aug 2021, 10:24

Werˋs tragen kann….
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19570
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von Quadrilette172 » 27 Aug 2021, 10:40

Gibt schlimmeres.....

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18457
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von jeannie » 27 Aug 2021, 11:25

Braucht man viel Cape Cod bis man das weg hat. :evil:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9891
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von stere » 27 Aug 2021, 11:42

Das frosted Gold bei der RO finde ich cool. Hier ist es nicht so mein Fall. Aber schlimm finde ich die Uhr deswegen nicht. Wird nur beim Nachpolieren im Service etwas tricky....

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Peter1070
Beiträge: 2858
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von Peter1070 » 27 Aug 2021, 21:01

Bislang fand ich die Aikons ganz gelungen, aber ob sie das Ding beim Kaufhof loswerden?
Habe Spaß
Peter

mr2680
Beiträge: 685
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von mr2680 » 27 Aug 2021, 21:16

Müsste man live sehen. Die Bilder finde ich jetzt gar nicht so schlecht. Mal was anderes. Standard können alle…
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3234
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von unnnamed » 27 Aug 2021, 21:28

MCG hat geschrieben:
27 Aug 2021, 10:12
Hublot
Du meinst die hier?

Bild

:mrgreen:

Die ML, ja wieso nicht. 500 Uhren, mal ein wenig was außerhalb der Masse.
Gruß Bernd

watchhans18
Beiträge: 358
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von watchhans18 » 30 Aug 2021, 14:51

jeannie hat geschrieben:
27 Aug 2021, 11:25
Braucht man viel Cape Cod bis man das weg hat. :evil:
....und eine sehr gute Poliermaschine :rofl:

archimagirus
Beiträge: 3619
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von archimagirus » 30 Aug 2021, 15:28

MCG hat geschrieben:
27 Aug 2021, 10:12
Hublot hat das auch schon gemacht gehabt. Dort fand ich‘s „ok“ (war aber auch nicht mein Fall) - hier sieht es irgendwie unpassend und billig aus… :oops:
das erste mal habe ich das auf den Sealand Modellen bei Panerai gesehen später dann bei Magrette
Bild



und später dann auch als Florentiner Version
Bild

Die ML sieht dagegen aus wie aus der Stanze...und das 08/15 Pattern ist eher auf Ballermann Arschgeweih Niveau
Tickende Grüße, Jan!

gatewnrw
Beiträge: 4283
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: „Tätowierte“ Aikon

Beitrag von gatewnrw » 30 Aug 2021, 17:57

bei den GI in Vietnam war so etwas in Mode, die Chinesen können das heute noch, nicht schlechter, aber günstiger.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Antworten