Neue Platinuhren von VC

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Neue Platinuhren von VC

Beitrag von andreaseck » 10 Mär 2006, 18:10

Hallo

VC stellt in Genf ein paar neue Uhren in
Platin vor.

Bild
Bild von Timezone

Die Uhren sind alle limitiert.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 10 Mär 2006, 18:57

Na ja, über Skelettuhren gehen die Meinungen halt auseinander. :?

Gruß,

Axel

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 10 Mär 2006, 19:01

Hallo Axel

Die Uhr auf dem ersten Bild gefällt mir nicht.
Aber die Minutenrepetition würde ich schon nehmen :wink:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 10 Mär 2006, 19:33

Hallo Andreas, ja, die ist wenigsten stimmig als Gesamtwerk! Aber der Glasaufdruck beim Kalender erinnert mich an den unsäglichen Glasboden meiner Seiko5. :wink: :lol:

Gruß,

Axel

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 10 Mär 2006, 19:36

Hallo Axel

Ich gebe Dir völlig Recht :D

Eine Platinuhr mit aufgedruckten Ziffern auf dem Glas
(sieht zumindest so aus) passt nicht wirklich, und sieht
auch irgendwie billig aus :wink:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17486
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von jeannie » 10 Mär 2006, 21:32

Ein paar Stil-Ideen sind nicht schlecht. Aber als ganzes eher zusammengestückelt. Zum Glück sind die limitiert, die würden sonst wie Blei in den Auslagen liegen bleiben.

Am prolligesten finde ich die grosse Markierung "PT950". Entweder man kann sich so was leisten oder man kauft eine ..... nein, lassen wir's.


(Ja, es ist einfacher für den Uhrmacher wenn er weiss mit was für Materiel er es zu tun hat. Geht es nicht ein bisschen "diskreter"?
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
tricompax
Beiträge: 324
Registriert: 15 Feb 2006, 13:20

Beitrag von tricompax » 11 Mär 2006, 12:49

jeannie hat geschrieben: Am prolligesten finde ich die grosse Markierung "PT950". Entweder man kann sich so was leisten oder man kauft eine ..... nein, lassen wir's.
Dito. Die Markierung ist echt peinlich.

Wie wäre es denn mit "Superlative PT 950" :mrgreen: ?

Viele Grüße,
Matthias

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 11 Mär 2006, 13:19

Hallo

Ich finde auch, das " PT 950" viel zu klein auf
dem Zifferblatt steht.
Unwissende könnten glatt meinen, es handele sich
um eine Stahluhr :mrgreen:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18447
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Beitrag von cool runnings » 11 Mär 2006, 14:13

Den Chrono finde ich auf den Fotos schon mal sehr schön. Die Platin-Kennzeichnung müsste jedoch wirklich nicht sein.

Bei der ersten hat man sich wohl an Gerald Genta angelehnt. Oder hatte der seine Finger im Spiel?

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 11 Mär 2006, 18:01

Hallo

Den Chrono finde ich auch klasse.

Obwohl mir bei der Weiß- und Rotgoldvariante
das Zifferblatt besser gefällt.

Bild
Bild von VC

Gruß
Andreas

bodiez
Beiträge: 2203
Registriert: 15 Feb 2006, 12:36
Interessen: Uhren,Bonsai, fotografieren

Beitrag von bodiez » 11 Mär 2006, 18:03

Die "Chronos" gefallen mir, die erstgezeigten
Uhren nicht.
Aber , alles Geschmacksache. :cry: :wink:

ulrich
Beiträge: 384
Registriert: 15 Feb 2006, 13:03
Wohnort: an der Rems

Beitrag von ulrich » 11 Mär 2006, 18:59

VC hatte früher schon einen Hang zu "ausgefallenen" Designs.
Uhren mit Jalousie und ähnliches :roll:

Wahrscheinlich soll mit den Glasuhren an diese zweifelhafte Tradition angeknüpft werden.

Grüße
Ulrich

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17486
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von jeannie » 11 Mär 2006, 20:04

ulrich hat geschrieben:VC hatte früher schon einen Hang zu "ausgefallenen" Designs.
Uhren mit Jalousie und ähnliches :roll:

Wahrscheinlich soll mit den Glasuhren an diese zweifelhafte Tradition angeknüpft werden.
Also ich finde des gar nicht zweifelhaft. Immerhin jemand der mal was anderes macht statt immer nur die gleichen Werke in die gleichen Schalen schmeissen. :wink:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
frederic
Beiträge: 2785
Registriert: 15 Feb 2006, 15:57

Beitrag von frederic » 12 Mär 2006, 07:36

Ich finde den Hinweis auf Platin auf dem Ziffernblatt sehr gut.

Ich trage bei meinen Anzügen das Etikett vom Schneider auch immer aussen auf dem Rücken.

PT950 ist aber nur für Insider (puh, hatte ich grad was in der Kneipe zu geschrieben) verständlich.

Besser wäre es, VC hätte noch auf der linken Seite symetrisch den Satz angebracht :

"Gehäuse is voll echt Platin"

"Case in platinum. really!"

"cassa in platino, vero!"

Da dies aber länderspezifische Ziffernblätter verlangt, haben sie es wahrscheinlich nicht gemacht. Schade! So ist man auf halber Strecke stehengeblieben.

gruss
frederic, der sich jetzt den Schuhmacher auf das Oberleder sticken lässt.

ulrich
Beiträge: 384
Registriert: 15 Feb 2006, 13:03
Wohnort: an der Rems

Beitrag von ulrich » 12 Mär 2006, 09:32

jeannie hat geschrieben:mal was anderes
das sagen verzweifelte Verkäuferinnen in Damenmodenabteilungen auch immer, wenn sie Kleidungsstücke verkaufen, die überhaupt nicht zur Käuferin passen :wink: :D

Grüße
Ulrich

Antworten