Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
calla25
Beiträge: 1182
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von calla25 » 11 Jan 2019, 20:24

gatewnrw hat geschrieben:
11 Jan 2019, 17:02
rank hat geschrieben:
11 Jan 2019, 11:18
gatewnrw hat geschrieben:
11 Jan 2019, 10:27


(es besteht die Chance - falls Du kein Zahler-Mitglied bei Photobucket bist - das die Abbildung schnellstens verschwindet, das erspart manchen hier manches)
schlecht geschlafen?
es wurde - wie fast immer - von mir kein smiley gesetzt

woher kommt in der Abfolge diese Frage

N E I N

wer übersetzt hier für wen
Danke Frank, ich denke, wenn man weiss aus welcher Feder der Post stammt muss man sich keine weiteren Gedanken machen, siehe auch dessen Ejakulate im Buchtippfaden..Don‘t feed the troll. Ignoretaste und gut ist :wink:
Viele Grüsse Jörg

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3152
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 11 Jan 2019, 20:49

calla25 hat geschrieben:
11 Jan 2019, 20:24
gatewnrw hat geschrieben:
11 Jan 2019, 17:02
rank hat geschrieben:
11 Jan 2019, 11:18


schlecht geschlafen?
es wurde - wie fast immer - von mir kein smiley gesetzt

woher kommt in der Abfolge diese Frage

N E I N

wer übersetzt hier für wen
Danke Frank, ich denke, wenn man weiss aus welcher Feder der Post stammt muss man sich keine weiteren Gedanken machen, siehe auch dessen Ejakulate im Buchtippfaden..Don‘t feed the troll. Ignoretaste und gut ist :wink:
🙏
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6960
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 11 Jan 2019, 21:54

tapsa911 hat geschrieben:
11 Jan 2019, 20:49
calla25 hat geschrieben:
11 Jan 2019, 20:24
gatewnrw hat geschrieben:
11 Jan 2019, 17:02


es wurde - wie fast immer - von mir kein smiley gesetzt

woher kommt in der Abfolge diese Frage

N E I N

wer übersetzt hier für wen
Danke Frank, ich denke, wenn man weiss aus welcher Feder der Post stammt muss man sich keine weiteren Gedanken machen, siehe auch dessen Ejakulate im Buchtippfaden..Don‘t feed the troll. Ignoretaste und gut ist :wink:
🙏
🙏
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8412
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 11 Jan 2019, 22:17

..um wieder zu friedlichen Bildchen zurückzukehren. :wink:

Bild
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6623
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von lottemann » 11 Jan 2019, 23:25

gatewnrw hat geschrieben:
11 Jan 2019, 17:02
rank hat geschrieben:
11 Jan 2019, 11:18
gatewnrw hat geschrieben:
11 Jan 2019, 10:27


(es besteht die Chance - falls Du kein Zahler-Mitglied bei Photobucket bist - das die Abbildung schnellstens verschwindet, das erspart manchen hier manches)
schlecht geschlafen?
es wurde - wie fast immer - von mir kein smiley gesetzt

woher kommt in der Abfolge diese Frage

N E I N

wer übersetzt hier für wen
:mrgreen:

sheriff
Beiträge: 1898
Registriert: 17 Feb 2006, 08:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von sheriff » 12 Jan 2019, 10:59

Ich habe mich heute mal für die entschieden :whistling:

Bild

Gruß
sheriff
Siehst Du deine Frau im Moore winken, wink zurück und lass sie sinken!

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9411
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 3fe » 12 Jan 2019, 13:02

Das Teil ist ja der Oberknaller. :lol:

Noch nie gesehen - danke fürs Zeigen.
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8412
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 12 Jan 2019, 13:42

Ich tendiere stark zu einer Fotomontage. Aber sowas wäre technisch als Quarzer ja sicher umsetzbar....würde ich als Gag sofort haben wollen. :thumbsup: :mrgreen:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8412
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 12 Jan 2019, 13:52

111:wink:
Bild
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3929
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von rank » 12 Jan 2019, 15:25

Hertie hat geschrieben:
12 Jan 2019, 13:52
111:wink:
Bild
Oh, die hatte ich auch mal. Eine tolle Panerai, gerade mit dem Unitas. Wer braucht schon dieses Manufakturgeraffel mit den Miniunruhen und 9/10tel Platinen..
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8412
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 12 Jan 2019, 15:58

Ich habe alle PAM´s mit Manufakturkaliber längst wieder abgegeben.
Probleme hatte ich zwar bei keiner, aber ich kann mich an die Optik dieser Werke einfach nicht gewöhnen. Auf mich wirken sie optisch billig und unansehnlich und das verbessert sich auch nach längerem Besitz nicht.
Schade, denn zb. die PAM424 und 425 hatten mir von vorne schon gut gefallen. Aber wenn ich sie umdrehte, überkam mir regelmäßig leichte Übelkeit. Ich frage mich, warum man die Hässlichkeit nicht unter einem schönen Stahldeckel versenkt. Darüberhinaus bin ich eben kein Freund dieser Sichtschutz-Platinen, bei welchen man kaum ein Rädchen vom Werk sieht. Leider reizen mich daher auch betreffende Modelle von ALS und GO überhaupt nicht mehr, wenn sie auch wesentlichst schöner anzusehen sind . :oops: :wink:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

gatewnrw
Beiträge: 3132
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 12 Jan 2019, 16:59

Walter, rank, calla25, lottemann, tapsa911

Anneliese sagt

1. Walter zeigt seine JLC
2. Anmerkung meinerseits (entspricht meinem Dafürhalten): scharzes Datumsblatt mit weißen Zahlen sähe noch besser aus
(kein Verriss, der Uhr, kein Rumgemeckere, nur die "flapsige" Anmerkung: Tausch der Scheibe nach Ablauf der GWL
3. Walter sagt: NÖ
4. Walter ergänzt: seit 1968 immer so
5. Anmerkung von mir: was einmal war muß nicht immer so bleiben
6. Anmerkung von rank: schlecht geschlafen
(aus welcher Ecke oder Winkel das kommt?)
7. calla25 zeigt seine Seiko, schwarze Scheibe mit weißen Zahlen
8. Anmerkung von mir: ohne Smileys und - da Photobucket im allgmeinen löscht - hoffentlich ist das Bild bald weg (immer noch ohne Smiileys)
Blatt und Scheibe fand ich sehr gut als Gegenbeispiel

für calla25: ich kann für die Minder....n auch Smileys setzen, vllt. hilft das???

und jetzt beginnt Eure Pöbelei, verbunden mit der Ejakulation von Smileys:

Hieroglyphen sind schwierig, Hanzi ebenfalls, Lesen und Verstehen gehen nicht immer Hand in Hand.

Ich entschuldige mich hiermit ausdrücklich, ich war der Meinung, eine Datumsscheibe und deren Farbe wären diskussionswürdig, leider traf ich in diesem Punkt nur Diskussionsunwillige oder- unfähige, mein Irrtum tut mir leid. Reiht Euch irgendwo ein, ich weiß bereits wo.

Peter

(auf Eurer Ignoreliste fühle ich mich wohl) auch hier setze ich wie meistens keine Smileys

allen ein fröhliches 289

ich weiß, mehr als 3 Punkte können nicht verarbeitet werden
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3929
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von rank » 12 Jan 2019, 17:13

Um Dich einmal aufzuklären, lieber Peter, denn scheinbar ist Dir etwas durcheinandergeraten:

Du schriebst sinngemäß, die Seiko von Calla25 sei hoffentlich bald nicht mehr zu sehen.

Ich empfinde eine solche Aussage als sehr unhöflich und herabwürdigend. Vielleicht hätte ich das deutlicher formulieren sollen und mich nicht einfach nur um Deinen Schlaf sorgen sollen. Dann hättest Du es eventuell verstanden und müsstest nicht einen weiteren Deiner verqueren Posts ablassen.

Leider löschen sich die ja nicht selbstständig.

(Bewusst ohne Verwendung von Smileys verfasst😎)
Gruß, Frank

gatewnrw
Beiträge: 3132
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 12 Jan 2019, 17:28

rank hat geschrieben:
12 Jan 2019, 17:13
Um Dich einmal aufzuklären, lieber Peter, denn scheinbar ist Dir etwas durcheinandergeraten:

Du schriebst sinngemäß, die Seiko von Calla25 sei hoffentlich bald nicht mehr zu sehen.

Ich empfinde eine solche Aussage als sehr unhöflich und herabwürdigend. Vielleicht hätte ich das deutlicher formulieren sollen und mich nicht einfach nur um Deinen Schlaf sorgen sollen. Dann hättest Du es eventuell verstanden und müsstest nicht einen weiteren Deiner verqueren Posts ablassen.

Leider löschen sich die ja nicht selbstständig.

(Bewusst ohne Verwendung von Smileys verfasst😎)
Theuerster,

ich sehe und verstehe, aus dem Zusammenhang gerissen, Verstehst Du es trotz Erläuterung nicht:

ich vrestand die Seiko als Beispiel für dunkle Datumscheibe passend zum Blatt, dies mit weissen Zahlen, um den Gegensatz zu Walters JLC weiße Scheibe, schwarze Zahlen, aufzuzeigen.

Das ich etwas anders schreibe, ja, weiß ich, wissen die meisten auch.

Ebenso ist bekannt, Photobucket löscht, es sei denn, man ist Vollzahler: auch so ist mein Kommentar verständlich!

Auch die Uhr von calla25 wollte und habe ich nicht verrissen.

Alles gut?

LG Peter

Wenn nicht, dann nicht
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 708
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 12 Jan 2019, 17:38

Hertie hat geschrieben:
12 Jan 2019, 15:58
Ich habe alle PAM´s mit Manufakturkaliber längst wieder abgegeben.
Probleme hatte ich zwar bei keiner, aber ich kann mich an die Optik dieser Werke einfach nicht gewöhnen. Auf mich wirken sie optisch billig und unansehnlich und das verbessert sich auch nach längerem Besitz nicht.
Schade, denn zb. die PAM424 und 425 hatten mir von vorne schon gut gefallen. Aber wenn ich sie umdrehte, überkam mir regelmäßig leichte Übelkeit. Ich frage mich, warum man die Hässlichkeit nicht unter einem schönen Stahldeckel versenkt. Darüberhinaus bin ich eben kein Freund dieser Sichtschutz-Platinen, bei welchen man kaum ein Rädchen vom Werk sieht. Leider reizen mich daher auch betreffende Modelle von ALS und GO überhaupt nicht mehr, wenn sie auch wesentlichst schöner anzusehen sind . :oops: :wink:
Mutiges Statement und sehr ähnliche Meinung dazu.
Allerdings sind die nicht sichtbaren Werke auf ETA Basis auch nicht sehr interessant, denn - aus meiner Sicht - preislich derbe überzogen.

Komisch wird es bei der neuen PAM00728, NUR bis 30 Meter wasserdicht und trotzdem mit dem fetten Hebel ?!

Durchaus schöne Uhren, sogar diverse Modelle ohne Datum, wie ich es bevorzuge, aber ganzheitlich betrachtet, zu teuer.
Deswegen ist es bei mir nie zum Kauf einer Panerai gekommen.

Antworten