Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18671
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 17 Nov 2019, 23:59

mike_votec hat geschrieben:
17 Nov 2019, 21:40
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
16 Nov 2019, 19:57
:wink:

Bild
Sehr schön, herzlichen Glückwunsch! :thumbsup: :D
Dem schließe ich mich gerne an. 👍

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17351
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 18 Nov 2019, 00:15

gatewnrw hat geschrieben:
17 Nov 2019, 15:40
meine Fotos sind durchweg ärmlich, deshalb auch hier kein ARMshot, durchaus gelegentlich am Arm, totzdem, das Plexi spiegelt!

frühes ETA-Werk, ca. Ende 30er/Anfang 40er, von einem der Einschaler, hier Geosa, NOS gekauft, Service + neues Band, D´df hat einige gute Uhrmacher, die auch sowas verstehen

Bild

Bemerkenswert: sehr schöne GMT-/Weltzeitanzeige!

LG Peter
Wie meinst Du das?
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8997
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von mike_votec » 18 Nov 2019, 10:36

Bild
Grüße,

Michael

gatewnrw
Beiträge: 3617
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 18 Nov 2019, 15:45

MCG hat geschrieben:
18 Nov 2019, 00:15
gatewnrw hat geschrieben:
17 Nov 2019, 15:40
meine Fotos sind durchweg ärmlich, deshalb auch hier kein ARMshot, durchaus gelegentlich am Arm, totzdem, das Plexi spiegelt!

frühes ETA-Werk, ca. Ende 30er/Anfang 40er, von einem der Einschaler, hier Geosa, NOS gekauft, Service + neues Band, D´df hat einige gute Uhrmacher, die auch sowas verstehen

Bild

Bemerkenswert: sehr schöne GMT-/Weltzeitanzeige!

LG Peter
Wie meinst Du das?
@Markus +++1

Dritten hätte ich jetzt geschrieben: kann´ste auf jede beliebige (Welt-/GMT)-Zeit einstellen, an jedem beliebigen Ort dieser Erde (sogar halbstundenweise)!

Die hätten das dann auch verstanden (glaube ich).

Du bohrst da etwas tiefer, deshalb

Geosa war da einen Schritt weiter, technisch und marketingmäßig (wenn es so etwas damals schon gab), verkäuferisch waren die aber schon gut drauf

Bild

Des kleinen Rätsels Lösung (alles ohne Fotoshop), die verkauften Dir zwei Uhren! Du mußtest nur einen Arm haben, der lang genug war, notfalls ginge bei zwei Armen auch: eine links, eine rechts.

Das Bild zeigt Zeitzonen Berlin (links), Palau rechts.

Du siehst, die Innovationskraft der Schweizer Uhrenindustrie war auch damals schon weit fortgeschritten, Absatzförderung ohne zuviel Marketinggeschwurbel war geläufig, technisch einfach, aber solide.

Einfach auch mal ausprobieren!

LG Peter

(im Lot gekauft, einmal zahlen, zwei Uhren, aber zweimal Service und Bänder :angry: )
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4484
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Sedi » 18 Nov 2019, 15:45

Mal wieder was Neues (kommt ja nicht mehr so oft vor) -- Casio Edifice ECB-900:
Bild
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3098
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von luminor » 18 Nov 2019, 15:58

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
17 Nov 2019, 09:53
Danke. Nomen est omen :wink:

Bild
Klasse!! :thumbsup:
Beste Grüße
Sascha




#wer früh vögelt beruhigt den Wurm#

Quadrilette172
Beiträge: 17740
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Nov 2019, 16:36

Sedi hat geschrieben:
18 Nov 2019, 15:45
Mal wieder was Neues (kommt ja nicht mehr so oft vor) -- Casio Edifice ECB-900:
Bild
Spieltriebfördernd :!: :lol:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17351
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 18 Nov 2019, 16:45

gatewnrw hat geschrieben:
18 Nov 2019, 15:45
MCG hat geschrieben:
18 Nov 2019, 00:15
gatewnrw hat geschrieben:
17 Nov 2019, 15:40
meine Fotos sind durchweg ärmlich, deshalb auch hier kein ARMshot, durchaus gelegentlich am Arm, totzdem, das Plexi spiegelt!

frühes ETA-Werk, ca. Ende 30er/Anfang 40er, von einem der Einschaler, hier Geosa, NOS gekauft, Service + neues Band, D´df hat einige gute Uhrmacher, die auch sowas verstehen

Bild

Bemerkenswert: sehr schöne GMT-/Weltzeitanzeige!

LG Peter
Wie meinst Du das?
@Markus +++1

Dritten hätte ich jetzt geschrieben: kann´ste auf jede beliebige (Welt-/GMT)-Zeit einstellen, an jedem beliebigen Ort dieser Erde (sogar halbstundenweise)!

Die hätten das dann auch verstanden (glaube ich).

Du bohrst da etwas tiefer, deshalb

Geosa war da einen Schritt weiter, technisch und marketingmäßig (wenn es so etwas damals schon gab), verkäuferisch waren die aber schon gut drauf

Bild

Des kleinen Rätsels Lösung (alles ohne Fotoshop), die verkauften Dir zwei Uhren! Du mußtest nur einen Arm haben, der lang genug war, notfalls ginge bei zwei Armen auch: eine links, eine rechts.

Das Bild zeigt Zeitzonen Berlin (links), Palau rechts.

Du siehst, die Innovationskraft der Schweizer Uhrenindustrie war auch damals schon weit fortgeschritten, Absatzförderung ohne zuviel Marketinggeschwurbel war geläufig, technisch einfach, aber solide.

Einfach auch mal ausprobieren!

LG Peter

(im Lot gekauft, einmal zahlen, zwei Uhren, aber zweimal Service und Bänder :angry: )
Im ernst❓ :shock:
Ich bin sprachlos... :shock: :roll: :rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4484
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Sedi » 18 Nov 2019, 16:53

Quadrilette172 hat geschrieben:
18 Nov 2019, 16:36
Spieltriebfördernd :!: :lol:
Sicherlich :mrgreen: . Aber die Funktionen sind eigentlich überschaubar. Stoppuhr, Timer, Weltzeit, Alarm. Was mir gefällt, ist dass Casio es mittlerweile endlich geschafft hat, auch eine Beleuchtung der Zeiger UND der Displays hinzubekommen (früher hieß es stets, entweder -- oder). Und ein Sekundenzeiger ist auch was Schönes an einer ana-digi Quarzzwiebel. Wenn sie jetzt noch normalen Funk statt dem blöden Bluetooth (wer braucht das in einer Uhr?) hätte, wäre es die perfekte Quarzuhr für mich. Aber Casio kriegt es stets treffsicher hin, ein tolles neues Feature einzubauen und dafür entweder was anderes, wichtiges wegzulassen (zB hat die hier, neben dem fehlenden "Funk", keinen "Snooze"-Alarm, aber dafür einen 24 Stunden-Timer, der wieder bei anderen Casio Ana-digis häufig fehlt). Wäre ja sonst auch langweilig und man bräuchte nur eine Uhr :rofl: .
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1027
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Meno » 18 Nov 2019, 19:26

mike_votec hat geschrieben:
18 Nov 2019, 10:36
Bild
Sehr schön!
Band passt perfekt :thumbsup:

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11723
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von mrdata » 18 Nov 2019, 20:10

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
16 Nov 2019, 19:57
:wink:

Bild
Ganz heimlich, still und lecker 😋 schiebt er die hier zwischen rein... herzlichen Glückwunsch u. viel Freude mit der Nomos, Heinz-Jürgen!!!
Ich sagte noch, der Bart sieht scheisse aus... aber das war Conchita wurschd.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9616
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 18 Nov 2019, 20:41

mrdata hat geschrieben:
18 Nov 2019, 20:10
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
16 Nov 2019, 19:57
:wink:

Bild
Ganz heimlich, still und lecker 😋 schiebt er die hier zwischen rein... herzlichen Glückwunsch u. viel Freude mit der Nomos, Heinz-Jürgen!!!
Danke Dir, Dirk. Irgendwie hat es sich aber abgezeichnet. Als sie rauskam, war ich schockverliebt. Im Sommerurlaub bin ich viel rumgekommen und bei diversen Nomos-Konzis reingeschneit, aber keiner hatte sie da. Eine Tangente-Sport hatte ich am Arm, aber die gefiel mir wegen der langen Hörner nicht. Dann bin ich irgendwann mit meiner Frau in einem späteren Kurzurlaub im Schwarzwald durch Titisee spaziert, da lag sie beim örtlichen Platzhirschen in der Auslage. Rein, angelegt, noch mehr verliebt und Zuspruch von meinem Schatz bekommen :mrgreen: .

Zuhause dann den Markt abgeklopft, bestellt und letzten Samstag abgeholt. :yahoo:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 985
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: ‚Garden Leave‘ bis 31.12.20

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 19 Nov 2019, 14:04

Die nächste LE eines eingestellten Modells, die abgerockt wird... :mrgreen:

Bild
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

maxbill
Beiträge: 954
Registriert: 23 Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von maxbill » 19 Nov 2019, 14:35

SteveMcQueen hat geschrieben:
19 Nov 2019, 14:04
Die nächste LE eines eingestellten Modells, die abgerockt wird... :mrgreen:

Bild
Gefällt mir mit den roten Akzenten ausgezeichnet! :thumbsup:

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4469
Registriert: 16 Mär 2007, 08:47

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von TSID » 19 Nov 2019, 16:03

Nach tagelangem Tragen von Chrono an Leder nun die Blaue:

Bild
- Kai -

- Das Ziel ist im Weg -

Antworten