Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
calla25
Beiträge: 1332
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von calla25 » 01 Jun 2020, 11:14

Bild
Viele Grüsse Jörg

gatewnrw
Beiträge: 3833
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 01 Jun 2020, 11:43

interessantes Band! Ist das Original Oris oder dazugekauft?

Würdest Du auch ein Bild von der Schließe gelegentlich einstellen?

Würde m.E, auch gut an andere Uhren passen, hier an der Oris sehr stimmig (Uhr auch).

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3691
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 01 Jun 2020, 12:13

gatewnrw hat geschrieben:
01 Jun 2020, 11:43
interessantes Band! Ist das Original Oris oder dazugekauft?

Würdest Du auch ein Bild von der Schließe gelegentlich einstellen?

Würde m.E, auch gut an andere Uhren passen, hier an der Oris sehr stimmig (Uhr auch).

LG Peter
Bild

Bild

Gruß Stephan
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
calla25
Beiträge: 1332
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von calla25 » 01 Jun 2020, 12:16

Bild
Das Band war beim Kauf so montiert, da die Bandanstösse perfekt passen und auch die Schliesse orginal und nicht wie drangebastelt wirkt, gehe ich davon aus, dass es sich um das Originalband handelt.
Viele Grüsse Jörg

sheriff
Beiträge: 1942
Registriert: 17 Feb 2006, 08:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von sheriff » 01 Jun 2020, 12:40

tapsa911 hat geschrieben:
01 Jun 2020, 12:13
gatewnrw hat geschrieben:
01 Jun 2020, 11:43
interessantes Band! Ist das Original Oris oder dazugekauft?

Würdest Du auch ein Bild von der Schließe gelegentlich einstellen?

Würde m.E, auch gut an andere Uhren passen, hier an der Oris sehr stimmig (Uhr auch).

LG Peter
Bild

Bild

Gruß Stephan
Das Band erinnert mich spontan an eine Certina DS

Bild

Eines der angenehmsten Bänder die ich kenne.

Gruß
sheriff
Siehst Du deine Frau im Moore winken, wink zurück und lass sie sinken!

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1312
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 01 Jun 2020, 12:48

Klasse Uhren hier seit meinem letzten Besuch :thumbsup:

Die unscheinbare B & M hat es in sich.
5 Tage Gangreserve und Wartungsintervalle von 10 Jahren.

Magnetfeldschutz wird nur beiläufig erwähnt und nur in den ersten Infos dazu gibt es Daten dazu, bis zu 1500 Gauss (120000 A/m).

Ob das auch für die aktuellen Uhren zutrifft, habe ich gestern mal getestet. Den Test hat die Clifton bestanden, keine Abweichung zu der Ing. 3239 mit Weicheisen Magnetfeldschutz bis 40000 A/m.

Erst Magnete direkt am Glasboden, wenige mm von der Unruh entfernt konnten die Clifton beschleunigen, denn die Feldstärke von Dauermagneten mit ca. 3 mm Luftspalt zum Objekt liefern etwa eine Feldstärke von 200000 A/m - 400000 A/m. Ohne Magnete läuft die Uhr wieder einwandfrei und muss NICHT entmagnetisiert werden, lediglich der Vorlauf sollte korrigiert werden.

Und auch eine Uhr ohne Magnetfeldschutz, IWC Ref. 3536, musste auf die Magnete und zeigte einen Vorlauf von 24 Sekunden/Stunde.

Die technischen Details der Clifton sind sehr interessant, trotz des moderaten Preises.

Mein bisherige Meinung dazu: Klasse Uhr !
Bild

Bild

Bild

Bild

gatewnrw
Beiträge: 3833
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 01 Jun 2020, 14:45

Danke an Jörg, Stephan und sheriff

Interessante Variante hat Stephan da aufgezeigt, Faltband a la Rlx Klapperband, auch das von sheriff gezeigte Certinaband weiß zu gefallen.

Leider, und das zeigt Jörgs Antwort, das ist Vintage und wird (isoliert) wohl kaum noch aufzutreiben sein.

Allemal: Uhren und Bänder top :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

man sieht, früher war zwar nicht alles besser, einiges schon!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19450
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 01 Jun 2020, 17:54

calla25 hat geschrieben:
01 Jun 2020, 11:14
Bild
Cool! 😊

gatewnrw
Beiträge: 3833
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 01 Jun 2020, 19:09

c.95

danke für den erweiterten Einblick, sehr interessant im Hinblick auf den Magnetfeldschutz. Das Ührchen sieht sehr gut aus, Innenleben und Verarbeitung rücken diese (nach meiner Kenntnis) weniger beachtete Marke etwas mehr in den verdienten Blickpunkt (zumal Du von moderaten Preisen schriebst).

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1150
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 01 Jun 2020, 19:44

Heute Elektroschrott.

Bild
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1312
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 01 Jun 2020, 20:31

gatewnrw hat geschrieben:
01 Jun 2020, 19:09
c.95

danke für den erweiterten Einblick, sehr interessant im Hinblick auf den Magnetfeldschutz. Das Ührchen sieht sehr gut aus, Innenleben und Verarbeitung rücken diese (nach meiner Kenntnis) weniger beachtete Marke etwas mehr in den verdienten Blickpunkt (zumal Du von moderaten Preisen schriebst).

LG Peter
Danke für die Hinweise, Peter.

Ich treibe gerne Aufwand zu Uhren, die ich interessant finde, diese ist sogar sehr interessant und deswegen auf meiner virtuellen Skale schon hoch eingestuft.

Und ich mag Uhren, die nicht so vor den Latz geknallt werden, also eher dezent erscheinen. Gilt nicht nur für Uhren :whistling:

Diese Uhr wirkt wie eine JLC, nur der Preis ist weit davon entfernt, die Qualität aber nicht. Nachdem der magnetische Test sehr erfolgreich war, könnte ich eigentlich einige Ings. abschaffen, denn eine Uhr in dieser Preisklasse werde ich sogar tragen, was ich mit einer Ing. 1832 nicht (mehr) tue.

Diesen Artikel finde ich informativ:

https://www.zeitenblick.at/baume-mercie ... -baumatic/

Beste Grüße

Heiko

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7942
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 01 Jun 2020, 20:46

tapsa911 hat geschrieben:
01 Jun 2020, 12:13
gatewnrw hat geschrieben:
01 Jun 2020, 11:43
interessantes Band! Ist das Original Oris oder dazugekauft?

Würdest Du auch ein Bild von der Schließe gelegentlich einstellen?

Würde m.E, auch gut an andere Uhren passen, hier an der Oris sehr stimmig (Uhr auch).

LG Peter
Bild

Bild

Gruß Stephan
@ Stephan und Jörg,
wunderschöne ChronOris-Uhren zeigt ihr hier :thumbsup: :thumbsup:
Das von Stephan finde ich einen Tick stimmiger :wink:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7942
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 01 Jun 2020, 20:52

Habe auch zum Alteisen mit Blechschliessse gegrifffen :D

Bild

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18348
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 01 Jun 2020, 21:51

C.95 hat geschrieben:
01 Jun 2020, 20:31
gatewnrw hat geschrieben:
01 Jun 2020, 19:09
c.95

danke für den erweiterten Einblick, sehr interessant im Hinblick auf den Magnetfeldschutz. Das Ührchen sieht sehr gut aus, Innenleben und Verarbeitung rücken diese (nach meiner Kenntnis) weniger beachtete Marke etwas mehr in den verdienten Blickpunkt (zumal Du von moderaten Preisen schriebst).

LG Peter
Danke für die Hinweise, Peter.

Ich treibe gerne Aufwand zu Uhren, die ich interessant finde, diese ist sogar sehr interessant und deswegen auf meiner virtuellen Skale schon hoch eingestuft.

Und ich mag Uhren, die nicht so vor den Latz geknallt werden, also eher dezent erscheinen. Gilt nicht nur für Uhren :whistling:

Diese Uhr wirkt wie eine JLC, nur der Preis ist weit davon entfernt, die Qualität aber nicht. Nachdem der magnetische Test sehr erfolgreich war, könnte ich eigentlich einige Ings. abschaffen, denn eine Uhr in dieser Preisklasse werde ich sogar tragen, was ich mit einer Ing. 1832 nicht (mehr) tue.

Diesen Artikel finde ich informativ:

https://www.zeitenblick.at/baume-mercie ... -baumatic/

Beste Grüße

Heiko
Der Vergleich mit JLC, zumindest die früheren klassischen Master Modelle, finde ich sehr gut. Ein dezentes Ührchen, dass man zu allem tragen kann. Vielleicht fast ein bisschen zu dezent (für mich). Aber eben, wo hört klassisch auf und wo fängt langweilig an…
Ich war vom Manufaktur Werk, als es damals vorgestellt wurde, begeistert! Bis dann klar wurde, dass die Silicium Unruhe nicht kommen wird. Zumindest am Anfang nicht. Diese rechtlichen Probleme scheinen nun aber gelöst zu sein. Finde ich gut!
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1152
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Prem Amido » 01 Jun 2020, 22:58

C.95 hat geschrieben:
29 Mai 2020, 14:44
Bild
Nachträgliche Gratulation zur Baumatic lieber Heiko,
auch die sieht toll aus... :D
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

Antworten