Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1273
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 06 Jul 2020, 20:47

MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:43
C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:36 Jau, das kann ich bestätigen. Das NEUE ist (auch) die COSC Prüfung ......
Der eigene Test ist immer optimal :whistling:

Bild
scheint in diesem Fall ein anderes antimagnetisches Material zu sein, falls das Armband-Uhrenmagazin recht hat... 🤷‍♂️
Du machst das ja spannend. Dein Gedächtnisprotokoll zu dem Artikel reicht mir schon.
Was "anderes" KÖNNTE es sein ?

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 06 Jul 2020, 20:53

C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:47
MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:43
C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:36 Jau, das kann ich bestätigen. Das NEUE ist (auch) die COSC Prüfung ......
Der eigene Test ist immer optimal :whistling:

Bild
scheint in diesem Fall ein anderes antimagnetisches Material zu sein, falls das Armband-Uhrenmagazin recht hat... 🤷‍♂️
Du machst das ja spannend. Dein Gedächtnisprotokoll zu dem Artikel reicht mir schon.
Was "anderes" KÖNNTE es sein ?
ETA hat ja auch sein eigenes an die magnetisches Material Nivachron verbaut. Ich denke das kriegt richtig Richemont auch hin, auch wenn ich nichts dazu gelesen habe...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1273
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 06 Jul 2020, 21:00

MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:53
C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:47
MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:43

scheint in diesem Fall ein anderes antimagnetisches Material zu sein, falls das Armband-Uhrenmagazin recht hat... 🤷‍♂️
Du machst das ja spannend. Dein Gedächtnisprotokoll zu dem Artikel reicht mir schon.
Was "anderes" KÖNNTE es sein ?
ETA hat ja auch sein eigenes an die magnetisches Material Nivachron verbaut. Ich denke das kriegt richtig Richemont auch hin, auch wenn ich nichts dazu gelesen habe...
Dies ist ein RICHEMONT Werk, warum wird es NUR bei B & M antimagnetisch und z.B. nicht bei IWC ?!?!
Erst mal egal, wie es antimagnetisch wird .....

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 06 Jul 2020, 21:05

C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:00
MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:53
C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:47

Du machst das ja spannend. Dein Gedächtnisprotokoll zu dem Artikel reicht mir schon.
Was "anderes" KÖNNTE es sein ?
ETA hat ja auch sein eigenes an die magnetisches Material Nivachron verbaut. Ich denke das kriegt richtig Richemont auch hin, auch wenn ich nichts dazu gelesen habe...
Dies ist ein RICHEMONT Werk, warum wird es NUR bei B & M antimagnetisch und z.B. nicht bei IWC ?!?!
Erst mal egal, wie es antimagnetisch wird .....
Guck mal hier... Die Spirale ist konventionell, aber Anker und Hemmungsrad sind doch aus Silizium... 👍🏻🤷‍♂️😅


https://watchtime.me/news/article/1187/ ... l-calendar
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7902
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 06 Jul 2020, 21:27

Memovox Polaris...nur echt mit drei Kronen :mrgreen:
Bild

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18187
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Quadrilette172 » 06 Jul 2020, 21:28

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1273
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 06 Jul 2020, 21:58

MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:05
C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:00
MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 20:53

ETA hat ja auch sein eigenes an die magnetisches Material Nivachron verbaut. Ich denke das kriegt richtig Richemont auch hin, auch wenn ich nichts dazu gelesen habe...
Dies ist ein RICHEMONT Werk, warum wird es NUR bei B & M antimagnetisch und z.B. nicht bei IWC ?!?!
Erst mal egal, wie es antimagnetisch wird .....
Guck mal hier... Die Spirale ist konventionell, aber Anker und Hemmungsrad sind doch aus Silizium... 👍🏻🤷‍♂️😅


https://watchtime.me/news/article/1187/ ... l-calendar
Dein Hinweis ist genial :thumbsup:

Dazu ein Detail, das ich noch genauer überprüfen werde.

Mit mehreren Magneten wollte ich den Magnetfeldschutz in die Sättigung bringen, was auch gelang.
Dabei konzentrierten sich die Dauermagnete im Bereich der Unruh, was darauf hindeutet, dass sich dort Weicheisen befindet.

Das passt zu den Hinweisen in dem Artikel.

Weitere Infos folgen zeitnah nach weiteren Tests dazu:

Bild

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 06 Jul 2020, 22:10

C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:58
MCG hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:05
C.95 hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:00

Dies ist ein RICHEMONT Werk, warum wird es NUR bei B & M antimagnetisch und z.B. nicht bei IWC ?!?!
Erst mal egal, wie es antimagnetisch wird .....
Guck mal hier... Die Spirale ist konventionell, aber Anker und Hemmungsrad sind doch aus Silizium... 👍🏻🤷‍♂️😅


https://watchtime.me/news/article/1187/ ... l-calendar
Dein Hinweis ist genial :thumbsup:

Dazu ein Detail, das ich noch genauer überprüfen werde.

Mit mehreren Magneten wollte ich den Magnetfeldschutz in die Sättigung bringen, was auch gelang.
Dabei konzentrierten sich die Dauermagnete im Bereich der Unruh, was darauf hindeutet, dass sich dort Weicheisen befindet.

Das passt zu den Hinweisen in dem Artikel.

Weitere Infos folgen zeitnah nach weiteren Tests dazu:

Bild
Die arme Uhr... 🙈😂
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1273
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 06 Jul 2020, 22:18

DIE kann das ab :thumbsup:

Einen Test im MRT, wie mit einer IWC Ocean AMAG Ref. 3519 braucht es nicht, denn für die B & M reichen Dauermagnete aus.
Eine 3519 benötigt sehr viel mehr .....

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1063
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Meno » 06 Jul 2020, 22:44

walter hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:27 Memovox Polaris...nur echt mit drei Kronen :mrgreen:
Bild

Walter
Fake mit zwei Kronen :wink:

Bild

Benutzeravatar
Knall
Beiträge: 730
Registriert: 15 Feb 2006, 18:41

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Knall » 06 Jul 2020, 23:01

Schöne JLC :thumbsup:

Gruss

uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9131
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 07 Jul 2020, 06:21

Auch drei Kronen....klingelt aber nur ganz kurz, wenn man sie auf den Boden wirft. :wink:
Bild
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht......oder doch nicht ?

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7902
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 07 Jul 2020, 12:27

Meno hat geschrieben: 06 Jul 2020, 22:44
walter hat geschrieben: 06 Jul 2020, 21:27 Memovox Polaris...nur echt mit drei Kronen :mrgreen:
Bild

Walter
Fake mit zwei Kronen :wink:

Bild
Kein Fake, sondern nur mit ohne Bimmel :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7902
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 07 Jul 2020, 12:28

Hertie hat geschrieben: 07 Jul 2020, 06:21 Auch drei Kronen....klingelt aber nur ganz kurz, wenn man sie auf den Boden wirft. :wink:
:rofl: :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13500
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Andi » 07 Jul 2020, 13:16

walter hat geschrieben: 07 Jul 2020, 12:28
Hertie hat geschrieben: 07 Jul 2020, 06:21 Auch drei Kronen....klingelt aber nur ganz kurz, wenn man sie auf den Boden wirft. :wink:
:rofl: :thumbsup:
Walter
Naja ohne Bilder, in diesem Fall ohne Film, glauben wir nichts :mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Antworten