Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9137
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 16 Jul 2020, 21:34

Wunderbar, ich mag flache Uhren. Danke für die Nachtragsinfo. :thumbsup:
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht......oder doch nicht ?

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1279
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 16 Jul 2020, 21:46

Hertie hat geschrieben: 16 Jul 2020, 21:34 Wunderbar, ich mag flache Uhren. Danke für die Nachtragsinfo. :thumbsup:
Ja, es gibt durchaus Alternativen zur Deep Sea :whistling:
Absolute Nische, wie ich es mag .....

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 553
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von khs3770 » 17 Jul 2020, 09:08

C.95 hat geschrieben: 16 Jul 2020, 21:20
Hertie hat geschrieben: 16 Jul 2020, 20:23 Die JLC möchte ich derzeit noch nicht unbedingt tauschen. Ich finde sie ja ganz nett. :wink:

Danke für die Fotos. Der Rücken der Portugieser ist gefällig, wobei sich das Werk aber nicht unter einem Deckel verstecken müsste.Insgesamt eine sehr schöne IWC. :thumbsup:
Na ja, war nicht direkt gemeint, nur die bisherige Erfahrung meiner Suche dazu.
Das diese Portugieser keinen Glasboden hat, ist eine gute Entscheidung und passt zu dem Vorbild.

Ist übrigens ein Piaget Basiswerk, flache Werke kann, will oder darf IWC nicht. Ist auch in der flachsten mechanischen Uhr verbaut, Piaget Altiplano, 6 mm flach. Diese hat 8 mm aufgrund des gewölbten Glases.
Ist das die IWC mit 43mm Durchmesser? Dann erscheint mir das Piaget-Werk auch recht, nun, zierlich zu sein. Da würde ich dann auch auf Glasboden verzichten. :oops: Ich hatte diese Variante auch mal mit hellem Blatt im Netz gesehen.
Ansonsten schließe ich mich den anderen an, die gern mal eine Taschenuhr (vor allem das Werk) sehen mögen...

Benutzeravatar
bmann
Beiträge: 355
Registriert: 20 Sep 2009, 19:20

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von bmann » 17 Jul 2020, 09:15

Bild

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2385
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von ChronoCop » 17 Jul 2020, 11:06

Meiner Seamaster PO LM Ti von 2012 wurde zufällig (gebrochene Feder in der Schließe, Warterei aufs Omega-Teil überbrücken) ein Facelift zuteil:

Bild

Die Satinierung des Bandes schimmert im ursprünglichen Glimmer.
Brane

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1111
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 17 Jul 2020, 12:44

Soeben zugeflogen. Überraschend, aber ganz regulär vom Konzi mit MwSt-Bonus.

Bild
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 766
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 17 Jul 2020, 14:19

Sehr schön, meinen Glückwunsch! :D :thumbsup:

@Hertie: Dann fallen bei Rolex also doch noch ein paar Uhren vom Fließband! :mrgreen:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9137
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 17 Jul 2020, 16:17

10buddhist hat geschrieben: 17 Jul 2020, 14:19 Sehr schön, meinen Glückwunsch! :D :thumbsup:

@Hertie: Dann fallen bei Rolex also doch noch ein paar Uhren vom Fließband! :mrgreen:
Na ja, Rolex stellte ursprünglich die Sportmodelle ja für den Alltag her und damit für den stimmungsgemäßen Gebrauch. Als dann irgendwann aber die Poliertuchmuschis auftauchten, über Schliffe von Hörnern diskutierten und meinten, eine Toolwatch hat auszusehen wie die filigrane goldene Hochzeitsuhr, da musste sich auch Rolex etwas einfallen lassen.
Seither (daher eine Preiserhöhung) gibt es einen Angestellten, welcher die Uhren nicht mehr vom Fließband in die Auffangschale fallen lässt, sondern sie händisch in Schaumgummigepolsterte Ablageflächen legt. :mrgreen:

Aber ich muss zugeben, die Sea-Dweller gefällt mir sehr gut ( wobei ich ja nie behauptet habe, dass mir eine sportliche Rolex an sich nicht gefällt.)
Von daher gratuliere ich mit etwas Neid aber herzlich zum Neuerwerb. :thumbsup:

Leider habe ich eine schlechte Beziehung zu meinem Konzi, obwohl ich ihm vor gerade mal vier Jahren ein Lederband abgekauft habe. :mrgreen:
So muss ich eben meine alte Submariner tragen, aber ich glaube die ist von einer anderen Firma. :lol:

Bild
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht......oder doch nicht ?

mr2680
Beiträge: 570
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von mr2680 » 17 Jul 2020, 20:42

SteveMcQueen hat geschrieben: 17 Jul 2020, 12:44 Soeben zugeflogen. Überraschend, aber ganz regulär vom Konzi mit MwSt-Bonus.

Bild
Hey Steffen
Gratulation zur neuen Krone :thumbsup:

Gruss
Marco
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1279
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 17 Jul 2020, 20:46

khs3770 hat geschrieben: 17 Jul 2020, 09:08
C.95 hat geschrieben: 16 Jul 2020, 21:20
Hertie hat geschrieben: 16 Jul 2020, 20:23 Die JLC möchte ich derzeit noch nicht unbedingt tauschen. Ich finde sie ja ganz nett. :wink:

Danke für die Fotos. Der Rücken der Portugieser ist gefällig, wobei sich das Werk aber nicht unter einem Deckel verstecken müsste.Insgesamt eine sehr schöne IWC. :thumbsup:
Na ja, war nicht direkt gemeint, nur die bisherige Erfahrung meiner Suche dazu.
Das diese Portugieser keinen Glasboden hat, ist eine gute Entscheidung und passt zu dem Vorbild.

Ist übrigens ein Piaget Basiswerk, flache Werke kann, will oder darf IWC nicht. Ist auch in der flachsten mechanischen Uhr verbaut, Piaget Altiplano, 6 mm flach. Diese hat 8 mm aufgrund des gewölbten Glases.
Ist das die IWC mit 43mm Durchmesser? Dann erscheint mir das Piaget-Werk auch recht, nun, zierlich zu sein. Da würde ich dann auch auf Glasboden verzichten. :oops: Ich hatte diese Variante auch mal mit hellem Blatt im Netz gesehen.
Ansonsten schließe ich mich den anderen an, die gern mal eine Taschenuhr (vor allem das Werk) sehen mögen...
Diese hat 42 mm, wie auch die Ur-Portugieser. Gibt es mit schwarzem - und weissem ZB. TU Fotos werden wohl am WE folgen :whistling:

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7903
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 17 Jul 2020, 21:35

Nach der blauen Woche kommt die eine Bimmel wieder zu Ehren
Bild

Walter

@All: schöne Uhren auf dieser Seite :thumbsup:

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4609
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Sedi » 18 Jul 2020, 00:23

Bisschen gerockte Seiko SSC295 -- aber der Preis war fair und wenn schon Kratzer drin sind, brauche ich mich wenigstens nicht grämen, wenn ich aus lauter Schussligkeit das Ding selber gegen den Türpfosten knalle :rofl: .
Bild
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3670
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 18 Jul 2020, 09:01

Hertie hat geschrieben: 17 Jul 2020, 16:17
10buddhist hat geschrieben: 17 Jul 2020, 14:19
@Hertie: Dann fallen bei Rolex also doch noch ein paar Uhren vom Fließband! :mrgreen:
Na ja, Rolex stellte ursprünglich die Sportmodelle ja für den Alltag her und damit für den stimmungsgemäßen Gebrauch. Als dann irgendwann aber die Poliertuchmuschis auftauchten, über Schliffe von Hörnern diskutierten und meinten, eine Toolwatch hat auszusehen wie die filigrane goldene Hochzeitsuhr, da musste sich auch Rolex etwas einfallen lassen.
Seither (daher eine Preiserhöhung) gibt es einen Angestellten, welcher die Uhren nicht mehr vom Fließband in die Auffangschale fallen lässt, sondern sie händisch in Schaumgummigepolsterte Ablageflächen legt. :mrgreen:
... das mit der PTM gefällt mir gut :wink:

Hier die olle "Orange Hand, Steve McQueen - Spider - Gilt - Rail - Bart Simpson - pre Comex - after Hillary Mark habe ich vergessen dial" Explorer :mrgreen:.

Bild
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1111
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 18 Jul 2020, 11:14

Sea-Dweller zum Frühstück...

Bild
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3333
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von luminor » 18 Jul 2020, 12:26

Bild
Lieblingsuhr, jetzt auch an Stahl. 8)
Beste Grüße
Sascha




#wer früh vögelt beruhigt den Wurm#

Antworten