Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3008
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von unnnamed » 25 Nov 2020, 16:25

Ich glaub schon, ja :oops:
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13673
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Andi » 25 Nov 2020, 18:24

unnnamed hat geschrieben:
25 Nov 2020, 16:25
Ich glaub schon, ja :oops:
Die gute französische Küche :thumbsup: :wink:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3487
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von luminor » 25 Nov 2020, 20:28

Sedi hat geschrieben:
25 Nov 2020, 14:56
luminor hat geschrieben:
25 Nov 2020, 14:34
Schön aufgeräumt und klar! So eine B Uhr brauche ich auch noch. Mir gefallen die abgefu*** Erbstück Modelle von Laco ganz gut!
Also, wenn ich ein wenig mehr ausgeben wollte, würde ich zB zu Aristo greifen (auch wenn die Werbung manchmal "grenzwertig" ist, aber das sind die "Erbstücke" auch). Ich hatte mal die Aristo U-Boot und hab die damals direkt zu Aristo zum Service geschickt (war gebraucht) -- sehr schnell, sehr günstig und als ich eine Nachfrage hatte, hatte ich gleich den Chef dran, mit dem ich sehr nett geplaudert habe.
Eine interessante neue Marke ist, finde ich, Dekla, bei denen man sich alles per Konfigurator selbst zusammenstellen kann.
https://www.aristo-online.de/aristo-uhr ... 3H142.html
https://deklawatches.com/pilot/

Und hier hab ich meine her:
https://de.aliexpress.com/item/40010511 ... web201603_
Die Dekla schauen gut aus fürs Geld 👍
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19772
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 25 Nov 2020, 20:35

tapsa911 hat geschrieben:
25 Nov 2020, 14:30
Bild
(verkauft am 24.12.1974 :wink: soeben vom Spa zurück)
Stark. 👍

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19772
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 25 Nov 2020, 20:39

Andi hat geschrieben:
25 Nov 2020, 18:24
unnnamed hat geschrieben:
25 Nov 2020, 16:25
Ich glaub schon, ja :oops:
Die gute französische Küche :thumbsup: :wink:
Wahrscheinlich eher Sch... Corona.
Wie hat ein Kollege kürzlich gesagt: Für die Zeit nach Corona hat er sich bei der Betty Ford Klinik angemeldet und dann macht er bei Biggest Loser mit.

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7469
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von lottemann » 25 Nov 2020, 23:48

Na, wie lange bist DU schon im Homeoffice?

4, vielleicht 5 Kilo.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13673
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Andi » 26 Nov 2020, 06:31

Mmmh, sehe jetzt keinen Grund dennoch die Woche regelmäßig zu laufen, Rad zu fahren, oder wer hat, zu Hause sein Hometrainer oder Crosstrainer zu nutzen.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4745
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Sedi » 26 Nov 2020, 14:31

Immer noch die neue "Made in China". Leuchtmasse wurde heute Nacht getestet, ein kurzes Anstrahlen mit der "Nextorch" auf meinem Nachttisch ließ sie bis morgens durchhalten. Schönes Blau. Muss wohl meine am besten leuchtende Chinauhr sein. Da hat man anscheinend ordentlich bei der Qualität zugelegt im Vergleich zu Parnis, Corgeut und Co., die ich sonst noch so habe.
Bild
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9409
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 26 Nov 2020, 15:03

:wink:
Bild
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1328
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 26 Nov 2020, 15:29

Sedi hat geschrieben:
26 Nov 2020, 14:31
(...) Muss wohl meine am besten leuchtende Chinauhr sein. Da hat man anscheinend ordentlich bei der Qualität zugelegt im Vergleich zu Parnis, Corgeut und Co., die ich sonst noch so habe.
Bild
Plutonium-Leuchtmasse? :whistling:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4745
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Sedi » 26 Nov 2020, 15:35

Angeblich BWG9 und ich bin fast geneigt, es zu glauben.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
benaja8
Beiträge: 2672
Registriert: 30 Okt 2007, 11:50

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von benaja8 » 26 Nov 2020, 16:24

Heute die neue Alte Conni in mint. Referenz 168.004 serial (mov.) 24.490.xxx aus 1966 im top Zustand.

Das Kaliber 561 läuft wie eine Eins und sie hat scharfe Kante als wär sie neu. Allein die Uhrmacherzeichen, die alte Dichtung im Boden,

die Krone und das T Blatt sagen deutlich, dass sie mittlerweile 54 Jahre alt ist.

Durchmesser knapp 36 mm ohne Krone.



Bild

Bild

Bild
Gruß
Fred

Benutzeravatar
Pingo
Beiträge: 74
Registriert: 21 Aug 2008, 21:33
Wohnort: München
Interessen: Altes Blech und alles was tickt..
Tätigkeit: Selbst und ständig..

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Pingo » 26 Nov 2020, 20:58

Heute mal wieder älteres aus dem Hause Scheufele.
Zu diesem Anlaß musste der Arme seine Wagerl dieses Jahr auch in der Garage lassen..

Bild

Gruß Stefan
Si tacuisses, philosophus mansisses..

haspe1
Beiträge: 527
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von haspe1 » 27 Nov 2020, 08:26

benaja8 hat geschrieben:
26 Nov 2020, 16:24
Heute die neue Alte Conni in mint. Referenz 168.004 serial (mov.) 24.490.xxx aus 1966 im top Zustand.

Das Kaliber 561 läuft wie eine Eins und sie hat scharfe Kante als wär sie neu. Allein die Uhrmacherzeichen, die alte Dichtung im Boden,

die Krone und das T Blatt sagen deutlich, dass sie mittlerweile 54 Jahre alt ist.

Durchmesser knapp 36 mm ohne Krone.



Bild

Bild

Bild
Das ist eine (Vintage-)Uhr!
Wunderhübsch, robust und von hoher Qualität. Dabei mit zeitloser Eleganz gestaltet. Ich sehe nur selten so schöne Vintage-Connies im Netz. Allein das scharfkantige Gehäuse: Ein Traum! Und das noch makellose Zifferblatt. Ein einziger Punkt stört mich an diesem Modell ein klein wenig: Die Zeiger hätten von den Gestaltern ein bisschen breiter dimensioniert werden können. In diesem Detail sind meinem Geschmack nach die noch älteren Connies mit den Dauphine-Zeigern noch ein wenig schöner.

Viel Vergnügen beim Chronometer-Tragen.

haspe1
Beiträge: 527
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von haspe1 » 27 Nov 2020, 08:29

IWC Ref. 2612 (die zivile Variante), ca. aus dem Jahr 1975

Bild

Antworten