Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
BSBV
Beiträge: 1403
Registriert: Fr 7. Mai 2010, 12:21

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von BSBV » Mo 11. Dez 2017, 12:41

Bild
Gruß

Bernd

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MPG » Mo 11. Dez 2017, 13:19

Bild

Foto nicht aktuell, wie man sieht :wink:
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Radiopirat
Beiträge: 801
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » Mo 11. Dez 2017, 16:04

Aus meiner Sicht zu Unrecht von vielen geächtet... ich liebe sie!

Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MPG » Mo 11. Dez 2017, 16:11

Radiopirat hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 16:04
Aus meiner Sicht zu Unrecht von vielen geächtet... ich liebe sie!

Bild
Gefällt mir immer besser, je öfter ich sie sehe. :thumbsup:
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 2577
Registriert: So 19. Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von luminor » Mo 11. Dez 2017, 16:43

BSBV hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 12:41
Bild
Wusste gar nicht, dass es die Amvox am Stahl/Titanband gab, Schaut gut aus!
Beste Grüße
Sascha




#wer früh vögelt beruhigt den Wurm#

gatewnrw
Beiträge: 2880
Registriert: So 9. Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » Mo 11. Dez 2017, 18:18

Radiopirat hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 16:04
Aus meiner Sicht zu Unrecht von vielen geächtet... ich liebe sie!

Bild
den ersten Teil Deines Satzes kann ich so nicht nachvollziehen:

korrekte Lünette, sieht nach akzeptabler Verarbeitung von Gehäuse und Band aus, an den Stundenzeiger - find ich in der ausgefallenen Form sehr gut - muß man sich vllt. erst gewöhnen, ohne Datum würde nicht schaden (kein Muß) - auf jeden Fall sehr eigenständig und keine Klonerie. Gute Gangwerte? und Nachtablesbarkeit sind gegeben?

Insofern kann ich den zweiten Teil Deines Satzes gut verstehen.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Radiopirat
Beiträge: 801
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » Mo 11. Dez 2017, 19:51

Thanks - die Lünette ist insofern noch speziell ausgearbeitet, da sie im 12- und 6- Uhr-Viertel keine Zähne hat... sieht man glaub hier noch gut:

Bild

Lume wäre zwar am richtigen Ort drauf, hat aber definitiv zu wenig Leuchtkraft bzw. die Helligkeit hat eine Halbwertszeit von ein paar Sekunden (dünkt es mich).

Bild



Das ist aus meiner Sicht der einzige Makel, den sie hat. Gangwerte sind okay, getragen so um die +5/Tag.
Auch das geht vorbei!

mfz
Beiträge: 987
Registriert: Di 3. Feb 2009, 19:57

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von mfz » Di 12. Dez 2017, 05:42

Bild nicht aktuell,
die Junghans schon

Bild

Allen eine schönen Dienstag

franz

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MPG » Di 12. Dez 2017, 08:40

Bild
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 14:33

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von archimagirus » Di 12. Dez 2017, 14:46

...vom Frisöör meines Vertrauens :mrgreen:
Bild

Ganz ehrlich , die ganzen Kritiken Fonts/Datums Zahlen/etc kann ich nicht teilen. Die Uhr hat ein Gesicht-ist sauber verarbeitet-Gehäuse ist top-ZB und Drehring absolut sauber und sharp ,gute SL :thumbsup: Sellita (naja....werd ich sehen) und liegt top am Arm Drehring flutscht sauber Gewinde ist satt -wenn ich mäkeln müsste würde ich die Krone und das damit verbundene Aufzugs 'Gefühl' bemängeln. Aber sei's drum jetzt zum super Hammer BF Preis habe ich mal zugeschlagen.
Macht Spass....
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3703
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:10

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von rank » Di 12. Dez 2017, 15:32

Glückwunsch! Es gibt definitiv schlimmeres .. :D
Gruß, Frank

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25157
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von kochsmichel » Di 12. Dez 2017, 15:35

Light side of the mood!

gatewnrw
Beiträge: 2880
Registriert: So 9. Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » Di 12. Dez 2017, 17:33

@radiopirat

Danke für den Nachtrag, bis auf die Länge des Nachleuchtens alles iO. Witzig und sehr praktisch die weggelassene Zahnung bei 6 und 12.

@Jan

Dein Lieblingsfriseur hat Dir ja bei dem Preis noch Haare gelassen! Die ML kann man auch über Wasser tragen, die kann sich sehen lassen.

Und nach Aussagen von unseren Fachleuten sollen die Sellitas so schlecht auch nicht sein.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14135
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » Di 12. Dez 2017, 18:09

archimagirus hat geschrieben:
Di 12. Dez 2017, 14:46
...vom Frisöör meines Vertrauens :mrgreen:
Bild

Ganz ehrlich , die ganzen Kritiken Fonts/Datums Zahlen/etc kann ich nicht teilen. Die Uhr hat ein Gesicht-ist sauber verarbeitet-Gehäuse ist top-ZB und Drehring absolut sauber und sharp ,gute SL :thumbsup: Sellita (naja....werd ich sehen) und liegt top am Arm Drehring flutscht sauber Gewinde ist satt -wenn ich mäkeln müsste würde ich die Krone und das damit verbundene Aufzugs 'Gefühl' bemängeln. Aber sei's drum jetzt zum super Hammer BF Preis habe ich mal zugeschlagen.
Macht Spass....
Cool! Sieht gut aus! Viel Spass! :thumbsup: :D
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 14:33

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von archimagirus » Di 12. Dez 2017, 18:48

gatewnrw hat geschrieben:
Di 12. Dez 2017, 17:33

Dein Lieblingsfriseur hat Dir ja bei dem Preis noch Haare gelassen!
Wenn du mich kennen würdest.... :wink:
Glatt wie Uschi :lol:

Bin um die Uhr schon immer herumgeschlichen .
In unserem schweizer Wohnsitz gibt es einen Konzessionär der ML führt(e). Da habe ich die Uhr schon einmal in's Auge gefasst und war von Anfang an eigentlich sehr angetan. Da war aber noch die 3 vor der 4stelligen Summe in CHF, nicht übermässig ambitioniert im Vergleich zu anderen aber auch ne Summe die man (zumindest nicht ich) zum Brötchen holen dabei hat
Dann war sie weg und ML sieht man ja nicht soooo häufig . Und wie gesagt jetzt zum 3 stelligen Preis musste ich einfach zuschlagen....

ML scheint es ja nicht so gut zu gehen....der Konzi schmeisst die Marke übrigens aus dem Programm...tut aber dem Spass keinen Abbruch
Tickende Grüße, Jan!

Antworten