Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
möhne
Beiträge: 3868
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von möhne » 09 Jun 2021, 18:50

mhanke hat geschrieben:
09 Jun 2021, 11:15
Ich schlüpf grad mal in was Bequemes: Die neue Type XXI kriegt ein Sommerkleidchen. Dann sieht man auch die schöne Kannelierung zwischen den Anstößen, welche vom original Alligatorband versteckt wird.

Bild

Marcus
Hi Marcus,

Ich bin auch schon oft um diese Schönheit drum rum geschlichen…. Eigentlich dachte ich, das hat sich erledigt. Aber irgendwie fixt ihr mich hier mal wieder an :angry: :angry: :angry: 8) .

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9528
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 09 Jun 2021, 19:23

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
09 Jun 2021, 11:42
Alteisen, wie Hertie immer sagt:

Bild

Das Drehlünettending habe ich von den alten Tudors auch am liebsten. :wink:

Bild
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10520
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 09 Jun 2021, 19:47

möhne hat geschrieben:
09 Jun 2021, 18:49
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
09 Jun 2021, 11:42
Alteisen, wie Hertie immer sagt:

Bild
Hallo Heinz-Jürgen,

sehr gefälliges Teil! 👌

Gruß!

Klaus
Danke Dir, Klaus!
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1665
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 09 Jun 2021, 19:53

MCG hat geschrieben:
08 Jun 2021, 22:50

Das sind die vielen Details in die man sich verlieren kann… :yahoo:
Erklärst du mich das!?🤷‍♂️ :whistling:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8126
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 09 Jun 2021, 21:29

MCG hat geschrieben:
08 Jun 2021, 13:19
mhanke hat geschrieben:
08 Jun 2021, 12:08
MCG hat geschrieben:
08 Jun 2021, 11:35


... und der Chrono ist praktisch nicht ablesbar... :rofl:
Du sprichst jetzt aber von der Type XX, oder?
Natürlich... :oops: Ich hab ja auch die. Optisch wunderschön! Vielleicht eines der schönsten Chronographen-Gesischter!
Praktikabel? Ähm... No... :mrgreen:
Die XXI ist ebenfalls attraktiv, wenn für mich auch etwas weniger speziell. Aber von der Usability her natürlich um Welten besser!!
Die XX ist halt die Uhr zum Mitdenken. :wink: :mrgreen:
Ich hab auch lange zwischen der 20 und der 21 geschwankt...
Technisch ist die XXI natürlich noch eine Nummer besser, aber mir erschien das ZB der XX einfach stimmiger, weil insgesamt etwas kleiner.
Das Orschinalband hab ich auch umgehend gg. was Rustikales getauscht.
Ich erinnere mich immer noch mit Schaudern, was Breguet weiland für eine Dornschliesse haben wollte
walter hat geschrieben:
20 Jan 2017, 11:33
nasowas hat geschrieben: Die Breguetschließe gibt's schon in Stahl. Wenn ich das nächste mal an Baden-Baden vorbeikomme muss ich mal fragen was sowas kostet. Vermutlich unbezahlbar.
Unbezahlbar nicht, nur extrem bepreist: Ich hab mich letztes Jahr für eine Dornschließe (!) von Breguet interessiert...der angesagte Preis lag bei sage und schreibe 800,-€ UVP :shock: :angry: :(
Kein Weißgold, kein Platin...Stahl.

Bei einer Faltschließe solltest Du bei der Preisanfrage Stärkungsmittel bereithalten :|

Walter
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 600
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von khs3770 » 10 Jun 2021, 09:02

walter hat geschrieben:
09 Jun 2021, 21:29
Die XX ist halt die Uhr zum Mitdenken. :wink: :mrgreen:
Ich hab auch lange zwischen der 20 und der 21 geschwankt...
Technisch ist die XXI natürlich noch eine Nummer besser, aber mir erschien das ZB der XX einfach stimmiger, weil insgesamt etwas kleiner.
Da ich es mit dem Mitdenken leider nicht so habe, fände ich ja einen reduzierten Mix aus XX und XXI toll.
Also die XX Aéronavale mit dem zentralen Minutenstoppzeiger der XXI, aber als Bicompax mit dem 12h-Zähler auf der 3. Gern auch ohne Automatikaufzug als Handkurbler und daher flacher... :oops:

Hugybear
Beiträge: 114
Registriert: 13 Mai 2018, 15:04

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hugybear » 10 Jun 2021, 09:18

Rächti Laveries i däm (Zeig-)Fade...
Heute der fünfte Tag in Folge die Bronzene von Zelos am Arm

Bild
Ich ticke immer richtig, manchmal aber anders

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1270
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 10 Jun 2021, 09:58

walter hat geschrieben:
09 Jun 2021, 21:29

Ich erinnere mich immer noch mit Schaudern, was Breguet weiland für eine Dornschliesse haben wollte
walter hat geschrieben:
20 Jan 2017, 11:33
Unbezahlbar nicht, nur extrem bepreist: Ich hab mich letztes Jahr für eine Dornschließe (!) von Breguet interessiert...der angesagte Preis lag bei sage und schreibe 800,-€ UVP :shock: :angry: :(
Kein Weißgold, kein Platin...Stahl.

Bei einer Faltschließe solltest Du bei der Preisanfrage Stärkungsmittel bereithalten :|
Wird die von Walliser Jungfrauen bei Wiederkehr des Halley'schen Kometen aus Elfenstahl handgeklöppelt? :shock:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Originale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
Pingo
Beiträge: 80
Registriert: 21 Aug 2008, 21:33
Wohnort: München
Interessen: Altes Blech und alles was tickt..
Tätigkeit: Selbst und ständig..

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Pingo » 10 Jun 2021, 10:38

Back to the roots..
Bild

Gruß Stefan
Si tacuisses, philosophus mansisses..

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4936
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Sedi » 10 Jun 2021, 13:21

Wieder den Titan-Bohrfräser.
Bild
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8126
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 10 Jun 2021, 13:36

SteveMcQueen hat geschrieben:
10 Jun 2021, 09:58
walter hat geschrieben:
09 Jun 2021, 21:29

Ich erinnere mich immer noch mit Schaudern, was Breguet weiland für eine Dornschliesse haben wollte
walter hat geschrieben:
20 Jan 2017, 11:33
Unbezahlbar nicht, nur extrem bepreist: Ich hab mich letztes Jahr für eine Dornschließe (!) von Breguet interessiert...der angesagte Preis lag bei sage und schreibe 800,-€ UVP :shock: :angry: :(
Kein Weißgold, kein Platin...Stahl.

Bei einer Faltschließe solltest Du bei der Preisanfrage Stärkungsmittel bereithalten :|
Wird die von Walliser Jungfrauen bei Wiederkehr des Halley'schen Kometen aus Elfenstahl handgeklöppelt? :shock:
"Warum leckt sich der Hund die Eier? Weil er es kann!" :wink:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25955
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von kochsmichel » 10 Jun 2021, 14:04

Bild
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19539
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 10 Jun 2021, 14:38

BB58 - and - SUMMER❣️😍

Bild
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1270
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb & Oberschwaben
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: Sonderfahrzeugbau

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 10 Jun 2021, 16:07

walter hat geschrieben:
10 Jun 2021, 13:36
SteveMcQueen hat geschrieben:
10 Jun 2021, 09:58
walter hat geschrieben:
09 Jun 2021, 21:29

Ich erinnere mich immer noch mit Schaudern, was Breguet weiland für eine Dornschliesse haben wollte

Wird die von Walliser Jungfrauen bei Wiederkehr des Halley'schen Kometen aus Elfenstahl handgeklöppelt? :shock:
"Warum leckt sich der Hund die Eier? Weil er es kann!" :wink:
Walter
Bei Zenith kostet eine Butterfly-Faltschließe in Edelstahl 320,- EUR, was bereits ein stolzer Preis ist. Muss ein verdammt großer Hund sein, den Breguet da züchtet, wenn seine weniger komplexen Eier mehr als doppelt so teuer sind :wink:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Originale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19966
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 10 Jun 2021, 16:08

Sedi hat geschrieben:
10 Jun 2021, 13:21
Wieder den Titan-Bohrfräser.
Bild
Ich hab grade die Messerscheiben meiner Kaffeemühle geputzt, die sehen recht ähnlich aus. :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten