Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3152
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 13 Mär 2019, 10:25

C.95 hat geschrieben:
13 Mär 2019, 10:01
walter hat geschrieben:
13 Mär 2019, 09:43
Don Tomaso hat geschrieben:
13 Mär 2019, 07:29
8-eckiges Gehäuse?
Bingo :wink:
Liegt vielleicht auch daran, daß ich aktuell ein paar Kataloge von Bvlgari auf dem Tisch habe :whistling:
Walter
Ich habe mich schon seit vielen Jahre an 8-eckige gewöhnt :-)
Die können süchtig machen :whistling:

Bild
Die YM2 ist wunderbar :thumbsup:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 708
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 13 Mär 2019, 10:53

tapsa911 hat geschrieben:
13 Mär 2019, 10:25
C.95 hat geschrieben:
13 Mär 2019, 10:01
walter hat geschrieben:
13 Mär 2019, 09:43

Bingo :wink:
Liegt vielleicht auch daran, daß ich aktuell ein paar Kataloge von Bvlgari auf dem Tisch habe :whistling:
Walter
Ich habe mich schon seit vielen Jahre an 8-eckige gewöhnt :-)
Die können süchtig machen :whistling:

Bild
Die YM2 ist wunderbar :thumbsup:
Ja, vielen Dank.

Leider habe ich die mal meinem Gewinnstreben geopfert :-(
Die wollte anfangs keiner haben, son komisches 8-eckiges Gehäuse war zu innovativ und der Preis entsprechend gering.
Dann zog die mächtig an und der Preis verdoppelte sich, den Kursgewinn habe ich (damals) realisiert ?!

Ich hatte davon mal vier Stück, zwei Stahlband und zwei Lederband.

Benutzeravatar
tom_tombiken
Beiträge: 753
Registriert: 30 Okt 2008, 15:51
Wohnort: Berlin (D)
Interessen: Armbanduhren, Fotografie, Motorradfahren

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tom_tombiken » 13 Mär 2019, 12:17

Um das Niedrigpreis-Segment nicht ganz zu vernachlässigen heute meine Dugena...

Bild

Ich warte immer noch darauf, dass der Herr Pfeifer da frischen Wind in den Laden und in die Kollektion bringt. Immerhin soll die Dugena ja in den 60er und 70er Jahren mal die erfolgreichste deutsche Uhrenmarke gewesen sein :mrgreen:

Viele Grüße
Thomas
Wenn das die Lösung ist gib' mir bitte mein Problem zurück!

gatewnrw
Beiträge: 3132
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 13 Mär 2019, 15:52

tom_tombiken hat geschrieben:
13 Mär 2019, 12:17
Um das Niedrigpreis-Segment nicht ganz zu vernachlässigen heute meine Dugena...

Bild

Ich warte immer noch darauf, dass der Herr Pfeifer da frischen Wind in den Laden und in die Kollektion bringt. Immerhin soll die Dugena ja in den 60er und 70er Jahren mal die erfolgreichste deutsche Uhrenmarke gewesen sein :mrgreen:

Viele Grüße
Thomas
die ist doch sehr schön, auch im Vergleich zu dem ganzen Hochpreisgedöns!

Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht ist das "mickrige" Datum und die damit geopferte " 3 ".

Jederzeit trag- und vorzeigbar.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3929
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von rank » 13 Mär 2019, 17:25

Bild

Leider fehlt mir immer noch ein Band aus Anfang der 70er für diese Uhr. Das montierte 1171/1 ist zwar prinzipiell die richtige Referenz, aber aus Mitte der 80er. Auch die Endlinks sind neueren Datums. Mit welchem Band meine Uhr einst ausgeliefert wurde, geht auch aus dem Omega-Extrakt nicht hervor. In Frage kommt neben dem 1171 auch ein 1116. Nun denn, irgendwann wird schon eines zu mir finden...
Gruß, Frank

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15206
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 13 Mär 2019, 19:16

synchrono hat geschrieben:
13 Mär 2019, 10:23
Endlich wieder das Lieblingsstück :)

Bild
:thumbsup: :P Lecker! Ebel war mal toll ‼️
LG aus Mostindien - Markus

synchrono
Beiträge: 61
Registriert: 16 Feb 2006, 19:49
Wohnort: bei Hamburg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von synchrono » 13 Mär 2019, 19:24

MCG hat geschrieben:
13 Mär 2019, 19:16
synchrono hat geschrieben:
13 Mär 2019, 10:23
Endlich wieder das Lieblingsstück :)

Bild
:thumbsup: :P Lecker! Ebel war mal toll ‼️
:D Danke... 8) deren Preise für Ersatzteile sind aber so, als wären sie es heute noch... :angry: Ich musste die Faltschliesse ersetzen :whistling:
Gruß, Hanno

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8412
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 13 Mär 2019, 20:12

Bild
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Radiopirat
Beiträge: 935
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » 13 Mär 2019, 20:22

Find ich gar nicht mal so übel... :mrgreen:

Bild

Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17483
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 13 Mär 2019, 20:35

Radiopirat hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:22
Find ich gar nicht mal so übel... :mrgreen:

Bild

Bild
Jetzt verstehe ich, warum Alpay Dich so mag. :mrgreen: :wink:

Pete
Beiträge: 1239
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Pete » 13 Mär 2019, 20:56

cool runnings hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:35
Radiopirat hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:22
Find ich gar nicht mal so übel... :mrgreen:

Bild

Bild
Jetzt verstehe ich, warum Alpay Dich so mag. :mrgreen: :wink:
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :yahoo:

Der Radiopirat ist halt der einzig nette hier. Jung im Geiste und Verständnis für alle. Nicht so wie ihr. So isses. Und nicht anders.

Radiopirat
Beiträge: 935
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » 13 Mär 2019, 20:58

cool runnings hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:35
Radiopirat hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:22
Find ich gar nicht mal so übel... :mrgreen:

Bild

Bild
Jetzt verstehe ich, warum Alpay Dich so mag. :mrgreen: :wink:
Wow, suuuuper, DU bist also der? Lässt du mich an deinem Verstehen und Wissen teilhaben? Und... es tut mir leid, wenn ich deinen Neid entfacht habe.
Zuletzt geändert von Radiopirat am 13 Mär 2019, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Auch das geht vorbei!

Radiopirat
Beiträge: 935
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » 13 Mär 2019, 21:01

Pete hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:56
cool runnings hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:35
Radiopirat hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:22
Find ich gar nicht mal so übel... :mrgreen:

Bild

Bild
Jetzt verstehe ich, warum Alpay Dich so mag. :mrgreen: :wink:
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :yahoo:

Der Radiopirat ist halt der einzig nette hier. Jung im Geiste und Verständnis für alle. Nicht so wie ihr. So isses. Und nicht anders.
Genau - ich staune, wie schnell du das verstanden hast! Aber ich weiss, Freundlichkeit ist halt manchmal schwierig aufzubringen. Ausser der Anstand hilft noch mit. Merci, gäll!
Auch das geht vorbei!

Pete
Beiträge: 1239
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Pete » 13 Mär 2019, 21:15

Radiopirat hat geschrieben:
13 Mär 2019, 21:01
Pete hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:56
cool runnings hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:35


Jetzt verstehe ich, warum Alpay Dich so mag. :mrgreen: :wink:
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :yahoo:

Der Radiopirat ist halt der einzig nette hier. Jung im Geiste und Verständnis für alle. Nicht so wie ihr. So isses. Und nicht anders.
Genau - ich staune, wie schnell du das verstanden hast! Aber ich weiss, Freundlichkeit ist halt manchmal schwierig aufzubringen. Ausser der Anstand hilft noch mit. Merci, gäll!
Treffer und versenkt. Eigentlich war die Art wie Du Herrn Alpay geantwortet hast mehr als korrekt. Aber vielleicht habe ich zu viel Zeit in Internetforen verbracht, vielleicht bin ich berufsbedingt zu sehr mit der Einstellung konfrontiert: Ich will nix/deutlich weniger zahlen, hätte aber gerne das volle deluxe Programm. Drum bin ich da etwas dünnhäutig bzw. hab's aufgegeben zu diskutieren. Und stimmt, in real life wäre die Diskussion wie so oft weniger ruppig und verständnisvoller verlaufen....

Radiopirat
Beiträge: 935
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » 13 Mär 2019, 21:47

Pete hat geschrieben:
13 Mär 2019, 21:15
Radiopirat hat geschrieben:
13 Mär 2019, 21:01
Pete hat geschrieben:
13 Mär 2019, 20:56


:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :yahoo: :wink:

Der Radiopirat ist halt der einzig nette hier. Jung im Geiste und Verständnis für alle. Nicht so wie ihr. So isses. Und nicht anders.
Genau - ich staune, wie schnell du das verstanden hast! Aber ich weiss, Freundlichkeit ist halt manchmal schwierig aufzubringen. Ausser der Anstand hilft noch mit. Merci, gäll!
Treffer und versenkt. Eigentlich war die Art wie Du Herrn Alpay geantwortet hast mehr als korrekt. Aber vielleicht habe ich zu viel Zeit in Internetforen verbracht, vielleicht bin ich berufsbedingt zu sehr mit der Einstellung konfrontiert: Ich will nix/deutlich weniger zahlen, hätte aber gerne das volle deluxe Programm. Drum bin ich da etwas dünnhäutig bzw. hab's aufgegeben zu diskutieren. Und stimmt, in real life wäre die Diskussion wie so oft weniger ruppig und verständnisvoller verlaufen....
Kann ich voll so gelten lassen! Mir gehen solche "alles-sofort-jetzt-gratis"-Forderungen sowas von auf die Tüte, das kannst du dir gar nicht vorstellen. ABER,weshalb nicht nett sein oder einfach den Post nicht kommentieren? Natürlich macht es mehr Spass und muss dem Ego wahnsinnig gut tun, wenn man einen Post und dessen Verfasser mit genügend :yahoo: oder :wink: oder :rofl: oder :mrgreen: ins Lächerliche ziehen WILL und KANN. Es erfüllt mich mit Erstaunen, dass ich als Empfänger dann scheinbar zur erfolgreichen (?) Selbstbefriedigung eines wohl verkümmerten Egos beigetragen habe. Und ich finde, dass ich sogar DIESE meine Feststellung jetzt relativ nett geschrieben habe, qed!
Auch das geht vorbei!

Antworten