Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18910
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 07 Apr 2020, 14:55

MCG hat geschrieben:
07 Apr 2020, 11:30
C.95 hat geschrieben:
07 Apr 2020, 09:01
cool runnings hat geschrieben:
06 Apr 2020, 22:53
Bild

Der 77.777 Beitrag in dieser Rubrik. 😊
Mit 666 und 866. Was fehlt? Eine 766. :wink:
Ein gelungener Beitrag :D

Immerhin habe ich noch Fotos einer 766, die nicht sehr lange Zeit in der Sammlung war ?!
Ing. ist - für mich - mit Stahl verknüpft :whistling:

Bild

Und danke für Deine Zustimmung, eine 3239 in die Ing. Sammlung zu integrieren :thumbsup:
Bitte nicht falsch verstehen, aber optische Begehrlichkeiten, sehe ich bei der 766 nicht. Da ist die 666 oder 866 1000x schöner!
Wenn man diese Ref der Vollständigkeit der Sammlung wegen "jagt" dann ok... :thumbsup: :oops:
Mir gefallen meine beiden auch besser als die 766. Ich wollte auch nur beim 77.777 Beitrag in diesem Thread den Bezug zur 7 herstellen. :wink:

Die 766 steht nicht auf meinem Wunschzettel , da gibt es andere Uhren, die mich mehr reizen. Auch von IWC.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 07 Apr 2020, 16:16

lottemann hat geschrieben:
07 Apr 2020, 10:34
tapsa911 hat geschrieben:
07 Apr 2020, 10:11
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
06 Apr 2020, 20:32


Hör bloss auf.

Es gibt da im Südwesten von Deutschland einen Uhrmacher, der hat mal beim Montieren eines Leder-Bandes an eine Speedy Mark II das Gehäuse innen aufgefeilt weil er das Band nicht mehr in der passenden Grösse hatte. Es war ein nagelneues Austauschgehäuse, das letzte was Pforzheim noch hatte.
... eher unüblich, oder :wink: :wink: :mrgreen:
War aber hinterher ein handgearbeitetes Unikat :whistling:
Vermutlich noch mit Wertsteigerung, häh? :angry:

Und die Kratzer im nagelneuen Mineralglas, die ja auch nicht mehr weg zu bekommen sind, individualisiern die Uhr auch noch? :angry: :angry:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3514
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 07 Apr 2020, 16:32

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
07 Apr 2020, 16:16
lottemann hat geschrieben:
07 Apr 2020, 10:34
tapsa911 hat geschrieben:
07 Apr 2020, 10:11


... eher unüblich, oder :wink: :wink: :mrgreen:
War aber hinterher ein handgearbeitetes Unikat :whistling:
Vermutlich noch mit Wertsteigerung, häh? :angry:

Und die Kratzer im nagelneuen Mineralglas, die ja auch nicht mehr weg zu bekommen sind, individualisiern die Uhr auch noch? :angry: :angry:
:lol:

Nette Geschichte drum herum gedengelt und fertig ist die Laube :mrgreen:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3514
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 07 Apr 2020, 16:45

Bild

Ist immer so eine Sache mit dem Licht, dazu nur mit einer Scherbe "bewaffnet" :wink:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7714
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 07 Apr 2020, 17:41

Zum Start in den "Oster-Homeurlaub" leichte Kost :D
Bild
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8863
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 07 Apr 2020, 18:01

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
07 Apr 2020, 16:16
lottemann hat geschrieben:
07 Apr 2020, 10:34
tapsa911 hat geschrieben:
07 Apr 2020, 10:11


... eher unüblich, oder :wink: :wink: :mrgreen:
War aber hinterher ein handgearbeitetes Unikat :whistling:
Vermutlich noch mit Wertsteigerung, häh? :angry:

Und die Kratzer im nagelneuen Mineralglas, die ja auch nicht mehr weg zu bekommen sind, individualisiern die Uhr auch noch? :angry: :angry:
Ich hoffe, es war nicht diese Mark II. :rofl:

Die hatte ich seinerzeit kurz vor Ladenschluss von einem Händler erstanden. Da sie oberflächlich einen erstklassigen Eindruck machte und überdies Gewährleistung bestand, war der Deal schneller erledigt, als ich manchmal vor der Fleischtheke verbringe.

Beim Nachhausefahren habe ich immer auf die Uhr geblickt und irgendwas störte mich. Ich Depp hatte ja schon vorher einige Mark-Gehäuse, aber die neuronalen Verknüpfungen wollten sich einfach nicht einstellen.

Erst zu Hause machte es plötzlich Klick und dann sah ich auch das angefeilte Gehäuse. Tja, eine etwas peinliche Geschichte. :mrgreen: :oops: :oops: :oops:

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 07 Apr 2020, 18:37

Hertie hat geschrieben:
07 Apr 2020, 18:01
Ich hoffe, es war nicht diese Mark II. :rofl:
Nee, wäre es diese gewesen, würde der Uhrmacher heute einen anderen Job ausführen.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8863
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 07 Apr 2020, 18:50

:rofl:

Ich war überhaupt nicht sauer, als ich sie ihm am nächsten Tag wieder über den Tresen reichte. Denn es war mir weitaus peinlicher als ihm . :mrgreen:
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht.

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3514
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 07 Apr 2020, 19:56

Hertie hat geschrieben:
07 Apr 2020, 18:50
:rofl:

Ich war überhaupt nicht sauer, als ich sie ihm am nächsten Tag wieder über den Tresen reichte. Denn es war mir weitaus peinlicher als ihm . :mrgreen:
:mrgreen:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9063
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Don Tomaso » 07 Apr 2020, 22:53

So häßlich sind die neueren Inges auch nicht...

Bild

:whistling:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18910
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 07 Apr 2020, 23:25

Don Tomaso hat geschrieben:
07 Apr 2020, 22:53
So häßlich sind die neueren Inges auch nicht...

Bild

:whistling:
Stimmt schon. Im Falle der Ingenieur finde ich, dass das Gehäuse dem damaligen Trend folgend zu sehr aufgeblasen wurde. Trotzdem ist es eine schöne Uhr.

Aber die Originale haben einfach eine ganz andere Ausstrahlung.

Bild

Ich habe auch ein eigenes Beispiel. Meine Zenith Cronometro finde ich wunderschön und sie ist optisch sehr nahe am Original. Aber wenn ich eine echte Cairelli sehe, dann bin ich noch faszinierter.

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11828
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von mrdata » 08 Apr 2020, 06:36

@Hertie: autsch :( auf der anderen Seite würde das mir glaub mal gut tun :lol:

Bild
Ich sagte noch, der Bart sieht scheisse aus... aber das war Conchita wurschd.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1074
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 08 Apr 2020, 08:49

Für alle MOONwatch Fans, denn so nahe werdet ihr dem Mond erst in einigen Jahren wieder sein :D

Bild

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11828
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von mrdata » 08 Apr 2020, 09:46

C.95 hat geschrieben:
08 Apr 2020, 08:49
Für alle MOONwatch Fans, denn so nahe werdet ihr dem Mond erst in einigen Jahren wieder sein :D

Bild
Mega 8) wollte schon länger mal in ein Tele investieren...
Ich sagte noch, der Bart sieht scheisse aus... aber das war Conchita wurschd.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 427
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 08 Apr 2020, 17:17

cool runnings hat geschrieben:
07 Apr 2020, 23:25
Bild
Einfach schön, deine Inge! :thumbsup:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Antworten