Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19760
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 26 Aug 2020, 07:51

tapsa911 hat geschrieben:
25 Aug 2020, 18:16

Sehr stimmig :thumbsup: :thumbsup:, das Stahlband ist alles andere als komfortabel, so mein Eindruck.
10buddhist hat geschrieben:
25 Aug 2020, 21:45
cool runnings hat geschrieben:
25 Aug 2020, 14:39
Bild
Ich kenne zwar das Metallband nicht, aber das Stoffband passt perfekt! :thumbsup:
Danke euch beiden. Ich mag das Band auch lieber,
an der Seiko, zumal ich Bänder aus Leder, Stoff oder Kautschuk fast immer den Metallbändern vorziehe.
Die einzigen Uhren, die ich fast immer mit Stahlband trage, sind meine GST AT und meine Poljot Aviator.

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9399
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 26 Aug 2020, 11:34

Derzeit bin ich nach längerer Absenz wieder auf dem Glashütte-Trip. Die zweite Uhr innert einem Monat. :oops:

Wenn man wie ich das Design mag, findet man wohl auch die Uhr gut. Jede kleinste Drehung des Handgelenkes zaubert eine andere Farbe aufs Zifferblatt.

Dazu eines der genialsten Bänder welche ich bisher gesehen habe. Und ich habe schon mehr als drei gesehen. :lol:
Es hat alles was ein Band haben muss. Da zwickt nix, da klappert nix, ein wunderbares Verlängern oder verkürzen mittels Drehung einer Schraube und entfernen eines Bolzens. Dazu eine Feinverstellung mit satten 8mm über einfachem Druck auf das GO-Symbol an der Schließe.

Als Getriebe das nette Cal.39 mit Schwanenhalsfeinregulierung, was ja bei GO schon ein alter und bewährter Traktor ist. Und das unter einem stark nach innen gewölbtem Bodenglas, so dass die Uhr hervorragend , ja wie transplantiert am Handgelenk sitzt.

Und ein changierendes Zifferblatt mit leicht für blingbling sorgenden weißgoldenen Indices und Zeiger.
Der Uhr sieht man auch von zwei Meter Entfernung irgendwie eine Qualitätstanmutung an, ohne dass sie „schreit“ .

Die Uhr wurde bei ihrem Erscheinen im Forum besonders wegen des Preises zerrissen, aber wenn man sie näher und in ihren Einzelteilen betrachtet, sehe ich keinerlei Grund, warum sie sich hinter der zum Teil noch wesentlich teureren Konkurrenz verstecken sollte.
Natürlich taugt sie nicht für Renditejäger, aber wenn man Uhren nur dahingehend beurteilen würde, sollte man sein Hobby aufgeben, sich dem Aktienindex hingeben und daneben das Kafirahmdeckelisammeln frönen.

Ich bin momentan begeistert, wie ich es schon lange nicht mehr war. :oops: :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9713
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von stere » 26 Aug 2020, 11:47

Hallo Hertie,

Gratulation! Da hast Du Dir aber was besonderes geschossen! Hab ich auch schon ewig auf der Liste. Mir gefällt nur das Blatt in Anthrazit noch besser, weil derzeit irgendwie alle Blau machen.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9399
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 26 Aug 2020, 11:52

Danke , du sagst es. Ich glaube in diesem Grauton sieht sie umwerfend aus.
Jedoch habe ich gerade eine graue Pano und eine Breguet in Ruthenium. Das wäre zuviel des Guten .
Aber das changierende Blau von verwaschen bis dunkelblau ist auch hinreissend.Passt zu meinen einzigen Hosen, den Jeans . Hab ja kein Geld für modischen Schnickschnack. :lol: :D
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18881
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 26 Aug 2020, 12:18

Fantastisches Ührchen!! Gratulation :!:
Hat mir immer schon gefallen, sitzt aber nicht optimal an meinem Handgelenk - trotz der konkaven Wölbung.
Der Preis ist (nachwievor) ambitioniert - aber der Gegenwert ist schon auch da... :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9399
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 26 Aug 2020, 12:33

Danke dir. :wink:
Ist hätte eher vermutet, dass dir die Uhr allgemein zu groß gewesen wäre.
Trotz humanen 40mm auf dem Papier ist sie real doch ziemlich groß.
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3756
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 26 Aug 2020, 12:37

Hallo Hertie,

herzlichen Glückwunsch! :thumbsup: :thumbsup:

Sicherlich eine Zwiebel, die mehr Emotionen auslöst als eine profane Rolette od. Tudor. Eigenständiges Design und das Großdatum ist IMHO schöner gemacht als bei ALS. Ich habe das Gefühl der Funke ist übergesprungen, das ist doch genau das, was belebend wirkt.


Nachhaltigen Tragespaß!
:wink:
Stephan
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Online
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10317
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 26 Aug 2020, 12:39

Herzlichen Glückwunsch, Hertie! Ich hab gerade mal nachgesehen. Bei der Vorstellung seinerzeit hast Du geschrieben, dass Du hoffst, dass der Minutenzeiger im Original länger ist, als er auf den Fotos erscheint.

Ist er!

Klasse Uhr. :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1307
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 26 Aug 2020, 12:56

Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Tolle Fotos, und die Uhr steht dir ausgezeichnet! :thumbsup: :D

PS: Was die Bemerkung über das ALS-Großdatum anbelangt, so muss ich natürlich entschieden protestieren! :angry:
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3756
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von tapsa911 » 26 Aug 2020, 12:59

10buddhist hat geschrieben:
26 Aug 2020, 12:56

PS: Was die Bemerkung über das ALS-Großdatum anbelangt, so muss ich natürlich entschieden protestieren! :angry:
Das entsprach meiner Erwartungshaltung, Jürgen :wink: :wink:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9399
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 26 Aug 2020, 13:00

Danke euch. Ja man kann herauslesen, dass mich die Uhr wirklich emotional berührt. Das hatte ich bei den Tickern schon lange nicht mehr. :lol:
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1307
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 26 Aug 2020, 13:39

tapsa911 hat geschrieben:
26 Aug 2020, 12:59
10buddhist hat geschrieben:
26 Aug 2020, 12:56

PS: Was die Bemerkung über das ALS-Großdatum anbelangt, so muss ich natürlich entschieden protestieren! :angry:
Das entsprach meiner Erwartungshaltung, Jürgen :wink: :wink:
Das wird ja immer besser hier! :o

Heiliger Andreas, hilf! :roll:

:mrgreen:
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

gatewnrw
Beiträge: 4102
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 26 Aug 2020, 19:16

Lieber Jürgen, lieber Markus,

1.weil sie es können
2. weil es ein Geschenk war (Foto der Schenkerin folgt irgendwann)
3. weil dieses strahlende Blau von dem - wie üblich - grottenschlechten Foto der Uhr ablenkt
(der Erfolg gibt mir recht, recht, recht :yahoo: )
4. weil am anderen Arm ein schwerer Silberarmreif mit güldenen Enden baumelt
5. weil ich den "Armbändchen-Thread" nicht verhunzen wollte

Tja, das war´s so auf den ersten Blick, zur Uhr sagt ihr gar nichts?

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Online
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10317
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 26 Aug 2020, 19:24

gatewnrw hat geschrieben:
26 Aug 2020, 19:16

Tja, das war´s so auf den ersten Blick, zur Uhr sagt ihr gar nichts?

LG Peter
Doch: eine DJ ist eine DJ ist eine DJ. :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

gatewnrw
Beiträge: 4102
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von gatewnrw » 26 Aug 2020, 19:27

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
26 Aug 2020, 19:24
gatewnrw hat geschrieben:
26 Aug 2020, 19:16

Tja, das war´s so auf den ersten Blick, zur Uhr sagt ihr gar nichts?

LG Peter
Doch: eine DJ ist eine DJ ist eine DJ. :wink:
Danke, das ist beruhigend, Du hast sie als DJ erkannt!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Antworten