Seite 5337 von 5341

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 15 Sep 2020, 22:01
von tapsa911
10buddhist hat geschrieben:
15 Sep 2020, 21:44
tapsa911 hat geschrieben:
15 Sep 2020, 20:48
Sehr schöne Inge! :D Genau nach meinem Geschmack! :thumbsup:

Ist das die Genta-Version?
Ja :wink: (Ref. 1832)

http://www.moeb.ch/Ingenieur/03d_Jumbo.html
https://www.frizzellweb.com/larry/ingen ... ieur4.html

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 07:19
von möhne
tapsa911 hat geschrieben:
15 Sep 2020, 20:48
Bild
:thumbsup: Eine schönere Inge gibt es m. E. nicht!

Gruß!

Klaus

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 08:05
von luminor
Guten Morgen zusammen!
Bild

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 08:42
von stere
sehr schön! :thumbsup:

stere

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 08:56
von Hertie
stere hat geschrieben:
16 Sep 2020, 08:42
sehr schön! :thumbsup:

stere
Da schließe ich mich an, auch was die Inge 1832 betrifft. :thumbsup:


Heute den angemalten Feenstahlticker aus der Pre-Wartelistenzeit. Damals bereits Massenware wie heute auch die Aktuellen.
Trotzdem eine nette Uhr .....unter vielen anderen Marken und Modellen.. :mrgreen:

Bild

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 09:11
von luminor
Hertie hat geschrieben:
16 Sep 2020, 08:56
aus der Pre-Wartelistenzeit.
Hallo Hertie, zwischen 1988 und 2003 war es fast genauso unmöglich eine 5 Digit Sporty zu bekommen wie heute.
Ob es Wartelisten gab, weiss ich nicht. Lustig war jedenfalls, dass man dann bei Tchibo gebrauchte Rolex erwerben konnte (Verlosung)
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... 95173.html

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 09:24
von Hertie
Stimmt grundsätzlich. Aber bei uns bezog sich das nur auf gewisse neue Modelle.
In meinem Umfeld lagen die Dinger gebraucht immer herum und auch die örtlichen Konzis hatten immer wieder Sportmodelle, wenn auch nicht in der großen Auswahl.Jedoch war es mit heute keinesfalls vergleichbar (ausser bei der Daytona) .

Besonders die GMT war gebraucht so etwas wie Massenware und im Gegensatz zu den Submariners und Daytonas nicht besonders beliebt. . Manchmal habe ich mir eine Sporty nur deshalb gekauft, um für später wieder Tauschware zu haben, falls etwas wirklich „Schönes“ einer anderen Marke auftauchen würde . Als Hans im Glück tauschte ich immer schon gerne Feenstahl gegen „Exoten". :lol:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 10:07
von berlingruss
Bild

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 16:36
von walter
Herbstsonne auf der Vieleckigen :D
Bild
Walter

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 18:15
von Heinz-Jürgen
walter hat geschrieben:
16 Sep 2020, 16:36
Herbstsonne auf der Vieleckigen :D
Bild
Walter
Sehr schön eingefangen, Walter! :thumbsup:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 20:54
von MCG
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
16 Sep 2020, 18:15
walter hat geschrieben:
16 Sep 2020, 16:36
Herbstsonne auf der Vieleckigen :D
Bild
Walter
Sehr schön eingefangen, Walter! :thumbsup:
Nein nein nein... Der Sekundenzeiger auf dem Minutenzeiger - welch Obszönität... :roll: :lol:
Aber sonst schon schön... :thumbsup: :wink:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 20:55
von MCG
luminor hat geschrieben:
16 Sep 2020, 08:05
Guten Morgen zusammen!
Bild
Ist einfach ein schönes Gehäuse! :thumbsup: :P

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 16 Sep 2020, 23:39
von 10buddhist
Vorgestern eingetroffen, seit gestern am Handgelenk, aber da die Uhr hier ja allgemein bekannt ist, jetzt nur quick'n dirty: :wink:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mein erster Eindruck: Trägt sich sehr angenehm, ist gut ablesbar, der Tauchdrehring verdreht sich allerdings schnell durch Handgelenksbewegungen, wenn die Uhr weit vorne sitzt, auch die verschraubte Krone sitzt nicht sonderlich fest. Mit anderen Worten: Tauchen würde ich mit ihr nicht. Höchstens untertauchen. :mrgreen:

Am Arm fast keine Gangabweichung, flach auf dem Boden liegend kam sie über Nacht auf +6“. Und mit Seiko-Automatikwerk und funktionalem, farblich abgestimmtem „Wickeletui“ aus Leder und Segeltuch ist sie für umgerechnet EUR 250,– ausgesprochen preiswert.

Vorläufiges Fazit: :thumbsup: :D

Bevor ich es vergesse: Wer ist eigentlich schuld daran, dass ich sie mir vollkommen unnötigerweise gekauft habe? ... :angry:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 17 Sep 2020, 00:05
von MCG
Viel Spass mit dem schönen Sommerticker! :thumbsup: :D

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Verfasst: 17 Sep 2020, 05:10
von Heinz-Jürgen
10buddhist hat geschrieben:
16 Sep 2020, 23:39
Vorgestern eingetroffen, seit gestern am Handgelenk, aber da die Uhr hier ja allgemein bekannt ist, jetzt nur quick'n dirty: :wink:

Mein erster Eindruck: Trägt sich sehr angenehm, ist gut ablesbar, der Tauchdrehring verdreht sich allerdings schnell durch Handgelenksbewegungen, wenn die Uhr weit vorne sitzt, auch die verschraubte Krone sitzt nicht sonderlich fest. Mit anderen Worten: Tauchen würde ich mit ihr nicht. Höchstens untertauchen. :mrgreen:

Am Arm fast keine Gangabweichung, flach auf dem Boden liegend kam sie über Nacht auf +6“. Und mit Seiko-Automatikwerk und funktionalem, farblich abgestimmtem „Wickeletui“ aus Leder und Segeltuch ist sie für umgerechnet EUR 250,– ausgesprochen preiswert.

Vorläufiges Fazit: :thumbsup: :D

Bevor ich es vergesse: Wer ist eigentlich schuld daran, dass ich sie mir vollkommen unnötigerweise gekauft habe? ... :angry:
Glückwunsch und willkommen im Club!

Und Du kannst mit ihr bedenkenlos ins Wasser gehen, Jürgen. Ich bin zwar kein Taucher, aber ich trage die Dan Henry häufig am Arm, wenn ich schwimmen gehe. Das macht ihr gar nichts.

Zu Deiner Frage am Schluss: letztlich immer Du selbst... :mrgreen: