Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 746
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 16 Okt 2020, 11:32

Gustav_Ganter hat geschrieben: 16 Okt 2020, 11:21
10buddhist hat geschrieben: 15 Okt 2020, 20:38
Er heißt wirklich Gustav🤥, aber das kommt in den besten Familien vor ... :whistling:

(Wenn ich so weitermache, werde ich karmisch zurückgestuft und zum 11buddhist. :( )
:angry: :angry: :angry:

Denk dran, wer zurückgestuft wird , muss durch die buddhistischen Höllen 捺落迦 🔥 🥶 gehen 😼
:o :shock: :roll:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
Gustav_Ganter
Beiträge: 102
Registriert: 10 Jul 2020, 10:34
Wohnort: Gantersheim

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Gustav_Ganter » 16 Okt 2020, 11:45

👹👹👹

:whistling:
"Wer auf Wartelisten steht , ist ein Teil des Problems."
Hans Wilsdorf

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10029
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 16 Okt 2020, 12:15

10buddhist hat geschrieben: 16 Okt 2020, 11:31
Heinz-Jürgen hat geschrieben: 16 Okt 2020, 11:22
10buddhist hat geschrieben: 15 Okt 2020, 16:30

Das Design der Lambda erinnert mich an das von Jaquet Droz:

https://www.jaquet-droz.com/de/watches/grande-seconde

Weißt du (oder ein Mitlesender) etwas über dessen Ursprung?
Auch mit der Gestaltung der Uhren hat NOMOS Glashütte außergewöhnlichen Aufwand betrieben; über drei Jahre hinweg war ein hochkarätiges Team damit beschäftigt. Die Designer Simon Husslein und Stefan Hürlemann vom Zürcher Studio Hannes Wettstein entwarfen die handschmeichlerischen flachen Goldgehäuse, Prof. Axel Kufus, Michael Paul und die Riege des NOMOS-Gestaltungsbüros Berlinerblau in Berlin zeichneten die feinen Zifferblätter, die Zeiger, die bombierten Bänder aus feinem Horween Genuine Shell Cordovan. Das Ergebnis: eine Eleganz, die mit Tradition nicht viel zu tun hat, aber dennoch - oder gerade deshalb - zeitlos, überzeitlich ist.
Quelle: http://manufaktuhr.info/?p=842&
Danke für den Link mit Textauszug, Heinz-Jürgen. :thumbsup:

Meine Frage zielte allerdings auf die gemeinsamen Ursprünge des in meinen Augen ähnlichen ZB-Designs der Lambda und der Grande seconde von JD. Das „Bauhaus“ als Ideengeber erschiene mir zu unspezifisch.
Hmmm...ich könnte den Prof. Kufus ja mal anmailen und fragen. Einen Einstieg hätte ich. Ich bin zur selben Zeit in der selben Stadt zur Schule gegangen. Allerdings waren wir an unterschiedlichen Pennen. :mrgreen: Motto: Ey, Axel, weißt Du noch? ... Und übrigens, wo hast Du eigentlich das Design der Lambda geklaut? :tongueout:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7253
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von lottemann » 16 Okt 2020, 12:48

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 16 Okt 2020, 12:15 ... :mrgreen: Motto: Ey, Axel, weißt Du noch? ... Und übrigens, wo hast Du eigentlich das Design der Lambda geklaut? :tongueout:
iss doch klar

Bild

:mrgreen:

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1150
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Prem Amido » 16 Okt 2020, 12:51

C.95 hat geschrieben: 15 Okt 2020, 15:23 ....
....
....

Bild
Und schon wieder: Gratulation, lieber Heiko... :D
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 746
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 16 Okt 2020, 12:59

Prem Amido hat geschrieben: 16 Okt 2020, 12:51
C.95 hat geschrieben: 15 Okt 2020, 15:23 ....
....
....

Bild
Und schon wieder: Gratulation, lieber Heiko... :D
Kann man hier eigentlich ein Gratulations-Abo einrichten? :whistling:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 746
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 16 Okt 2020, 13:01

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 16 Okt 2020, 12:15
10buddhist hat geschrieben: 16 Okt 2020, 11:31
Heinz-Jürgen hat geschrieben: 16 Okt 2020, 11:22



Quelle: http://manufaktuhr.info/?p=842&
Danke für den Link mit Textauszug, Heinz-Jürgen. :thumbsup:

Meine Frage zielte allerdings auf die gemeinsamen Ursprünge des in meinen Augen ähnlichen ZB-Designs der Lambda und der Grande seconde von JD. Das „Bauhaus“ als Ideengeber erschiene mir zu unspezifisch.
Hmmm...ich könnte den Prof. Kufus ja mal anmailen und fragen. Einen Einstieg hätte ich. Ich bin zur selben Zeit in der selben Stadt zur Schule gegangen. Allerdings waren wir an unterschiedlichen Pennen. :mrgreen: Motto: Ey, Axel, weißt Du noch? ... Und übrigens, wo hast Du eigentlich das Design der Lambda geklaut? :tongueout:
Diesen hier?

https://www.kufus.de

Ja, sehr gerne, würde mich interessieren. :D

Du kannst es ja diplomatischer formulieren. Sonst wirst du am Ende auch karmisch zurückgestuft.😇 :mrgreen:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 746
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 16 Okt 2020, 13:03

lottemann hat geschrieben: 16 Okt 2020, 12:48
Heinz-Jürgen hat geschrieben: 16 Okt 2020, 12:15 ... :mrgreen: Motto: Ey, Axel, weißt Du noch? ... Und übrigens, wo hast Du eigentlich das Design der Lambda geklaut? :tongueout:
iss doch klar

Bild

:mrgreen:
Alles klar. So klein ist die Uhrenwelt. :o

Wahre Innovation ist eben selten. Die Uhr ist nunmal meistens rund und dauert 60 Minuten. :wink:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1272
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 16 Okt 2020, 14:37

Nochmals herzlichen Dank für die Gratulationen, Reaktionen, Meinungen und Alternativen zu der LAMBDA :thumbsup:

Ach ja, wenn jemand die Gravur der Beschriftung des Unruhklobens entziffern kann, bitte Info. :whistling:
Ähnliches Gehäusedesign haben diverse Vintages unterschiedlicher Hersteller und auch einige moderne Uhren.
Und noch Fotos des interessanten Kalibers.

Beste Grüße

Heiko

Bild

Bild

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11118
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Paulchen » 16 Okt 2020, 14:51

Ich lese immer Lambada. :mrgreen:
Glückwunsch zur Nomos :thumbsup:

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 746
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 16 Okt 2020, 15:02

C.95 hat geschrieben: 16 Okt 2020, 14:37
Ach ja, wenn jemand die Gravur der Beschriftung des Unruhklobens entziffern kann, bitte Info. :whistling:
Kein Problem. Da steht:

„Für den lieben Heiko, in der guten Hoffnung, dass er unsere schöne Uhr nicht mit seinen Magneten quält oder mit Photoshop verfärbt!“


:whistling:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 746
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist » 16 Okt 2020, 15:07

Paulchen hat geschrieben: 16 Okt 2020, 14:51 Ich lese immer Lambada. :mrgreen:
(...)
Da muss ich jetzt mal auf Hessisch reingrätschen:

https://youtu.be/8UQNV-xUPG4

:mrgreen:
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

möhne
Beiträge: 3734
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von möhne » 16 Okt 2020, 15:18

C.95 hat geschrieben: 16 Okt 2020, 14:37 Nochmals herzlichen Dank für die Gratulationen, Reaktionen, Meinungen und Alternativen zu der LAMBDA :thumbsup:

Ach ja, wenn jemand die Gravur der Beschriftung des Unruhklobens entziffern kann, bitte Info. :whistling:
Ähnliches Gehäusedesign haben diverse Vintages unterschiedlicher Hersteller und auch einige moderne Uhren.
Und noch Fotos des interessanten Kalibers.

Beste Grüße

Heiko

Bild

Bild
Hallo Heiko,

herzlichen Glückwunsch, auch von mir!

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9130
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 16 Okt 2020, 15:27

Ich frage mich, ob Heiko schon mal eine Uhr vorgestellt hat, welche mir nicht gefällt. :lol:

Heute etwas Farbe im tristen regnerischen Alltag.

Bild.
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht......oder doch nicht ?

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1272
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 16 Okt 2020, 15:42

10buddhist hat geschrieben: 16 Okt 2020, 15:02
C.95 hat geschrieben: 16 Okt 2020, 14:37
Ach ja, wenn jemand die Gravur der Beschriftung des Unruhklobens entziffern kann, bitte Info. :whistling:
Kein Problem. Da steht:

„Für den lieben Heiko, in der guten Hoffnung, dass er unsere schöne Uhr nicht mit seinen Magneten quält oder mit Photoshop verfärbt!“


:whistling:
Deine Deutung der Gravur ist nicht zutreffend ?!
Bei deinem 10buddhist Rang hatte ich das nicht erwartet :angry:

Da ist in Stahl graviert:

Im Atelier gefertigt, nach allen Regeln der Glashütter Feinuhrmacherei: Handaufzugswerk DUW 1001. Ausgestattet, unter anderem, mit Doppelfederhaus und einer Gangreserveanzeige. Einmal aufgezogen, tickt diese Uhr eine halbe Woche, also 84 Stunden. Ein Werk, „Mit Liebe in Glashütte gefertigt“: Dies ist auf dem Unruhkloben zu lesen.

Siehe das mit Photoshop um 180 Grad gedrehte Foto. Ach ja, Fotos ohne Photoshop Bearbeitung sind wie Essen aus Dosen :whistling:

Bild

Antworten