Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2816
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von retroman » Di 3. Jul 2018, 08:49

Hallo, ich habe mal wieder eine umfangreiche Umarbeitung beendet und das in meinem Blog eingestellt. Drei Beiträge sind es geworden.

Die erste Teil ist hier:
https://blog.nienaber-uhren.de/teil-2-des-berichtes/
Der zweite Teil:
https://blog.nienaber-uhren.de/teil-2-des-berichtes/
Und hier das Finale:
https://blog.nienaber-uhren.de/das-fina ... -trilogie/

Benutzeravatar
tom_tombiken
Beiträge: 735
Registriert: Do 30. Okt 2008, 15:51
Wohnort: Berlin (D)
Interessen: Armbanduhren, Fotografie, Motorradfahren

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von tom_tombiken » Di 3. Jul 2018, 08:59

retroman hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 08:49
Hallo, ich habe mal wieder eine umfangreiche Umarbeitung beendet und das in meinem Blog eingestellt. Drei Beiträge sind es geworden.

Die erste Teil ist hier:
https://blog.nienaber-uhren.de/teil-2-des-berichtes/
Der zweite Teil:
https://blog.nienaber-uhren.de/teil-2-des-berichtes/
Und hier das Finale:
https://blog.nienaber-uhren.de/das-fina ... -trilogie/
Falls außer mir noch jemand den ersten Teil lesen möchte :mrgreen:

https://blog.nienaber-uhren.de/noch-mal ... ht-teil-1/

Viele Grüße und vielen Dank für den wieder einmal spannenden Bericht.

Thomas
Wenn das die Lösung ist gib' mir bitte mein Problem zurück!

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17557
Registriert: Di 14. Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von Thomas H. Ernst » Di 3. Jul 2018, 15:50

tom_tombiken hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 08:59
Falls außer mir noch jemand den ersten Teil lesen möchte :mrgreen:
Ich dachte doch gleich, der zweite Teil kommt mir bekannt vor. :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6533
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von walter » Di 3. Jul 2018, 20:58

Mal wieder ein ganz toller Bericht von Dir, lieber Rainer :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Interessant finde ich insbes. Deine Bearbeitung des Werkhalteringes mit den Federteilen.
Birgt das Aufbiegen nicht die Gefahr, dass das Ding reisst?
Bild
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10114
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:10

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von Paulchen » Di 3. Jul 2018, 21:15

Vielen Dank für deinen Bericht. Deine Metallbaufähigkeiten sind immer wieder erstaunlich. :thumbsup:

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4108
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von alinghi74 » Di 3. Jul 2018, 21:44

Sehr spannend. Danke fürs Zeigen! :D
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

Maximus82
Beiträge: 2295
Registriert: Do 12. Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von Maximus82 » Di 3. Jul 2018, 22:29

Großartig - danke für die Berichte.
lg Stephan

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14135
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von MCG » Di 3. Jul 2018, 22:42

Danke fürs zeigen lieber Rainer! Immer wieder interessant! :thumbsup: :thumbsup: :D
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2816
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von retroman » Mi 4. Jul 2018, 09:03

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 15:50
tom_tombiken hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 08:59
Falls außer mir noch jemand den ersten Teil lesen möchte :mrgreen:
Ich dachte doch gleich, der zweite Teil kommt mir bekannt vor. :mrgreen:
Ich wollte ja nur schauen, ob Ihr das auch alle richtig lest. :mrgreen:

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17557
Registriert: Di 14. Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von Thomas H. Ernst » Mi 4. Jul 2018, 19:25

retroman hat geschrieben:
Mi 4. Jul 2018, 09:03
Ich wollte ja nur schauen, ob Ihr das auch alle richtig lest. :mrgreen:
Hab ich, mit Begeisterung. :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4437
Registriert: Di 8. Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von o.v.e » Mi 4. Jul 2018, 21:00

Klasse, wie immer. :D
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4340
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von MPG » Do 5. Jul 2018, 13:43

Klasse Bericht ! Vielen Dank dafür.
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16849
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von jeannie » Do 5. Jul 2018, 17:16

Wow, soviel Aufwand für ein altes Werk.

Schön, dass es noch Kunden gibt, die einem solches in Auftrag geben.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2816
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von retroman » Sa 7. Jul 2018, 10:02

Weil ich gerade so gut in Schwung war, hier gleich noch eine Umarbeitung:

https://blog.nienaber-uhren.de/noch-eine-umarbeitung/

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10114
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:10

Re: Rep. und Umarbeitung einer Bulova Vintage

Beitrag von Paulchen » Sa 7. Jul 2018, 12:47

jeannie hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 17:16
Wow, soviel Aufwand für ein altes Werk.
Schön, dass es noch Kunden gibt, die einem solches in Auftrag geben.
Schön, dass es noch Uhrmacher gibt, die so etwas (offenbar auch bezahlbar) machen! :thumbsup:

Antworten