Welchen Uhrenbeweger empfiehlt ihr mir ?

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4385
Registriert: 20 Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Welchen Uhrenbeweger empfiehlt ihr mir ?

Beitrag von MPG » 08 Jun 2007, 10:23

Hallo,

da es bei demnächst drei Automatik-Uhren mit Datum, die auch einigermassen im Wechsel getragen werden, wohl nicht mehr klappt, die soweit wechselnd zu tragen, dass sie sich immer am Arm aufziehen, und ich auch keine Lust habe, vor jedem Tragen Uhrezit und vor allem Datum neu stellen zu müssen, müsste wohl mal ein Uhrenbeweger her.

Folgende Anforderungen hab' ich:
er sollte zwei aufnehmen können. Jeweils zwei aus diesem Bestand:
Mühle Business Timer mit ETA 2892,
Omega Seamster Diver 300m mit Omega Cal 1120
Stowa Antea mit ETA 2824
Und er sollte lautlos, zumindest aber seehr leise sein.

Welchen könnt Ihr empfehlen ?
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10609
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Beitrag von Paulchen » 08 Jun 2007, 10:50

Guck mal hier

und

hier :wink:

Westfale
Beiträge: 254
Registriert: 18 Sep 2006, 20:32

Beitrag von Westfale » 08 Jun 2007, 20:17

Kann ich nur bestätigen. Ich habe einen Beweger "EB" aus dem genannten Shop und bin sowohl mit dem Beweger als auch mit dem Shop sehr zufrieden!

Alexander

jogi
Beiträge: 55
Registriert: 18 Feb 2006, 19:18
Wohnort: 44651 Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von jogi » 08 Jun 2007, 22:00

sollten später noch mehr hinzu kommen, habe ich bestimmt was passendes für den hardcore sammler

mfg, jogi

siehe www

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4251
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von alinghi74 » 09 Jun 2007, 14:51

jogi hat geschrieben:siehe www
Habe jetzt Sunden in diesem www gesucht, aber nix gefunden... :wink:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 1603
Registriert: 17 Jun 2006, 08:15
Wohnort: ORD

Beitrag von Gerald » 09 Jun 2007, 16:26

Weil Du
hardcore
gelesen hast und unter XXX gesucht hast, gib es zu.
Da soll man Beweger der besonderen Art finden ... die lassen sich evtl. auch für Uhren nutzen.
Gruss, Gerald

Time is what you make of it !

csa
Beiträge: 81
Registriert: 16 Feb 2006, 20:01
Wohnort: Österreich

Beitrag von csa » 09 Jun 2007, 16:47

Hallo:

Habe dort schon 2 gekauft, und zwar das Model Zykloid 8 (ist in Wirklichkeit glaube ich von Eilux). Ist hervorragend verarbeitet und läuft fast unhörbar, Drehrichtung individuell einstellbar, eine super Patenthalterung für die Uhren und hat auch, was viele nicht berücksichtigen die entsprechende Neigung um den Rotor wirklich laufen zu lassen.
Es gibt da viele Anbieter, deren Beweger zu flach sind und die Besitzer sich dann wundern, daß die Uhren nicht richtig aufgezogen werden.
Läuft mit Batterien und mitgeliefertem Netzteil. Aber die haben eine Menge anderer auch zur Auswahl.

Anm. - ich mach hier keine Werbung und habe mit der Firma überhaupt nichts zu tun. Ich habe eben auch lange gesucht bis ich etwas brauchbares gefunden habe.

Grüße

Christopher

http://www.uhrenbox.net/

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9759
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Beitrag von mhanke » 11 Jun 2007, 11:59

Express-Uhrenbeweger: Zieht sieben Uhren in nur 0,25 Sekunden auf:

Bild

Ist halt ein bissel laut, das Ding - aber man muss es ja nicht lange eingeschaltet lassen.

:twisted:

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Antworten