Werk IWC 3548

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Werk IWC 3548

Beitrag von bricktop » 04 Jan 2010, 18:58

Hi Auskenner!

Da ich mich gerne ein wenig weiterbilden will, würde mich interessieren welches Werk in meiner 3548 tickt.
Soweit ich das richtig sehe ist es ein ETA 2892A2 das in bestimmten Bereichen von der IWC überarbeitet wurde. Stimmt das? Und wenn ja, was wird denn da geändert? Federhaus? Stoßsicherung? Aufzug?

Danke schonmal im Voraus!

lg,
Oliver
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

Benutzeravatar
Karlo
Beiträge: 2565
Registriert: 16 Feb 2006, 21:40
Interessen: Uhren/EDV
Tätigkeit: Uhrmacher
Kontaktdaten:

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von Karlo » 04 Jan 2010, 21:51

Wo ist der Popcornsmiley?

Karlo
Was nicht tickt, ist keine Uhr...

Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von bricktop » 04 Jan 2010, 21:54

Karlo hat geschrieben:Wo ist der Popcornsmiley?

Karlo
Genau diese Art Diskussion will ich nicht.... :angry:
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19627
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von cool runnings » 04 Jan 2010, 22:03

Hallo Oliver,

ausführliche Infos findest Du dazu hier im IWC-Forum.

Benutzeravatar
Marechal
Beiträge: 1869
Registriert: 18 Mai 2007, 01:23
Tätigkeit: Selbstständig

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von Marechal » 05 Jan 2010, 05:33

Nuja, man hört, IWC würde lediglich behaupten, dass sie am ETA was ändern, in Wirklichkeit tun sies nicht.

Ob das nun stimmt, kann ich nicht sagen - ich versprech Dir aber, beim Popcornessen nur zuzuschauen :whistling:
Klar macht Handaufzug Spass, ist wie jeden Tag an ner tollen Frau rumzufummeln ;-) Automatik ist wie Verheiratet :-P

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18580
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von Quadrilette172 » 05 Jan 2010, 12:43

Wieso ETA - hat man nicht was von Selita munkeln hören :whistling: .

Gruss

Stefan, :wink:

Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von bricktop » 05 Jan 2010, 13:43

Nachtrag: Die Aquatimer ist aus 2004, da war noch nix mit Sellita ;)
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18580
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von Quadrilette172 » 05 Jan 2010, 15:59

Ok, also immerhin ETA :whistling: .

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von royfocke » 05 Jan 2010, 16:47

Ach! Da ist nichts aus China drin?!?! :mrgreen:
Meine Traumuhr:
Damasko-Chrono mit eigenemUhrwerk;Tricompax;Tag/Datum;schwarzesZifferblatt;kratzfester60 min-Drehring...

Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von bricktop » 05 Jan 2010, 18:16

Thooooomaaaaas! Die sind gemein zu mir *schnüff*
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13631
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von Andi » 05 Jan 2010, 18:18

Da gab es doch den Offenbarungsthread über IWC; wenn ein Eta................oder wie war das noch? :mrgreen:

Ach ja, hier war es doch; die kleine Guten-Abend-Bettlektüre http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php ... n+ein+7750

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

waits
Beiträge: 295
Registriert: 09 Mai 2008, 17:40

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von waits » 05 Jan 2010, 18:35

bricktop hat geschrieben: Soweit ich das richtig sehe ist es ein ETA 2892A2 das in bestimmten Bereichen von der IWC überarbeitet wurde.
Hallo Oliver,

hier steht dazu einiges:

http://www.timezone.com/library/comarti ... 8435961807

Ist aber das Kaliber 32524, in deiner steckt ja das 30110!

Im IWC -Forum schrieb Michael Friedberg:

"One magazine, WatchTime, reports that IWC’s changes to the base movement were such that “you could almost describe it as a total revision….Nearly all critical components long the path form the escapement to the mainspring are removed from the movement and replaced with corresponding components from IWC’s own manufacture.” In 2003, the GST Aquatimer’s movement was redesignated as IWC calibre 30110, due to significant changes in finishing, including changing from gold plating to nickel plating as traditionally used in many of IWC’s classic movements."

:wink:

Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Re: Werk IWC 3548

Beitrag von bricktop » 05 Jan 2010, 18:55

Danke für die Links :)
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

Antworten