Uhren reinigen

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
lilly_1
Beiträge: 8
Registriert: 17 Dez 2020, 20:08

Uhrenreinigung

Beitrag von lilly_1 » 17 Dez 2020, 23:23

Wie oft sollte man eine Uhr gewöhnlich reinigen? Sollte man das einem Professionellem überlassen?

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19551
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von MCG » 18 Dez 2020, 00:24

Meinst du jetzt äusserlich oder innerlich? Aufgrund des anderen Thread, gehe ich davon aus, du meinst äusserlich:
Also, als bekennende PTM :oops: , ist der Fall eh klar: nach jedem tragen, putze ich auch die Uhr mit einem Mikrofasertuch... Manchmal auch mit einem feuchten Brillentüchlein... :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

r.as.
Beiträge: 594
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von r.as. » 18 Dez 2020, 10:47

Also ich trage meine Rolex nur in der Originalverpackung in der Hosentasche...🤗

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19258
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Dez 2020, 11:54

Das git aber Kratzer in die Originalverpackung :arrow: grosse Wertminderung :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :mrgreen: :tongueout:

r.as.
Beiträge: 594
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von r.as. » 18 Dez 2020, 12:07

Ja das hat mich auch bedrückt, deshalb bestelle ich auch immer einen Ersatzschuber aus Pappe; so habe ich für meine wundervolle Rolex einen Alltagsschuber und einen Sonntagsschuber...

Rolf

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7602
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von lottemann » 18 Dez 2020, 12:33

:rofl: :rofl: :rofl:

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19258
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Dez 2020, 12:51

r.as. hat geschrieben:
18 Dez 2020, 12:07
Ja das hat mich auch bedrückt, deshalb bestelle ich auch immer einen Ersatzschuber aus Pappe; so habe ich für meine wundervolle Rolex einen Alltagsschuber und einen Sonntagsschuber...

Rolf
Wenigstens ein Anfang. Jetzt musst Du Dir noch einen für den Tresor bestellen, der jungfräulich bleibt :whistling:

r.as.
Beiträge: 594
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von r.as. » 18 Dez 2020, 13:37

Vielen Dank, dass Du meine Seelenpain nachvollziehen kannst!

Übrigens, zu Weihnachten fräst mir mein Uhrmacher eine Krone, die ich dann auf meinem Tresor anbringen werde...Rolex wollte mir keine liefern.
Schön wäre eine hinter leuchtete Krone, aber dass ist ein Projekt für die Zeit nach meiner Impfung...

Rolf

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19258
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Dez 2020, 13:47

Kennst Du schon den besten Rolextätowierer :?: . Ein echter Rolexianer kommt ja nicht umhin, die Krone überall und immer bei sich zu haben. An ALLEN Körperteilen :!: :whistling:

Bild

:mrgreen:

r.as.
Beiträge: 594
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von r.as. » 18 Dez 2020, 14:48

Die Rolex-Krone hat aber 5 Zacken mit jeweils einer Perle, wunderschön! Wenn ich sie betrachte wird mir ganz warm ums Herz...

Rolf

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19975
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von Thomas H. Ernst » 18 Dez 2020, 15:25

lilly_1 hat geschrieben:
17 Dez 2020, 23:23
Wie oft sollte man eine Uhr gewöhnlich reinigen? Sollte man das einem Professionellem überlassen?
Wie oft wäscht Du die Hände oder duscht? Ich hoffe doch täglich. Mindestens im Sommer sollte eine Uhr genau so oft gereinigt werden.

Eine wasserdichte Uhr mit Metallband sollte man regelmässig mit lauwarmem Wasser und milder Seife reinigen. Dabei darf auch gerne ein weiche Bürste verwendet werden.

Nicht wasserdichte Uhren und/oder solche mit Lederband sollten regelmässig mit einem feuchten Tuch, wie es Markus beschrieben hat, gereinigt werden. Bei Lederbändern würde ich allerdings keine Brillenputztücher verwenden, da ist meist Alkohol drin was das Leder angreifen kann.

Bei manchen Uhren, wie z.B. die Omega Speedmaster DSOTM/GSOTM mit Leuchtmasse in der Tachymeter Skala würde ich auch keine Alkohol getränkten Tücher verwenden.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19258
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhrenreinigung

Beitrag von Quadrilette172 » 18 Dez 2020, 15:34

r.as. hat geschrieben:
18 Dez 2020, 14:48
Die Rolex-Krone hat aber 5 Zacken mit jeweils einer Perle, wunderschön! Wenn ich sie betrachte wird mir ganz warm ums Herz...

Rolf
Abstraktion, das nennt sich Abstraktion in Kombination mit Understatement :!: :whistling:

Benutzeravatar
hermann
Beiträge: 3966
Registriert: 15 Feb 2006, 11:33
Wohnort: Kärnten
Interessen: Familie, Uhren, Sport
Tätigkeit: Uhrmachermeister

Re: Uhren reinige

Beitrag von hermann » 20 Dez 2020, 09:46

haspe1 hat geschrieben:
15 Dez 2020, 11:19


Dein Gedicht lehnt sich ja ein wenig an den guten alten Wilhelm Busch an, finde ich.


Viele Grüße aus Upper Austria
Hannes
Anlehnen? Voll abgekupfert trifft es eher! :mrgreen:
Ich liebe seine Werke! Nicht nur seine Gedichte.

Gruß hermann
Bild
Der Mensch hasst das Böse mehr als er das Gute liebt.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1668
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhren reinigen

Beitrag von 10buddhist » 22 Dez 2020, 08:50

Bin ich hier richtig im Dichterthread? :D

Dann wage ich jetzt mal eine Zweitveröffentlichung, denn irgendwann muss ich schließlich mal berühmt werden ... :whistling:

Weiße Nautilus

Oft verschmähte bleiche Schwester,
bloß geschätzt von Connaisseuren,
die auf edle Blässe schwören,
bist ja nicht aus Polyester!

Muss warten auf dich viele Jahr’,
dem Konzi schmeicheln, ihn liebkosen,
gar kaufen andere Preziosen,
mehr Zeit braucht nur die Daytona.

Kann kriegen schneller dich beim Grauen,
das kann die Laune schnell versauen,
da dort der Preis noch höher ist.

Hast bald die neue Schließe dran.
Ob schöner die? Das zeigt sich dann,
denn keiner hat sie je vermisst.
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19551
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhren reinigen

Beitrag von MCG » 22 Dez 2020, 09:00

10buddhist hat geschrieben:
22 Dez 2020, 08:50
Bin ich hier richtig im Dichterthread? :D

Dann wage ich jetzt mal eine Zweitveröffentlichung, denn irgendwann muss ich schließlich mal berühmt werden ... :whistling:

Weiße Nautilus

Oft verschmähte bleiche Schwester,
bloß geschätzt von Connaisseuren,
die auf edle Blässe schwören,
bist ja nicht aus Polyester!

Muss warten auf dich viele Jahr’,
dem Konzi schmeicheln, ihn liebkosen,
gar kaufen andere Preziosen,
mehr Zeit braucht nur die Daytona.

Kann kriegen schneller dich beim Grauen,
das kann die Laune schnell versauen,
da dort der Preis noch höher ist.

Hast bald die neue Schließe dran.
Ob schöner die? Das zeigt sich dann,
denn keiner hat sie je vermisst.
Du bist ja ein dichterisches Naturtalent... 👏🏻😊🙈 :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten