Girard Perregaux Service Quality...

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 01 Mär 2019, 13:44

MCG hat geschrieben: 01 Mär 2019, 13:35
Andi hat geschrieben: 01 Mär 2019, 12:14 Meine Sea-Hawk II ist heute auch zum Service raus :cry:

Keine Angst, nicht zu GP :mrgreen:

Wird aber wohl nichts vor Mai :crying:
Wo lässt Du's machen?
Hat sich der Gang verändert? Scheint mir es ist noch nicht soooo lange her, seit Du damals den Service gemacht hast (im Hinblick dass Du ja auch verschiedene Uhren hast und trägst)...
Service wurde an der Uhr nie von mir gemacht. Ich wollte die Uhr immer mal machen lassen, aber sie lief ja. Lediglich der Gang wurde nachreguliert.
Jetzt ist es so das die Uhr lediglich 10 Stunden Gangreserve aufbaut. Die Uhr macht mein Uhrmachermeister.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18239
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von MCG » 01 Mär 2019, 13:48

Andi hat geschrieben: 01 Mär 2019, 13:44
MCG hat geschrieben: 01 Mär 2019, 13:35
Andi hat geschrieben: 01 Mär 2019, 12:14 Meine Sea-Hawk II ist heute auch zum Service raus :cry:

Keine Angst, nicht zu GP :mrgreen:

Wird aber wohl nichts vor Mai :crying:
Wo lässt Du's machen?
Hat sich der Gang verändert? Scheint mir es ist noch nicht soooo lange her, seit Du damals den Service gemacht hast (im Hinblick dass Du ja auch verschiedene Uhren hast und trägst)...
Service wurde an der Uhr nie von mir gemacht. Ich wollte die Uhr immer mal machen lassen, aber sie lief ja. Lediglich der Gang wurde nachreguliert.
Jetzt ist es so das die Uhr lediglich 10 Stunden Gangreserve aufbaut. Die Uhr macht mein Uhrmachermeister.
:thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

watchhans18
Beiträge: 54
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von watchhans18 » 20 Mai 2019, 17:27

Das alle Luxusuhrenhersteller ausschließlich auf Kunden aus sind, welche gewöhnlich ihren Swimming-Pool mit Geld auffüllen, sollte weitgehend bekannt sein. Denen ist es wurscht, ob die Revision eines ETA-Basiskalibers 150 oder 1500 Fränkli oder Euro kostet.
Darum dürften diesen Damen und Herren in den Chefetagen dieser Hersteller auch Deine Kommentare in den Foren völlig egal sein.
Denn der typische Luxusuhrenkunde liest hier gar nicht.

Das dann doch noch Les Ambassadeurs die Ersatzteile bekam, lag wohl auch ein wenig an denen.

Ich habe mich sehr tief in die Materie Uhrmacherei hinein gekniet, gelernt, viele Seminare belegt und bis zum Umfallen entsprechende Literatur gepaukt.
Jetzt habe ich eine kleine Werkstatt und überhole viele meiner Uhren selbst. Die vorletzte war meine erste Uhr mit Manufakturwerk, eine Zenith Dual Time mit dem Kaliber 682. Jetzt läuft sie wieder perfekt im Chronometerbereich und ich habe rund 600 Euronen gespart.
Die letzte war meine IWC Die Fliegeruhr UTC. Auch diese funktioniert wieder perfekt, selbstverständlich in 5 Lagen reguliert. Das war ich IWC schuldig.
Keine Ahnung, wieviele hunderte Euronen ich dabei gespart habe.
If you wanna things get done, just do them yourself!

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 10 Jun 2020, 19:31

Meine GP muss nun doch zum Service.
Wempe HH macht den bei GP Uhren nicht, geht nun über Wempe nach Lörrach zum GP Service.
Man darf gespannt sein.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10296
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von 3fe » 10 Jun 2020, 19:46

Na dann warten wir mal auf das Ergebnis, Andi. Nicht das du eine Jean Richard zurück bekommst. :mrgreen:

OT: Im RLX beschwert man sich grad über den Service bei VC. Und da schrieb Einer, er hätte mal eine Longines mit schwarzem Zifferblatt zum Service gegeben, und bekommt eine mit weissem ZB zurück. :rofl:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 10 Jun 2020, 20:56

Positiv denken.....schöne 💩

Wenn ich derzeit mehr Zeit hätte, wären schon einige Uhren verkauft worden. Habe kein Bock mehr auf den Großteil der Luftnummern.
Die GP sieht man halt nicht bei jedem am Arm, wenigstens etwas erfreuliches 😁
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18239
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von MCG » 10 Jun 2020, 20:58

Andi hat geschrieben: 10 Jun 2020, 19:31 Meine GP muss nun doch zum Service.
Wempe HH macht den bei GP Uhren nicht, geht nun über Wempe nach Lörrach zum GP Service.
Man darf gespannt sein.
Es konnte zwischenzeitlich nur besser kommen‼️🥴
🍀🍀🍀 ✊🏻✊🏻✊🏻 🍻😆
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 10 Jun 2020, 21:07

MCG hat geschrieben: 10 Jun 2020, 20:58
Andi hat geschrieben: 10 Jun 2020, 19:31 Meine GP muss nun doch zum Service.
Wempe HH macht den bei GP Uhren nicht, geht nun über Wempe nach Lörrach zum GP Service.
Man darf gespannt sein.
Es konnte zwischenzeitlich nur besser kommen‼️🥴
🍀🍀🍀 ✊🏻✊🏻✊🏻 🍻😆
So sieht es aus 👍
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 12 Jun 2020, 13:36

Uhr soll gem. Wempe nach GP in die Schweiz gehen, da derzeit Wempe aufgrund von COVID 19 keine Teile bekommt, gehen die auch derzeit in HH da nicht selber ran.
So wurde das bei der Abgabe der Uhr kommuniziert.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 07 Okt 2020, 16:30

Die Uhr ist seit gestern wieder bei mir, alles bestens.
Ging von Wempe zu GP Deutschland und von da aus in die Schweiz.
Nach 24 Stunden nun ein + von 3 Sekunden.
Kann mich also nicht beschweren.

Bild

Bild
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10296
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von 3fe » 07 Okt 2020, 18:46

Sie haben sogar das Datum so gelassen. :wink: :mrgreen:

A propos GP: was ist denn aus Jean Richard geworden? Gibts die gar nicht mehr? Keine Website, kein Hinweis auf der GP Site? Die hatten doch sogar ein Manufakturwerk und die Aquascope lief doch auch nicht so schlecht? :?:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 07 Okt 2020, 18:54

Keine Ahnung, fand die Uhren von Jean Richard eigentlich recht attraktiv.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18239
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von MCG » 08 Okt 2020, 14:30

3fe hat geschrieben: 07 Okt 2020, 18:46 Sie haben sogar das Datum so gelassen. :wink: :mrgreen:

A propos GP: was ist denn aus Jean Richard geworden? Gibts die gar nicht mehr? Keine Website, kein Hinweis auf der GP Site? Die hatten doch sogar ein Manufakturwerk und die Aquascope lief doch auch nicht so schlecht? :?:
Hast recht! Sang und Klanglos verschwunden! :shock:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9142
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Hertie » 09 Okt 2020, 07:27

Ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass Jean Richard zwar derzeit auf Eis gelegt wird, die Marke aber noch nicht eingestellt wurde.

Über das Service der Seahawk würde ich doch noch gerne mehr erfahren. Zb. Dauer des Services und die Kosten.
Aus reinem Eigennutz. :mrgreen:

Ich könnte gerade eine eine ähnliche Seahawk einheimsen, getraue mich aber irgendwie nicht, nachdem ich vor Jahren schon mal ein unlösbares Problem mit GP gehabt hatte.
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht......oder doch nicht ?

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13514
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard Perregaux Service Quality...

Beitrag von Andi » 09 Okt 2020, 09:11

Dauer, knapp 4 Monate
Was wurde gemacht, Werk überholt, Leuchtpunkt Lünette ersetzt, Gehäuse und Band aufgearbeitet (sieht aus wie neu) und Zifferblatt neu, da kleine Beschädigungen waren.
Über Wempe gegangen, 1500€
Was Wempe davon eingesackt hat, keine Ahnung.
Ohne ZB wären es noch mal knapp 350€ weniger.
Also Preise wie bei AP!
Garantie jetzt, von Wempe aus, 2 Jahre!
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Antworten